Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Nestroy, Johann: Der böse Geist Lumpacivagabundus, oder: Das liederliche Kleeblatt. Wien, 1835.

Bild:
<< vorherige Seite
Erster Aufzug.

(Wolken-Decoration.)
Erster Auftritt.
(Mehrere alte Zauberer und Magier, darunter My-
stifax
, treten auf und stellen sich im Halbkreis, jeder
führt einen erwachsenen Sohn an der Hand, dar-
unter Hilaris und Fludribus. -- Stellaris
sitzt auf dem Throne.)
Chor der alten Zauberer.
Wir werden Euch schon Mores lehren,
Ihr liederlichen Bursche Ihr!
Was nun gescheh'n wird, sollt Ihr hören,
Der Feenkönig richtet hier.
Ihr kehrt im nächsten Augenblick
Zur Ordnung wiederum zurück.
Stellaris.
Was versammelt Euch so zahlreich an meines
Wohnsitzes gold'ner Pforte? Was verlangt Ihr
von mir?
Mystifax.
Mächtiger Beherrscher! wir flehen um Deine
Erſter Aufzug.

(Wolken-Decoration.)
Erſter Auftritt.
(Mehrere alte Zauberer und Magier, darunter My-
ſtifax
, treten auf und ſtellen ſich im Halbkreis, jeder
führt einen erwachſenen Sohn an der Hand, dar-
unter Hilaris und Fludribus. — Stellaris
ſitzt auf dem Throne.)
Chor der alten Zauberer.
Wir werden Euch ſchon Mores lehren,
Ihr liederlichen Burſche Ihr!
Was nun geſcheh’n wird, ſollt Ihr hören,
Der Feenkönig richtet hier.
Ihr kehrt im nächſten Augenblick
Zur Ordnung wiederum zurück.
Stellaris.
Was verſammelt Euch ſo zahlreich an meines
Wohnſitzes gold’ner Pforte? Was verlangt Ihr
von mir?
Myſtifax.
Mächtiger Beherrſcher! wir flehen um Deine
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0011" n="[5]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Er&#x017F;ter Aufzug</hi>.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <stage>(<hi rendition="#g">Wolken-Decoration</hi>.)</stage><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Er&#x017F;ter Auftritt</hi>.</hi> </head><lb/>
          <stage>(Mehrere alte <hi rendition="#g">Zauberer</hi> und <hi rendition="#g">Magier</hi>, darunter <hi rendition="#g">My-<lb/>
&#x017F;tifax</hi>, treten auf und &#x017F;tellen &#x017F;ich im Halbkreis, jeder<lb/>
führt einen erwach&#x017F;enen Sohn an der Hand, dar-<lb/>
unter <hi rendition="#g">Hilaris</hi> und <hi rendition="#g">Fludribus. &#x2014; Stellaris</hi><lb/>
&#x017F;itzt auf dem Throne.)</stage><lb/>
          <sp who="#CHOZ">
            <speaker><hi rendition="#g">Chor der alten Zauberer</hi>.</speaker><lb/>
            <p><hi rendition="#in">W</hi>ir werden Euch &#x017F;chon Mores lehren,<lb/>
Ihr liederlichen Bur&#x017F;che Ihr!<lb/>
Was nun ge&#x017F;cheh&#x2019;n wird, &#x017F;ollt Ihr hören,<lb/>
Der Feenkönig richtet hier.<lb/>
Ihr kehrt im näch&#x017F;ten Augenblick<lb/>
Zur Ordnung wiederum zurück.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#EINR">
            <speaker><hi rendition="#g">Stellaris</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Was ver&#x017F;ammelt Euch &#x017F;o zahlreich an meines<lb/>
Wohn&#x017F;itzes gold&#x2019;ner Pforte? Was verlangt Ihr<lb/>
von mir?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MYS">
            <speaker><hi rendition="#g">My&#x017F;tifax</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Mächtiger Beherr&#x017F;cher! wir flehen um Deine<lb/></p>
          </sp>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[5]/0011] Erſter Aufzug. (Wolken-Decoration.) Erſter Auftritt. (Mehrere alte Zauberer und Magier, darunter My- ſtifax, treten auf und ſtellen ſich im Halbkreis, jeder führt einen erwachſenen Sohn an der Hand, dar- unter Hilaris und Fludribus. — Stellaris ſitzt auf dem Throne.) Chor der alten Zauberer. Wir werden Euch ſchon Mores lehren, Ihr liederlichen Burſche Ihr! Was nun geſcheh’n wird, ſollt Ihr hören, Der Feenkönig richtet hier. Ihr kehrt im nächſten Augenblick Zur Ordnung wiederum zurück. Stellaris. Was verſammelt Euch ſo zahlreich an meines Wohnſitzes gold’ner Pforte? Was verlangt Ihr von mir? Myſtifax. Mächtiger Beherrſcher! wir flehen um Deine

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/nestroy_lumpacivagabundus_1835
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/nestroy_lumpacivagabundus_1835/11
Zitationshilfe: Nestroy, Johann: Der böse Geist Lumpacivagabundus, oder: Das liederliche Kleeblatt. Wien, 1835, S. [5]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/nestroy_lumpacivagabundus_1835/11>, abgerufen am 02.03.2021.