Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite

des dortigen Pädagogiums. Sie ist Lehrerin an der Charlottenschule zu Berlin und zweite Vorsitzende des Lehrerinnenvereins daselbst, Ehrenmitglied des Deutschen Lehrerinnenvereins in England, des Lehrerinnenvereins in Frankfurt a. O. und korrespondierendes Mitglied des Schulvereins in Buenos-Aires. B. v. d. L. verfasste fremdsprachliche Schulbücher, ein Reigenbuch und andere pädagogische Werke, schrieb fortlaufend Rezensionen von Schulbüchern und wissenschaftlichen Werken, hauptsächlich für die "Lehrerin in Schule und Haus", pädagogische Artikel für verschiedene Zeitschriften des In- und Auslandes, belletristische und andere kleinere Aufsätze für Tageszeitungen, ethnographische Skizzen, irische Reiseerinnerungen, wissenschaftliche Anregungen und anderes.

- 18 Reigen für Mädchenklassen. 2. Aufl. 8. (37) Berlin 1883, H. W. Müller. nn -.50

- Das höhere Mädchenschulwesen Frankreichs seit der Republik. 8. (48) Hamburg 1885, Verlagsanstalt & Druckerei-Aktien-Gesellschaft. n 1.20

- Das Unterrichtswesen und die Erziehungsideale des spanischen Amerika. 8. (52) Ebda. 1889. n 1.20

- Ein Wort zur Frauenfrage. 8. (89) Berlin 1882, H. W. Müller. n 1.-

- Kaiserin Friedrich und ihr Wirken für Vaterland u. Volk. 3. Aufl. 8. (55) Gera 1888, Th. Hofmann. n -.75

- Manuel de la Conversation. 7. Aufl. 8. (98) 1868. nn -.50

- Zur Genesiuslegende. Wissenschaftl. Beilage zum Schulprogramm. Berlin 1898, Gärtner.

[Lagerström, Angelica v.]

Lagerström, Angelica v., Ps. A. v. Moeller, gestorben am 20. November 1879 in Königsberg.

- Biographisches Gedenkbuch. 2 Ausgabe. 1. u. 2 Bd. 8. (994) (1871) 1878, Leipzig. Siegesmud & Volkening. a 6.-

- Campanella, die kleine Geigerin. N. d. Engl. der Mrs. Mercier. Autoris. deutsche Ausg. 8. (206) Leipzig 1879, Hirt & Sohn. n 3.50; geb. n 5.-

- Deutsche Frauen. Biographische Skizzen u. Charakterschilderg. 2. Aufl. 8. (323) (1873) 1883, Laudien. geb. m Goldschn. 4.-

- Die ungleichen Schwestern. Erzählg. f. d. reifere weibl. Jugend. 3. Aufl. 8. (184) Leipzig 1888, Hirt & Sohn. 2.25; geb. 3.50

- Edle Frauen. Skizzen. 8. (327) Gotha 1870, F. A. Perthes, n 2.80; geb. n 3.80

- Erzählungen und Schauspiele für die reifere Jugend. 8. (162) Stuttgart 1861, Chelius. n 2.50

- Florence Nightingale, die Krankenwärterin im Felde. (Aus der Verf: "Edle Frauen".) 8. (39) Gotha 1870, F. A. Perthes. n -.40

- Kinderleben in England. Erzählg. f. die Jugend. 8. (159 m. 4 Chromol.) Breslau 1874, Trewendt. geb. n 3.-

[Lagler, Henriette]

Lagler, Henriette. Kochbuch für die böhmische u. deutsche Küche. 3. Aufl. 8. (320) Teplitz 1884, Aussig, Grohmann. n 2.-

[Lalla Rukh]

Lalla Rukh, Biographie s. Martha Kempner-Hochstädt.

[La Mara]

La Mara, Biographie s. Maria Lipsius.

- Briefe hervorragender Zeitgenossen an Franz Liszt. Nach den Handschriften des Weimarer Liszt-Museums m. Unterstützg. v. Gille, hrsg. v. L. M. 2 Bde. 8. (367 u. 378) Leipzig 1895, Breitkopf & Härtel. 12.-; geb. 14.-

- Classisches und Romantisches aus der Tonwelt. 8. (361) Ebda. 1892. n 4.50; geb. n 5.50

- Das Bühnenfestspiel in Bayreuth. 8. (47) Leipzig 1877, Schmidt & Günther. n 1.-

- Der Ring der Nibelungen. Erstes Bühnenfestsp. in Bayreuth. 8. (47) Ebda. 1878. n -.80

- Gedanken berühmter Musiker über ihre Kunst. (Titelausg. von: "Musikalische Gedanken-Polyphonie".) 8. (290) Ebda. 1877. n 2.25; geb. n 3.-

- Im Hochgebirge. Skizzen aus Oberbayern u. Tyrol. 8. (311) Ebda. 1876. n 4.-

- Dasselbe. 2. Ausg. (311) 1878. n 2.40

des dortigen Pädagogiums. Sie ist Lehrerin an der Charlottenschule zu Berlin und zweite Vorsitzende des Lehrerinnenvereins daselbst, Ehrenmitglied des Deutschen Lehrerinnenvereins in England, des Lehrerinnenvereins in Frankfurt a. O. und korrespondierendes Mitglied des Schulvereins in Buenos-Aires. B. v. d. L. verfasste fremdsprachliche Schulbücher, ein Reigenbuch und andere pädagogische Werke, schrieb fortlaufend Rezensionen von Schulbüchern und wissenschaftlichen Werken, hauptsächlich für die »Lehrerin in Schule und Haus«, pädagogische Artikel für verschiedene Zeitschriften des In- und Auslandes, belletristische und andere kleinere Aufsätze für Tageszeitungen, ethnographische Skizzen, irische Reiseerinnerungen, wissenschaftliche Anregungen und anderes.

‒ 18 Reigen für Mädchenklassen. 2. Aufl. 8. (37) Berlin 1883, H. W. Müller. nn –.50

‒ Das höhere Mädchenschulwesen Frankreichs seit der Republik. 8. (48) Hamburg 1885, Verlagsanstalt & Druckerei-Aktien-Gesellschaft. n 1.20

‒ Das Unterrichtswesen und die Erziehungsideale des spanischen Amerika. 8. (52) Ebda. 1889. n 1.20

‒ Ein Wort zur Frauenfrage. 8. (89) Berlin 1882, H. W. Müller. n 1.–

‒ Kaiserin Friedrich und ihr Wirken für Vaterland u. Volk. 3. Aufl. 8. (55) Gera 1888, Th. Hofmann. n –.75

‒ Manuel de la Conversation. 7. Aufl. 8. (98) 1868. nn –.50

‒ Zur Genesiuslegende. Wissenschaftl. Beilage zum Schulprogramm. Berlin 1898, Gärtner.

[Lagerström, Angelica v.]

Lagerström, Angelica v., Ps. A. v. Moeller, gestorben am 20. November 1879 in Königsberg.

‒ Biographisches Gedenkbuch. 2 Ausgabe. 1. u. 2 Bd. 8. (994) (1871) 1878, Leipzig. Siegesmud & Volkening. à 6.–

‒ Campanella, die kleine Geigerin. N. d. Engl. der Mrs. Mercier. Autoris. deutsche Ausg. 8. (206) Leipzig 1879, Hirt & Sohn. n 3.50; geb. n 5.–

‒ Deutsche Frauen. Biographische Skizzen u. Charakterschilderg. 2. Aufl. 8. (323) (1873) 1883, Laudien. geb. m Goldschn. 4.–

‒ Die ungleichen Schwestern. Erzählg. f. d. reifere weibl. Jugend. 3. Aufl. 8. (184) Leipzig 1888, Hirt & Sohn. 2.25; geb. 3.50

‒ Edle Frauen. Skizzen. 8. (327) Gotha 1870, F. A. Perthes, n 2.80; geb. n 3.80

‒ Erzählungen und Schauspiele für die reifere Jugend. 8. (162) Stuttgart 1861, Chelius. n 2.50

‒ Florence Nightingale, die Krankenwärterin im Felde. (Aus der Verf: »Edle Frauen«.) 8. (39) Gotha 1870, F. A. Perthes. n –.40

‒ Kinderleben in England. Erzählg. f. die Jugend. 8. (159 m. 4 Chromol.) Breslau 1874, Trewendt. geb. n 3.–

[Lagler, Henriette]

Lagler, Henriette. Kochbuch für die böhmische u. deutsche Küche. 3. Aufl. 8. (320) Teplitz 1884, Aussig, Grohmann. n 2.–

[Lalla Rukh]

Lalla Rukh, Biographie s. Martha Kempner-Hochstädt.

[La Mara]

La Mara, Biographie s. Maria Lipsius.

‒ Briefe hervorragender Zeitgenossen an Franz Liszt. Nach den Handschriften des Weimarer Liszt-Museums m. Unterstützg. v. Gille, hrsg. v. L. M. 2 Bde. 8. (367 u. 378) Leipzig 1895, Breitkopf & Härtel. 12.–; geb. 14.–

‒ Classisches und Romantisches aus der Tonwelt. 8. (361) Ebda. 1892. n 4.50; geb. n 5.50

‒ Das Bühnenfestspiel in Bayreuth. 8. (47) Leipzig 1877, Schmidt & Günther. n 1.–

‒ Der Ring der Nibelungen. Erstes Bühnenfestsp. in Bayreuth. 8. (47) Ebda. 1878. n –.80

‒ Gedanken berühmter Musiker über ihre Kunst. (Titelausg. von: »Musikalische Gedanken-Polyphonie«.) 8. (290) Ebda. 1877. n 2.25; geb. n 3.–

‒ Im Hochgebirge. Skizzen aus Oberbayern u. Tyrol. 8. (311) Ebda. 1876. n 4.–

‒ Dasselbe. 2. Ausg. (311) 1878. n 2.40

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="lexiconEntry">
        <p><pb facs="#f0489"/>
des dortigen Pädagogiums. Sie ist Lehrerin an der Charlottenschule zu Berlin und zweite Vorsitzende des Lehrerinnenvereins daselbst, Ehrenmitglied des Deutschen Lehrerinnenvereins in England, des Lehrerinnenvereins in Frankfurt a. O. und korrespondierendes Mitglied des Schulvereins in Buenos-Aires. B. v. d. L. verfasste fremdsprachliche Schulbücher, ein Reigenbuch und andere pädagogische Werke, schrieb fortlaufend Rezensionen von Schulbüchern und wissenschaftlichen Werken, hauptsächlich für die »Lehrerin in Schule und Haus«, pädagogische Artikel für verschiedene Zeitschriften des In- und Auslandes, belletristische und andere kleinere Aufsätze für Tageszeitungen, ethnographische Skizzen, irische Reiseerinnerungen, wissenschaftliche Anregungen und anderes.</p><lb/>
        <p>&#x2012; 18 Reigen für Mädchenklassen. 2. Aufl. 8. (37) Berlin 1883, H. W. Müller. nn &#x2013;.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Das höhere Mädchenschulwesen Frankreichs seit der Republik. 8. (48) Hamburg 1885, Verlagsanstalt &amp; Druckerei-Aktien-Gesellschaft. n 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Das Unterrichtswesen und die Erziehungsideale des spanischen Amerika. 8. (52) Ebda. 1889. n 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Wort zur Frauenfrage. 8. (89) Berlin 1882, H. W. Müller. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kaiserin Friedrich und ihr Wirken für Vaterland u. Volk. 3. Aufl. 8. (55) Gera 1888, Th. Hofmann. n &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Manuel de la Conversation. 7. Aufl. 8. (98) 1868. nn &#x2013;.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Zur Genesiuslegende. Wissenschaftl. Beilage zum Schulprogramm. Berlin 1898, Gärtner.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lagerström, Angelica v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lagerström,</hi> Angelica v., Ps. A. v. Moeller, gestorben am 20. November 1879 in Königsberg.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Biographisches Gedenkbuch. 2 Ausgabe. 1. u. 2 Bd. 8. (994) (1871) 1878, Leipzig. Siegesmud &amp; Volkening. à 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Campanella, die kleine Geigerin. N. d. Engl. der Mrs. Mercier. Autoris. deutsche Ausg. 8. (206) Leipzig 1879, Hirt &amp; Sohn. n 3.50; geb. n 5.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Deutsche Frauen. Biographische Skizzen u. Charakterschilderg. 2. Aufl. 8. (323) (1873) 1883, Laudien. geb. m Goldschn. 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die ungleichen Schwestern. Erzählg. f. d. reifere weibl. Jugend. 3. Aufl. 8. (184) Leipzig 1888, Hirt &amp; Sohn. 2.25; geb. 3.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Edle Frauen. Skizzen. 8. (327) Gotha 1870, F. A. Perthes, n 2.80; geb. n 3.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Erzählungen und Schauspiele für die reifere Jugend. 8. (162) Stuttgart 1861, Chelius. n 2.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Florence Nightingale, die Krankenwärterin im Felde. (Aus der Verf: »Edle Frauen«.) 8. (39) Gotha 1870, F. A. Perthes. n &#x2013;.40</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kinderleben in England. Erzählg. f. die Jugend. 8. (159 m. 4 Chromol.) Breslau 1874, Trewendt. geb. n 3.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lagler, Henriette</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lagler,</hi> Henriette. Kochbuch für die böhmische u. deutsche Küche. 3. Aufl. 8. (320) Teplitz 1884, Aussig, Grohmann. n 2.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lalla Rukh</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lalla Rukh,</hi><hi rendition="#g">Biographie s. Martha Kempner-Hochstädt</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>La Mara</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">La Mara,</hi><hi rendition="#g">Biographie s. Maria Lipsius</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Briefe hervorragender Zeitgenossen an Franz Liszt. Nach den Handschriften des Weimarer Liszt-Museums m. Unterstützg. v. Gille, hrsg. v. L. M. 2 Bde. 8. (367 u. 378) Leipzig 1895, Breitkopf &amp; Härtel. 12.&#x2013;; geb. 14.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Classisches und Romantisches aus der Tonwelt. 8. (361) Ebda. 1892. n 4.50; geb. n 5.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Das Bühnenfestspiel in Bayreuth. 8. (47) Leipzig 1877, Schmidt &amp; Günther. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Ring der Nibelungen. Erstes Bühnenfestsp. in Bayreuth. 8. (47) Ebda. 1878. n &#x2013;.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Gedanken berühmter Musiker über ihre Kunst. (Titelausg. von: »Musikalische Gedanken-Polyphonie«.) 8. (290) Ebda. 1877. n 2.25; geb. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Im Hochgebirge. Skizzen aus Oberbayern u. Tyrol. 8. (311) Ebda. 1876. n 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Dasselbe. 2. Ausg. (311) 1878. n 2.40  </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0489] des dortigen Pädagogiums. Sie ist Lehrerin an der Charlottenschule zu Berlin und zweite Vorsitzende des Lehrerinnenvereins daselbst, Ehrenmitglied des Deutschen Lehrerinnenvereins in England, des Lehrerinnenvereins in Frankfurt a. O. und korrespondierendes Mitglied des Schulvereins in Buenos-Aires. B. v. d. L. verfasste fremdsprachliche Schulbücher, ein Reigenbuch und andere pädagogische Werke, schrieb fortlaufend Rezensionen von Schulbüchern und wissenschaftlichen Werken, hauptsächlich für die »Lehrerin in Schule und Haus«, pädagogische Artikel für verschiedene Zeitschriften des In- und Auslandes, belletristische und andere kleinere Aufsätze für Tageszeitungen, ethnographische Skizzen, irische Reiseerinnerungen, wissenschaftliche Anregungen und anderes. ‒ 18 Reigen für Mädchenklassen. 2. Aufl. 8. (37) Berlin 1883, H. W. Müller. nn –.50 ‒ Das höhere Mädchenschulwesen Frankreichs seit der Republik. 8. (48) Hamburg 1885, Verlagsanstalt & Druckerei-Aktien-Gesellschaft. n 1.20 ‒ Das Unterrichtswesen und die Erziehungsideale des spanischen Amerika. 8. (52) Ebda. 1889. n 1.20 ‒ Ein Wort zur Frauenfrage. 8. (89) Berlin 1882, H. W. Müller. n 1.– ‒ Kaiserin Friedrich und ihr Wirken für Vaterland u. Volk. 3. Aufl. 8. (55) Gera 1888, Th. Hofmann. n –.75 ‒ Manuel de la Conversation. 7. Aufl. 8. (98) 1868. nn –.50 ‒ Zur Genesiuslegende. Wissenschaftl. Beilage zum Schulprogramm. Berlin 1898, Gärtner. Lagerström, Angelica v. Lagerström, Angelica v., Ps. A. v. Moeller, gestorben am 20. November 1879 in Königsberg. ‒ Biographisches Gedenkbuch. 2 Ausgabe. 1. u. 2 Bd. 8. (994) (1871) 1878, Leipzig. Siegesmud & Volkening. à 6.– ‒ Campanella, die kleine Geigerin. N. d. Engl. der Mrs. Mercier. Autoris. deutsche Ausg. 8. (206) Leipzig 1879, Hirt & Sohn. n 3.50; geb. n 5.– ‒ Deutsche Frauen. Biographische Skizzen u. Charakterschilderg. 2. Aufl. 8. (323) (1873) 1883, Laudien. geb. m Goldschn. 4.– ‒ Die ungleichen Schwestern. Erzählg. f. d. reifere weibl. Jugend. 3. Aufl. 8. (184) Leipzig 1888, Hirt & Sohn. 2.25; geb. 3.50 ‒ Edle Frauen. Skizzen. 8. (327) Gotha 1870, F. A. Perthes, n 2.80; geb. n 3.80 ‒ Erzählungen und Schauspiele für die reifere Jugend. 8. (162) Stuttgart 1861, Chelius. n 2.50 ‒ Florence Nightingale, die Krankenwärterin im Felde. (Aus der Verf: »Edle Frauen«.) 8. (39) Gotha 1870, F. A. Perthes. n –.40 ‒ Kinderleben in England. Erzählg. f. die Jugend. 8. (159 m. 4 Chromol.) Breslau 1874, Trewendt. geb. n 3.– Lagler, Henriette Lagler, Henriette. Kochbuch für die böhmische u. deutsche Küche. 3. Aufl. 8. (320) Teplitz 1884, Aussig, Grohmann. n 2.– Lalla Rukh Lalla Rukh, Biographie s. Martha Kempner-Hochstädt. La Mara La Mara, Biographie s. Maria Lipsius. ‒ Briefe hervorragender Zeitgenossen an Franz Liszt. Nach den Handschriften des Weimarer Liszt-Museums m. Unterstützg. v. Gille, hrsg. v. L. M. 2 Bde. 8. (367 u. 378) Leipzig 1895, Breitkopf & Härtel. 12.–; geb. 14.– ‒ Classisches und Romantisches aus der Tonwelt. 8. (361) Ebda. 1892. n 4.50; geb. n 5.50 ‒ Das Bühnenfestspiel in Bayreuth. 8. (47) Leipzig 1877, Schmidt & Günther. n 1.– ‒ Der Ring der Nibelungen. Erstes Bühnenfestsp. in Bayreuth. 8. (47) Ebda. 1878. n –.80 ‒ Gedanken berühmter Musiker über ihre Kunst. (Titelausg. von: »Musikalische Gedanken-Polyphonie«.) 8. (290) Ebda. 1877. n 2.25; geb. n 3.– ‒ Im Hochgebirge. Skizzen aus Oberbayern u. Tyrol. 8. (311) Ebda. 1876. n 4.– ‒ Dasselbe. 2. Ausg. (311) 1878. n 2.40

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org – Contumax GmbH & Co. KG: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/489
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/489>, abgerufen am 04.03.2021.