Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lessing, Gotthold Ephraim: Fabeln. Berlin, 1759.

Bild:
<< vorherige Seite
II.
Herkules.

Als Herkules in den Himmel aufgenommen
ward, machte er seinen Gruß unter allen Göttern
der Juno zuerst. Der ganze Himmel und Juno
erstaunte darüber. Deiner Feindin, rief man ihm
zu, begegnest du so vorzüglich? Ja, ihr selbst; er-
wiederte Herkules. Nur ihre Verfolgungen sind
es, die mir zu den Thaten Gelegenheit gegeben,
womit ich den Himmel verdienet habe.

Der Olymp billigte die Antwort des neuen Got-
tes, und Juno ward versöhnt.



III. Der
II.
Herkules.

Als Herkules in den Himmel aufgenommen
ward, machte er ſeinen Gruß unter allen Göttern
der Juno zuerſt. Der ganze Himmel und Juno
erſtaunte darüber. Deiner Feindin, rief man ihm
zu, begegneſt du ſo vorzüglich? Ja, ihr ſelbſt; er-
wiederte Herkules. Nur ihre Verfolgungen ſind
es, die mir zu den Thaten Gelegenheit gegeben,
womit ich den Himmel verdienet habe.

Der Olymp billigte die Antwort des neuen Got-
tes, und Juno ward verſöhnt.



III. Der
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0058" n="38"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#g"> <hi rendition="#aq">II.</hi><lb/> <hi rendition="#fr">Herkules.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">A</hi>ls <hi rendition="#fr">Herkules</hi> in den Himmel aufgenommen<lb/>
ward, machte er &#x017F;einen Gruß unter allen Göttern<lb/>
der <hi rendition="#fr">Juno</hi> zuer&#x017F;t. Der ganze Himmel und <hi rendition="#fr">Juno</hi><lb/>
er&#x017F;taunte darüber. Deiner Feindin, rief man ihm<lb/>
zu, begegne&#x017F;t du &#x017F;o vorzüglich? Ja, ihr &#x017F;elb&#x017F;t; er-<lb/>
wiederte <hi rendition="#fr">Herkules.</hi> Nur ihre Verfolgungen &#x017F;ind<lb/>
es, die mir zu den Thaten Gelegenheit gegeben,<lb/>
womit ich den Himmel verdienet habe.</p><lb/>
          <p>Der Olymp billigte die Antwort des neuen Got-<lb/>
tes, und Juno ward ver&#x017F;öhnt.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#aq">III.</hi> Der</fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[38/0058] II. Herkules. Als Herkules in den Himmel aufgenommen ward, machte er ſeinen Gruß unter allen Göttern der Juno zuerſt. Der ganze Himmel und Juno erſtaunte darüber. Deiner Feindin, rief man ihm zu, begegneſt du ſo vorzüglich? Ja, ihr ſelbſt; er- wiederte Herkules. Nur ihre Verfolgungen ſind es, die mir zu den Thaten Gelegenheit gegeben, womit ich den Himmel verdienet habe. Der Olymp billigte die Antwort des neuen Got- tes, und Juno ward verſöhnt. III. Der

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/lessing_fabeln_1759
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/lessing_fabeln_1759/58
Zitationshilfe: Lessing, Gotthold Ephraim: Fabeln. Berlin, 1759, S. 38. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/lessing_fabeln_1759/58>, abgerufen am 17.04.2021.