Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Jean Paul: Die unsichtbare Loge. Bd. 1. Berlin, 1793.

Bild:
<< vorherige Seite

dus! wenn gerade ein Pädagog in Gestalt einer
Moral die Thür aufgemacht hätte! --

Man muß niemals glauben, als wollt' ich hier
persönlichen Groll an sämtliche Hofmeister auslas¬
sen: denn erstlich hatt' ich gar niemals einen Hof¬
meister, zweitens war ich selber einer und ein
rechter.


dus! wenn gerade ein Paͤdagog in Geſtalt einer
Moral die Thuͤr aufgemacht haͤtte! —

Man muß niemals glauben, als wollt' ich hier
perſoͤnlichen Groll an ſaͤmtliche Hofmeiſter auslaſ¬
ſen: denn erſtlich hatt' ich gar niemals einen Hof¬
meiſter, zweitens war ich ſelber einer und ein
rechter.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0177" n="141"/>
dus! wenn gerade ein Pa&#x0364;dagog in Ge&#x017F;talt einer<lb/>
Moral die Thu&#x0364;r aufgemacht ha&#x0364;tte! &#x2014;</p><lb/>
          <p>Man muß niemals glauben, als wollt' ich hier<lb/>
per&#x017F;o&#x0364;nlichen Groll an &#x017F;a&#x0364;mtliche Hofmei&#x017F;ter ausla&#x017F;¬<lb/>
&#x017F;en: denn er&#x017F;tlich hatt' ich gar niemals einen Hof¬<lb/>
mei&#x017F;ter, zweitens war ich &#x017F;elber einer und ein<lb/>
rechter.</p><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[141/0177] dus! wenn gerade ein Paͤdagog in Geſtalt einer Moral die Thuͤr aufgemacht haͤtte! — Man muß niemals glauben, als wollt' ich hier perſoͤnlichen Groll an ſaͤmtliche Hofmeiſter auslaſ¬ ſen: denn erſtlich hatt' ich gar niemals einen Hof¬ meiſter, zweitens war ich ſelber einer und ein rechter.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/paul_loge01_1793
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/paul_loge01_1793/177
Zitationshilfe: Jean Paul: Die unsichtbare Loge. Bd. 1. Berlin, 1793, S. 141. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/paul_loge01_1793/177>, abgerufen am 14.05.2021.