Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Micraelius, Johann: Drittes Buch Deß Alten Sächsischen Pommerlandes. Bd. 3, 1. Stettin, 1639.

Bild:
<< vorherige Seite


Denen Edlen/ Wol Ehrenvesten/ Groß Acht-
bahrn/ Hoch- vnd Wolgelahrten/ auch Hoch-

vnd Wolweisen Herren/
Bürgermeisteren/ Syndicis, Cäm-
merern vnd Rahts verwandten/ der vornehmen
Pommerischen Stifftischen vnd respective Hansee vnd
Bischofflichen Haupt- vnd Residentz Städte
Collberg
Vnd
Cößlin/
Meinen insonders großgünstigen/ hochge-
ehreten Herren vnd Gönnern.

EDle/ Wol Ehrnveste/ Groß Achtbahre/ Hoch- vnd Wol-
gelarte/ Hoch- vnd Wolweise/ insonders großgünstige hochgeehr-
te Herren/ wann Jch bey meinen meditationibus, so Jch bey Be-
schreibung des Alten Pommerlandes führe/ Senecae Wort/ so
in seinem herrlichen Buche de Consolatione gefunden werden/
betrachte/ wenn er spricht: Vix invenias ullam terram, quam etiam
nunc indigenae colant: permixta omnia & insititia sunt. Alius
alii successit. Hic concupivit, quod alii fastidio fuit. Unde ille expulerat, ejectus est:

So bedüncket mich/ dz er recht zugetroffen habe. Man mag gehen/ in welches Land man
wil/ so sind daselbst allgemach die Einkömlinge mächtiger/ als die erste Einwohner ge-
worden. Hispanien/ Jtalien/ Gallien sind nebenst Teutschland die mächtigste Provincien
in Europa. Man frage jhre Geschichtbücher/ da wird man alsfort sehen/ wie jhre erste

Einwoh-
ij


Denen Edlen/ Wol Ehrenveſten/ Groß Acht-
bahrn/ Hoch- vnd Wolgelahrten/ auch Hoch-

vnd Wolweiſen Herꝛen/
Buͤrgermeiſteren/ Syndicis, Caͤm-
merern vnd Rahts verwandten/ der vornehmen
Pommeriſchen Stifftiſchen vnd reſpectivè Hanſee vnd
Biſchofflichen Haupt- vnd Reſidentz Staͤdte
Collberg
Vnd
Coͤßlin/
Meinen inſonders großguͤnſtigen/ hochge-
ehreten Herꝛen vnd Goͤnnern.

EDle/ Wol Ehrnveſte/ Groß Achtbahre/ Hoch- vnd Wol-
gelarte/ Hoch- vnd Wolweiſe/ inſonders großguͤnſtige hochgeehr-
te Herꝛen/ wann Jch bey meinen meditationibus, ſo Jch bey Be-
ſchreibung des Alten Pommerlandes fuͤhre/ Senecæ Wort/ ſo
in ſeinem herꝛlichen Buche de Conſolatione gefunden werden/
betrachte/ weñ er ſpricht: Vix invenias ullam terram, quam etiam
nunc indigenæ colant: permixta omnia & inſititia ſunt. Alius
alii ſucceſſit. Hic concupivit, quod alii faſtidio fuit. Unde ille expulerat, ejectus eſt:

So beduͤncket mich/ dz er recht zugetroffen habe. Man mag gehen/ in welches Land man
wil/ ſo ſind daſelbſt allgemach die Einkoͤmlinge maͤchtiger/ als die erſte Einwohner ge-
worden. Hiſpanien/ Jtalien/ Galliẽ ſind nebenſt Teutſchland die maͤchtigſte Provincien
in Europa. Man frage jhre Geſchichtbuͤcher/ da wird man alsfort ſehen/ wie jhre erſte

Einwoh-
☩ ij
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0003"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="dedication">
        <p><hi rendition="#b">Denen Edlen/ Wol Ehrenve&#x017F;ten/ Groß Acht-<lb/>
bahrn/ Hoch- vnd Wolgelahrten/ auch Hoch-</hi><lb/>
vnd Wolwei&#x017F;en Her&#xA75B;en/<lb/>
Bu&#x0364;rgermei&#x017F;teren/ <hi rendition="#aq">Syndicis,</hi> Ca&#x0364;m-<lb/>
merern vnd Rahts verwandten/ der vornehmen<lb/>
Pommeri&#x017F;chen Stiffti&#x017F;chen vnd <hi rendition="#aq">re&#x017F;pectivè</hi> Han&#x017F;ee vnd<lb/>
Bi&#x017F;chofflichen Haupt- vnd Re&#x017F;identz Sta&#x0364;dte<lb/><hi rendition="#b">Collberg</hi><lb/>
Vnd<lb/><hi rendition="#b">Co&#x0364;ßlin/<lb/>
Meinen in&#x017F;onders großgu&#x0364;n&#x017F;tigen/ hochge-<lb/>
ehreten Her&#xA75B;en vnd Go&#x0364;nnern.</hi></p><lb/>
        <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">E</hi>Dle/ Wol Ehrnve&#x017F;te/ Groß Achtbahre/ Hoch- vnd Wol-</hi><lb/>
gelarte/ Hoch- vnd Wolwei&#x017F;e/ in&#x017F;onders großgu&#x0364;n&#x017F;tige hochgeehr-<lb/>
te Her&#xA75B;en/ wann Jch bey meinen <hi rendition="#aq">meditationibus,</hi> &#x017F;o Jch bey Be-<lb/>
&#x017F;chreibung des Alten Pommerlandes fu&#x0364;hre/ <hi rendition="#aq">Senecæ</hi> Wort/ &#x017F;o<lb/>
in &#x017F;einem her&#xA75B;lichen Buche <hi rendition="#aq">de Con&#x017F;olatione</hi> gefunden werden/<lb/>
betrachte/ wen&#x0303; er &#x017F;pricht: <hi rendition="#aq">Vix invenias ullam terram, quam etiam<lb/>
nunc indigenæ colant: permixta omnia &amp; in&#x017F;ititia &#x017F;unt. Alius<lb/>
alii &#x017F;ucce&#x017F;&#x017F;it. Hic concupivit, quod alii fa&#x017F;tidio fuit. Unde ille expulerat, ejectus e&#x017F;t:</hi><lb/>
So bedu&#x0364;ncket mich/ dz er recht zugetroffen habe. Man mag gehen/ in welches Land man<lb/>
wil/ &#x017F;o &#x017F;ind da&#x017F;elb&#x017F;t allgemach die Einko&#x0364;mlinge ma&#x0364;chtiger/ als die er&#x017F;te Einwohner ge-<lb/>
worden. Hi&#x017F;panien/ Jtalien/ Gallie&#x0303; &#x017F;ind neben&#x017F;t Teut&#x017F;chland die ma&#x0364;chtig&#x017F;te Provincien<lb/>
in Europa. Man frage jhre Ge&#x017F;chichtbu&#x0364;cher/ da wird man alsfort &#x017F;ehen/ wie jhre er&#x017F;te<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">&#x2629; ij</fw><fw place="bottom" type="catch">Einwoh-</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0003] Denen Edlen/ Wol Ehrenveſten/ Groß Acht- bahrn/ Hoch- vnd Wolgelahrten/ auch Hoch- vnd Wolweiſen Herꝛen/ Buͤrgermeiſteren/ Syndicis, Caͤm- merern vnd Rahts verwandten/ der vornehmen Pommeriſchen Stifftiſchen vnd reſpectivè Hanſee vnd Biſchofflichen Haupt- vnd Reſidentz Staͤdte Collberg Vnd Coͤßlin/ Meinen inſonders großguͤnſtigen/ hochge- ehreten Herꝛen vnd Goͤnnern. EDle/ Wol Ehrnveſte/ Groß Achtbahre/ Hoch- vnd Wol- gelarte/ Hoch- vnd Wolweiſe/ inſonders großguͤnſtige hochgeehr- te Herꝛen/ wann Jch bey meinen meditationibus, ſo Jch bey Be- ſchreibung des Alten Pommerlandes fuͤhre/ Senecæ Wort/ ſo in ſeinem herꝛlichen Buche de Conſolatione gefunden werden/ betrachte/ weñ er ſpricht: Vix invenias ullam terram, quam etiam nunc indigenæ colant: permixta omnia & inſititia ſunt. Alius alii ſucceſſit. Hic concupivit, quod alii faſtidio fuit. Unde ille expulerat, ejectus eſt: So beduͤncket mich/ dz er recht zugetroffen habe. Man mag gehen/ in welches Land man wil/ ſo ſind daſelbſt allgemach die Einkoͤmlinge maͤchtiger/ als die erſte Einwohner ge- worden. Hiſpanien/ Jtalien/ Galliẽ ſind nebenſt Teutſchland die maͤchtigſte Provincien in Europa. Man frage jhre Geſchichtbuͤcher/ da wird man alsfort ſehen/ wie jhre erſte Einwoh- ☩ ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/micraelius_pommernland03_1639
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/micraelius_pommernland03_1639/3
Zitationshilfe: Micraelius, Johann: Drittes Buch Deß Alten Sächsischen Pommerlandes. Bd. 3, 1. Stettin, 1639, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/micraelius_pommernland03_1639/3>, abgerufen am 19.05.2022.