Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[N. N.]: Artzney Buchlein wider allerlei kranckeyten vnd gebrechen der tzeen. Leipzig, 1530.

Bild:
<< vorherige Seite
Das Funfft Capittel.

Von den gelöcherten vnd
holen Zenen.

Corrosio ist eine kranckheit vnd vehel
der zen wenn sie löcherigk vnd hol werden
welchs am meisten den backzenen geschicht
vornemicklichen so einer ist vnnd sie nicht
von der anhangende speise reiniget/ welchs
faul wirdt/ vnd macht darnach böse scharffe
feuchtigkeit die sie aus frist vnd etzet/
vnd ymmer all melich vberhant nymmet
bass sie auch gantz vnd gar die zen verderbet/
vnnd darnach nicht ane schmertzen
müssen stückicht wegk faulen.

Mesue
vt. sup.
capite
pprio.
Diss wirt als der Musue schreibet vornemicklich
dreyerley weyse curirt vnd entnomen.
Zun ersten mit purgirung als oben
berürt/ Zum andern mit resoluirung der
materien die sie aus holet vnd wegk frist/
also das man koche ratten das im korn
ader weytz wechst/ mit essige vnd im mun
de halde/ aber mit essige do cappres wortzel
mit Jngwer inne gesotten ist/ vnd der
gleichen andere remedia mehr.


zum
Das Funfft Capittel.

Von den geloͤcherten vnd
holen Zenen.

Corrosio ist eine kranckheit vnd vehel
der zen wenn sie loͤcherigk vnd hol werdẽ
welchs am meisten den backzenẽ geschicht
vornemicklichen so einer ist vnnd sie nicht
von der anhangẽde speise reiniget/ welchs
faul wirdt/ vnd macht darnach boͤse scharffe
feuchtigkeit die sie aus frist vñ etzet/
vnd ymmer all melich vberhant nymmet
bass sie auch gantz vnd gar die zen verderbet/
vnnd darnach nicht ane schmertzen
muͤssen stuͤckicht wegk faulen.

Mesue
vt. sup.
capite
pprio.
Diss wirt als der Musue schreibet vornemicklich
dreyerley weyse curirt vñ entnomen.
Zũ ersten mit purgirung als oben
beruͤrt/ Zum andern mit resoluirung der
materien die sie aus holet vnd wegk frist/
also das man koche ratten das im korn
ader weytz wechst/ mit essige vnd im mun
de halde/ aber mit essige do cappres wortzel
mit Jngwer inne gesotten ist/ vnd der
gleichen andere remedia mehr.


zum
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0023"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Das Funfft Capittel.</hi> </head><lb/>
        <argument>
          <p>Von den gelo&#x0364;cherten vnd<lb/>
holen Zenen.</p>
        </argument><lb/>
        <p> Corrosio ist eine kranckheit vnd vehel<lb/>
der zen wenn sie lo&#x0364;cherigk vnd hol
           werde&#x0303;<lb/>
welchs am meisten den backzene&#x0303; geschicht<lb/>
vornemicklichen
           so einer ist vnnd sie nicht<lb/>
von der anhange&#x0303;de speise reiniget/ welchs<lb/>
faul wirdt/ vnd macht darnach bo&#x0364;se scharffe<lb/>
feuchtigkeit die sie aus frist
           vn&#x0303; etzet/<lb/>
vnd ymmer all melich vberhant nymmet<lb/>
bass sie auch gantz vnd
           gar die zen verderbet/<lb/>
vnnd darnach nicht ane schmertzen<lb/>
mu&#x0364;ssen
           stu&#x0364;ckicht wegk faulen. </p><lb/>
        <p><note place="left">Mesue<lb/>
vt. sup.<lb/>
capite<lb/>
pprio.</note> Diss wirt als der
           Musue schreibet vornemicklich<lb/>
dreyerley weyse curirt vn&#x0303; entnomen.<lb/>
Zu&#x0303; ersten mit purgirung als oben<lb/>
beru&#x0364;rt/ Zum andern mit resoluirung
           der<lb/>
materien die sie aus holet vnd wegk frist/<lb/>
also das man koche ratten das im
           korn<lb/>
ader weytz wechst/ mit essige vnd im mun<lb/>
de halde/ aber mit essige do
           cappres wortzel<lb/>
mit Jngwer inne gesotten ist/ vnd der<lb/>
gleichen andere remedia
           mehr. </p><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch">zum</fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0023] Das Funfft Capittel. Von den geloͤcherten vnd holen Zenen. Corrosio ist eine kranckheit vnd vehel der zen wenn sie loͤcherigk vnd hol werdẽ welchs am meisten den backzenẽ geschicht vornemicklichen so einer ist vnnd sie nicht von der anhangẽde speise reiniget/ welchs faul wirdt/ vnd macht darnach boͤse scharffe feuchtigkeit die sie aus frist vñ etzet/ vnd ymmer all melich vberhant nymmet bass sie auch gantz vnd gar die zen verderbet/ vnnd darnach nicht ane schmertzen muͤssen stuͤckicht wegk faulen. Diss wirt als der Musue schreibet vornemicklich dreyerley weyse curirt vñ entnomen. Zũ ersten mit purgirung als oben beruͤrt/ Zum andern mit resoluirung der materien die sie aus holet vnd wegk frist/ also das man koche ratten das im korn ader weytz wechst/ mit essige vnd im mun de halde/ aber mit essige do cappres wortzel mit Jngwer inne gesotten ist/ vnd der gleichen andere remedia mehr. Mesue vt. sup. capite pprio. zum

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning: Bereitstellung der Texttranskription. Gearbeitet wurde mit folgenden Faksimile (s. auch http://www.uni-giessen.de/gloning/tx/1530zen2.htm): 1.) Artzney Buchlein [...] mit einem Nachwort von H. Schwann. Leipzig/ Heidelberg 1984. 2.) Artzney Buchlein [...] mit einem Nachwort von H. Aupperle. In: Quellen und Beispiele, Band 8. Schwäbisch Gmünd 1959. VD-16-Normnummer des Werks: VD16 A 3876 (2013-06-29T17:52:54Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Hannah Sophia Glaum: Konversion nach XML (2013-06-29T17:52:54Z)
Stefanie Seim: Nachkorrekturen (2013-06-29T17:52:54Z)

Weitere Informationen:

Die Transkription erfolgte nach den unter http://www.deutschestextarchiv.de/doku/basisformat formulierten Richtlinien.

  • langes s (ſ): als s transkribiert
  • rundes r (&#xa75b;): als r/et transkribiert
  • Silbentrennung: aufgelöst



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/nn_tzeen_1530
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/nn_tzeen_1530/23
Zitationshilfe: [N. N.]: Artzney Buchlein wider allerlei kranckeyten vnd gebrechen der tzeen. Leipzig, 1530, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/nn_tzeen_1530/23>, abgerufen am 01.03.2024.