Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kürnberger, Ferdinand: Der Amerika-Müde. Frankfurt (Main), 1855.

Bild:
<< vorherige Seite

Im Verlage von J. P. Diehl in Darmstadt ist erschienen und
durch alle Buchhandlungen zu erhalten:

Geschichte
der englischen Poesie.

Von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.
Von Dr. Alexander Büchner.

50 Bogen in 2 Thln., broschürt, Rthlr. 2. oder fl. 3. 36 kr.

Der Verfasser, durch seine Uebersetzung von Byron's Childe Harold
rühnhmlichst bekannt, schildert in vorstehend angezeigtem Werke mit ebensoviel
Gründlichkeit und Klarheit als zweckmäßiger Kürze den Charakter der ein¬
zelnen Epochen, der Dichter und ihrer Werke so lichtvoll, anziehend und
belehrend und theilt den Inhalt der Dichtungen so unterhaltend und
bezeichnend mit, daß den Lesern sich in frischer Lebendigkeit ein Bild der
englischen Poesie darstellt, das Ueberblick und Urtheil in vollem Maaße gestattet.



Im Verlage von Victor v. Zabern in Mainz erschien soeben
die z zzweite vermehrte und genau revidirte Auflage von:

Jac. Moleschott,
der Kreislauf des Lebens.

Physiologische Antworten auf Liebig's chemische Briefe.
32 Bogen eleg. geheftet fl. 3. 54 kr. oder Rthlr. 2. 8 gr.

Inhaltsverzeichniß.

An Justus Liebig.

1. Brief: Offenbarung und Naturgesetz.

2. " Erkenntnißquellen des Menschen.

3. " Unsterblichkeit des Stoffs.

4. " Das Wachsthum von Pflanzen und Thieren.

5. " Die Erde als Werkzeug der Schöpfung von Pflanzen und
Thieren.

6. " Kreislauf des Stoffs.

7. " Die Pflanze und der Boden.

8. " Pflanzen und Thiere.

9. " Ernährung und Athmung.

10. " Entwicklung der Nahrung im Thierkörper.

11. " Asche der Thiere und Menschen.

12. " Rückbildung im Thier.

13. " Rückbildung in der Pflanze.

14. " Die Wärme von Pflanzen und Thieren.

15. " Die allmählige Entwicklung des Stoffs.

16. " Der Stoff regiert den Menschen.

17. " Kraft und Stoff.

18. " Der Gedanke.

19. " Der Wille

20. " Für's Leben.

Anmerkungen.



Im Verlage von J. P. Diehl in Darmſtadt iſt erſchienen und
durch alle Buchhandlungen zu erhalten:

Geſchichte
der engliſchen Poeſie.

Von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.
Von Dr. Alexander Büchner.

50 Bogen in 2 Thln., broſchürt, Rthlr. 2. oder fl. 3. 36 kr.

Der Verfaſſer, durch ſeine Ueberſetzung von Byron's Childe Harold
rühnhmlichſt bekannt, ſchildert in vorſtehend angezeigtem Werke mit ebenſoviel
Gründlichkeit und Klarheit als zweckmäßiger Kürze den Charakter der ein¬
zelnen Epochen, der Dichter und ihrer Werke ſo lichtvoll, anziehend und
belehrend und theilt den Inhalt der Dichtungen ſo unterhaltend und
bezeichnend mit, daß den Leſern ſich in friſcher Lebendigkeit ein Bild der
engliſchen Poeſie darſtellt, das Ueberblick und Urtheil in vollem Maaße geſtattet.



Im Verlage von Victor v. Zabern in Mainz erſchien ſoeben
die z zzweite vermehrte und genau revidirte Auflage von:

Jac. Moleſchott,
der Kreislauf des Lebens.

Phyſiologiſche Antworten auf Liebig's chemiſche Briefe.
32 Bogen eleg. geheftet fl. 3. 54 kr. oder Rthlr. 2. 8 gr.

Inhaltsverzeichniß.

An Juſtus Liebig.

1. Brief: Offenbarung und Naturgeſetz.

2. " Erkenntnißquellen des Menſchen.

3. " Unſterblichkeit des Stoffs.

4. " Das Wachsthum von Pflanzen und Thieren.

5. " Die Erde als Werkzeug der Schöpfung von Pflanzen und
Thieren.

6. " Kreislauf des Stoffs.

7. " Die Pflanze und der Boden.

8. " Pflanzen und Thiere.

9. " Ernährung und Athmung.

10. " Entwicklung der Nahrung im Thierkörper.

11. " Aſche der Thiere und Menſchen.

12. " Rückbildung im Thier.

13. " Rückbildung in der Pflanze.

14. " Die Wärme von Pflanzen und Thieren.

15. " Die allmählige Entwicklung des Stoffs.

16. " Der Stoff regiert den Menſchen.

17. " Kraft und Stoff.

18. " Der Gedanke.

19. " Der Wille

20. " Für's Leben.

Anmerkungen.



<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f0523"/>
      <div type="advertisement">
        <p>Im Verlage von <hi rendition="#b">J. P. Diehl</hi> in Darm&#x017F;tadt i&#x017F;t er&#x017F;chienen und<lb/>
durch alle Buchhandlungen zu erhalten:</p><lb/>
        <p rendition="#c"> <hi rendition="#b #fr">Ge&#x017F;chichte</hi><lb/> <hi rendition="#b">der engli&#x017F;chen Poe&#x017F;ie.</hi> </p><lb/>
        <p rendition="#c">Von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.<lb/>
Von <hi rendition="#aq #b">Dr</hi>. <hi rendition="#b">Alexander Büchner.</hi></p><lb/>
        <p rendition="#c">50 Bogen in 2 Thln., bro&#x017F;chürt, Rthlr. 2. oder fl. 3. 36 kr.</p><lb/>
        <p>Der Verfa&#x017F;&#x017F;er, durch &#x017F;eine Ueber&#x017F;etzung von <hi rendition="#g">Byron's Childe Harold</hi><lb/>
rühnhmlich&#x017F;t bekannt, &#x017F;childert in vor&#x017F;tehend angezeigtem Werke mit eben&#x017F;oviel<lb/>
Gründlichkeit und Klarheit als zweckmäßiger Kürze den Charakter der ein¬<lb/>
zelnen Epochen, der Dichter und ihrer Werke &#x017F;o lichtvoll, anziehend und<lb/>
belehrend und theilt den Inhalt der Dichtungen &#x017F;o unterhaltend und<lb/>
bezeichnend mit, daß den Le&#x017F;ern &#x017F;ich in fri&#x017F;cher Lebendigkeit ein Bild der<lb/>
engli&#x017F;chen Poe&#x017F;ie dar&#x017F;tellt, das Ueberblick und Urtheil in vollem Maaße ge&#x017F;tattet.</p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <p>Im Verlage von <hi rendition="#b">Victor v. Zabern</hi> in Mainz er&#x017F;chien &#x017F;oeben<lb/>
die z <hi rendition="#g">z</hi>z<hi rendition="#g">weite</hi> vermehrte und genau revidirte Auflage von:</p><lb/>
        <p rendition="#c"> <hi rendition="#b">Jac. Mole&#x017F;chott,<lb/>
der Kreislauf des Lebens.</hi> </p><lb/>
        <p rendition="#c">Phy&#x017F;iologi&#x017F;che Antworten auf <hi rendition="#b">Liebig's</hi> chemi&#x017F;che Briefe.<lb/>
32 Bogen eleg. geheftet fl. 3. 54 kr. oder Rthlr. 2. 8 gr.</p><lb/>
        <p rendition="#c"><hi rendition="#b #g">Inhaltsverzeichniß</hi>.</p><lb/>
        <p>An Ju&#x017F;tus Liebig.</p><lb/>
        <p>1. Brief: Offenbarung und Naturge&#x017F;etz.</p><lb/>
        <p>2. " Erkenntnißquellen des Men&#x017F;chen.</p><lb/>
        <p>3. " Un&#x017F;terblichkeit des Stoffs.</p><lb/>
        <p>4. " Das Wachsthum von Pflanzen und Thieren.</p><lb/>
        <p>5. " Die Erde als Werkzeug der Schöpfung von Pflanzen und<lb/>
Thieren.</p><lb/>
        <p>6. " Kreislauf des Stoffs.</p><lb/>
        <p>7. " Die Pflanze und der Boden.</p><lb/>
        <p>8. " Pflanzen und Thiere.</p><lb/>
        <p>9. " Ernährung und Athmung.</p><lb/>
        <p>10. " Entwicklung der Nahrung im Thierkörper.</p><lb/>
        <p>11. " A&#x017F;che der Thiere und Men&#x017F;chen.</p><lb/>
        <p>12. " Rückbildung im Thier.</p><lb/>
        <p>13. " Rückbildung in der Pflanze.</p><lb/>
        <p>14. " Die Wärme von Pflanzen und Thieren.</p><lb/>
        <p>15. " Die allmählige Entwicklung des Stoffs.</p><lb/>
        <p>16. " Der Stoff regiert den Men&#x017F;chen.</p><lb/>
        <p>17. " Kraft und Stoff.</p><lb/>
        <p>18. " Der Gedanke.</p><lb/>
        <p>19. " Der Wille</p><lb/>
        <p>20. " Für's Leben.</p><lb/>
        <p>Anmerkungen.</p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[0523] Im Verlage von J. P. Diehl in Darmſtadt iſt erſchienen und durch alle Buchhandlungen zu erhalten: Geſchichte der engliſchen Poeſie. Von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Von Dr. Alexander Büchner. 50 Bogen in 2 Thln., broſchürt, Rthlr. 2. oder fl. 3. 36 kr. Der Verfaſſer, durch ſeine Ueberſetzung von Byron's Childe Harold rühnhmlichſt bekannt, ſchildert in vorſtehend angezeigtem Werke mit ebenſoviel Gründlichkeit und Klarheit als zweckmäßiger Kürze den Charakter der ein¬ zelnen Epochen, der Dichter und ihrer Werke ſo lichtvoll, anziehend und belehrend und theilt den Inhalt der Dichtungen ſo unterhaltend und bezeichnend mit, daß den Leſern ſich in friſcher Lebendigkeit ein Bild der engliſchen Poeſie darſtellt, das Ueberblick und Urtheil in vollem Maaße geſtattet. Im Verlage von Victor v. Zabern in Mainz erſchien ſoeben die z zzweite vermehrte und genau revidirte Auflage von: Jac. Moleſchott, der Kreislauf des Lebens. Phyſiologiſche Antworten auf Liebig's chemiſche Briefe. 32 Bogen eleg. geheftet fl. 3. 54 kr. oder Rthlr. 2. 8 gr. Inhaltsverzeichniß. An Juſtus Liebig. 1. Brief: Offenbarung und Naturgeſetz. 2. " Erkenntnißquellen des Menſchen. 3. " Unſterblichkeit des Stoffs. 4. " Das Wachsthum von Pflanzen und Thieren. 5. " Die Erde als Werkzeug der Schöpfung von Pflanzen und Thieren. 6. " Kreislauf des Stoffs. 7. " Die Pflanze und der Boden. 8. " Pflanzen und Thiere. 9. " Ernährung und Athmung. 10. " Entwicklung der Nahrung im Thierkörper. 11. " Aſche der Thiere und Menſchen. 12. " Rückbildung im Thier. 13. " Rückbildung in der Pflanze. 14. " Die Wärme von Pflanzen und Thieren. 15. " Die allmählige Entwicklung des Stoffs. 16. " Der Stoff regiert den Menſchen. 17. " Kraft und Stoff. 18. " Der Gedanke. 19. " Der Wille 20. " Für's Leben. Anmerkungen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/kuernberger_amerikamuede_1855
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/kuernberger_amerikamuede_1855/523
Zitationshilfe: Kürnberger, Ferdinand: Der Amerika-Müde. Frankfurt (Main), 1855, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/kuernberger_amerikamuede_1855/523>, abgerufen am 17.04.2021.