Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Niekamp, Johann: Der zum Leyden und Sterben bereitwilliger [...] Herr M. Johannes Ulricus Dörrien [...]. Hildesheim, 1706.

Bild:
<< vorherige Seite
II.
DU theurer GOttes-Mann hast nun das Ampt vollendet / Daß dir vertrauet war / und deinen Lauff vollbracht; Nachdem du selbsten dich in keinem theur geacht / Nur GOttes Knecht zu seyn: O seelig / der so endet!

Dieses wenige wolte zum Denckmahl gepflogener auffrichtiger Collegialischer Freundschafft mit dem sehligen Herrn Mag. hinzusetzen

M. FRANCISCUS HENRICUS

Meyer. P. ad D. Andr.

III.
EXimii quondam doctoris imago Johannes, Et laetus JESU prodromus usque sui. En / de more tubae resonans deserta per arva, Ad Domini incessum stravit ubique viam. Terricolis iter is coeli monstravit ad astra; Ad mortem, JESU fidus & ipse fuit. Hic Noster praeco defunctus nempe Magister Sane Joannes alter adusque fuit. Hicce fide, vitae, morum probitate coruscus, Ut lumen clarum & sidus in urbe fuit.
II.
DU theurer GOttes-Mann hast nun das Ampt vollendet / Daß dir vertrauet war / und deinen Lauff vollbracht; Nachdem du selbsten dich in keinem theur geacht / Nur GOttes Knecht zu seyn: O seelig / der so endet!

Dieses wenige wolte zum Denckmahl gepflogener auffrichtiger Collegialischer Freundschafft mit dem sehligen Herrn Mag. hinzusetzen

M. FRANCISCUS HENRICUS

Meyer. P. ad D. Andr.

III.
EXimii quondam doctoris imago Johannes, Et laetus JESU prodromus usque sui. En / de more tubae resonans deserta per arva, Ad Domini incessum stravit ubique viam. Terricolis iter is coeli monstravit ad astra; Ad mortem, JESU fidus & ipse fuit. Hic Noster praeco defunctus nempe Magister Sane Joannes alter adusque fuit. Hicce fide, vitae, morum probitate coruscus, Ut lumen clarum & sidus in urbe fuit.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <pb facs="#f0060" n="58"/>
      </div>
      <div>
        <head> <hi rendition="#i">II.</hi><lb/>
        </head>
        <l>DU theurer GOttes-Mann hast nun das Ampt vollendet / Daß dir vertrauet war / und                      deinen Lauff vollbracht; Nachdem du selbsten dich in keinem theur geacht / Nur                      GOttes Knecht zu seyn: O seelig / der so endet!</l>
        <p>Dieses wenige wolte zum Denckmahl gepflogener auffrichtiger Collegialischer                      Freundschafft mit dem sehligen Herrn Mag. hinzusetzen</p>
        <p>M. FRANCISCUS HENRICUS</p>
        <p>Meyer. <hi rendition="#i">P. ad D. Andr.</hi></p>
      </div>
      <div>
        <head> <hi rendition="#i">III.</hi><lb/>
        </head>
        <l>EXimii quondam doctoris imago Johannes, Et laetus JESU prodromus usque sui. En /                      de more tubae resonans deserta per arva, Ad Domini incessum stravit ubique viam.                      Terricolis iter is coeli monstravit ad astra; Ad mortem, JESU fidus &amp; ipse                      fuit. Hic Noster praeco defunctus nempe Magister Sane Joannes alter adusque                      fuit. Hicce fide, vitae, morum probitate coruscus, Ut lumen clarum &amp; sidus                      in urbe fuit.
</l>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[58/0060] II. DU theurer GOttes-Mann hast nun das Ampt vollendet / Daß dir vertrauet war / und deinen Lauff vollbracht; Nachdem du selbsten dich in keinem theur geacht / Nur GOttes Knecht zu seyn: O seelig / der so endet! Dieses wenige wolte zum Denckmahl gepflogener auffrichtiger Collegialischer Freundschafft mit dem sehligen Herrn Mag. hinzusetzen M. FRANCISCUS HENRICUS Meyer. P. ad D. Andr. III. EXimii quondam doctoris imago Johannes, Et laetus JESU prodromus usque sui. En / de more tubae resonans deserta per arva, Ad Domini incessum stravit ubique viam. Terricolis iter is coeli monstravit ad astra; Ad mortem, JESU fidus & ipse fuit. Hic Noster praeco defunctus nempe Magister Sane Joannes alter adusque fuit. Hicce fide, vitae, morum probitate coruscus, Ut lumen clarum & sidus in urbe fuit.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Obrigkeitskritik und Fürstenberatung: Die Oberhofprediger in Braunschweig-Wolfenbüttel 1568-1714: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in XML/TEI. (2013-02-15T13:54:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme entsprechen muss.
Wolfenbütteler Digitale Bibliothek: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-02-15T13:54:31Z)
Marcus Baumgarten, Frederike Neuber, Frank Wiegand: Konvertierung nach XML gemäß DTA-Basisformat, Tagging der Titelblätter, Korrekturen der Transkription. (2013-02-15T13:54:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Langes s (ſ) wird als rundes s (s) wiedergegeben.
  • Rundes r (ꝛ) wird als normales r (r) wiedergegeben bzw. in der Kombination ꝛc. als et (etc.) aufgelöst.
  • Die Majuskel J im Frakturdruck wird in der Transkription je nach Lautwert als I bzw. J wiedergegeben.
  • Übergeschriebenes „e“ über „a“, „o“ und „u“ wird als „ä“, „ö“, „ü“ transkribiert.
  • Ligaturen werden aufgelöst.
  • Silbentrennungen über Zeilengrenzen hinweg werden aufgelöst.
  • Silbentrennungen über Seitengrenzen hinweg werden beibehalten.
  • Kolumnentitel, Bogensignaturen und Kustoden werden nicht erfasst.
  • Griechische Schrift wird nicht transkribiert, sondern im XML mit <foreign xml:lang="el"><gap reason="fm"/></foreign> vermerkt.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/niekamp_prediger_1706
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/niekamp_prediger_1706/60
Zitationshilfe: Niekamp, Johann: Der zum Leyden und Sterben bereitwilliger [...] Herr M. Johannes Ulricus Dörrien [...]. Hildesheim, 1706, S. 58. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/niekamp_prediger_1706/60>, abgerufen am 27.01.2021.