Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Nestroy, Johann: Der böse Geist Lumpacivagabundus, oder: Das liederliche Kleeblatt. Wien, 1835.

Bild:
<< vorherige Seite
Zwirn.
Auf Ehr, wenn ich auf einen Baum steig, so
hab' ich nix zu suchen herunt auf der Erd.
Gertraud.
O du blau's Herrgottle, das ist kaum zum
glauben.
Zwirn.
Unter andern, war noch kein Schuster da?
Knieriem (von Außen).
Fixstern, Kometen! Wenn ich nicht bald ein
Schnaps krieg, so --
Zwirn.
Ach, da kommt er schon.

Dritter Auftritt.
Vorige. Knieriem.
Knieriem
(ebenfalls zur Mitte eintretend, sehr abgeschaben).
Ist das die Boutique, wo der Herr Hobelmann
logirt?
Zwirn.
Brüderl, kennst mich nicht?
Knieriem.
Halloh! der Zwirn!
(Umarmen sich.)
Zwirn.
Auf Ehr, wenn ich auf einen Baum ſteig, ſo
hab’ ich nix zu ſuchen herunt auf der Erd.
Gertraud.
O du blau’s Herrgottle, das iſt kaum zum
glauben.
Zwirn.
Unter andern, war noch kein Schuſter da?
Knieriem (von Außen).
Fixſtern, Kometen! Wenn ich nicht bald ein
Schnaps krieg, ſo —
Zwirn.
Ach, da kommt er ſchon.

Dritter Auftritt.
Vorige. Knieriem.
Knieriem
(ebenfalls zur Mitte eintretend, ſehr abgeſchaben).
Iſt das die Boutique, wo der Herr Hobelmann
logirt?
Zwirn.
Brüderl, kennſt mich nicht?
Knieriem.
Halloh! der Zwirn!
(Umarmen ſich.)
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0096" n="90"/>
          <sp who="#ZWI">
            <speaker><hi rendition="#g">Zwirn</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Auf Ehr, wenn ich auf einen Baum &#x017F;teig, &#x017F;o<lb/>
hab&#x2019; ich nix zu &#x017F;uchen herunt auf der Erd.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#GER">
            <speaker><hi rendition="#g">Gertraud</hi>.</speaker><lb/>
            <p>O du blau&#x2019;s Herrgottle, das i&#x017F;t kaum zum<lb/>
glauben.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ZWI">
            <speaker><hi rendition="#g">Zwirn</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Unter andern, war noch kein Schu&#x017F;ter da?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#KNI">
            <speaker> <hi rendition="#g">Knieriem</hi> </speaker>
            <stage>(von Außen).</stage><lb/>
            <p>Fix&#x017F;tern, Kometen! Wenn ich nicht bald ein<lb/>
Schnaps krieg, &#x017F;o &#x2014;</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ZWI">
            <speaker><hi rendition="#g">Zwirn</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Ach, da kommt er &#x017F;chon.</p>
          </sp>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Dritter Auftritt</hi>.</hi> </head><lb/>
          <stage><hi rendition="#g">Vorige. Knieriem</hi>.</stage><lb/>
          <sp who="#KNI">
            <speaker> <hi rendition="#g">Knieriem</hi> </speaker><lb/>
            <stage>(ebenfalls zur Mitte eintretend, &#x017F;ehr abge&#x017F;chaben).</stage><lb/>
            <p>I&#x017F;t das die Boutique, wo der Herr Hobelmann<lb/>
logirt?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ZWI">
            <speaker><hi rendition="#g">Zwirn</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Brüderl, kenn&#x017F;t mich nicht?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#KNI">
            <speaker><hi rendition="#g">Knieriem</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Halloh! der Zwirn!</p><lb/>
            <stage>(Umarmen &#x017F;ich.)</stage>
          </sp><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[90/0096] Zwirn. Auf Ehr, wenn ich auf einen Baum ſteig, ſo hab’ ich nix zu ſuchen herunt auf der Erd. Gertraud. O du blau’s Herrgottle, das iſt kaum zum glauben. Zwirn. Unter andern, war noch kein Schuſter da? Knieriem (von Außen). Fixſtern, Kometen! Wenn ich nicht bald ein Schnaps krieg, ſo — Zwirn. Ach, da kommt er ſchon. Dritter Auftritt. Vorige. Knieriem. Knieriem (ebenfalls zur Mitte eintretend, ſehr abgeſchaben). Iſt das die Boutique, wo der Herr Hobelmann logirt? Zwirn. Brüderl, kennſt mich nicht? Knieriem. Halloh! der Zwirn! (Umarmen ſich.)

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/nestroy_lumpacivagabundus_1835
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/nestroy_lumpacivagabundus_1835/96
Zitationshilfe: Nestroy, Johann: Der böse Geist Lumpacivagabundus, oder: Das liederliche Kleeblatt. Wien, 1835, S. 90. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/nestroy_lumpacivagabundus_1835/96>, abgerufen am 16.10.2021.