Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pfeiffer, Ida: Eine Frauenfahrt um die Welt, Band 3. Wien, 1850.

Bild:
<< vorherige Seite
Inhalt des dritten Bandes.

Reise von Delhi nach Bombay.

Die Tuggs oder Würger. Abreise. Der Viehmarkt. Baratpoore Biana. Brunnen und Teiche. Gutmüthigkeit der Indier. Mohnpflanzungen. Die Suttis. Notara. Kottah. Beschreibung der Stadt. Das königliche Lustschloß Armornevas. Unterhaltungen und Tänze. Trachten. Das heilige Städtchen Kesho-Rae-Patun.1

Fortsetzung der Reise.

Die Reisen auf indischen Kamehlen. Zusammenkunft mit der Familie Burdon. Die weibliche Volksklasse in Indien. Udjein. Indor. Kapitän Hamilton. Vorstellung bei Hofe. Eisfabrikation. Die Felstempel von Adjunta. Ein Tigerjagd. Die Felstempel von Elora. Die Festung Dowlutabad.32

Fortsetzung der Reise und Aufenthalt in Bombay.

Auranjabad. Puna. Ostindische Hochzeiten. Der närrische Fuhrmann. Bombay. Die Parsi oder Feueranbeter. Indische Todesfeier. Die Insel Elephanta. Die Insel Salsette.64

Von Bombay nach Bagdad.

Abreise von Bombay. Ausbruch der natürlichen Pocken. Mascat Bandr-Abas. Die Perser. Die Meerstraße Kishm. Buschir. Einfahrt in den Schatel-Arab. Bassora. Einfahrt in den Tigris. Beduinen-Stämme. Ktesiphon und Seleucia. Ankunft in Bagdad.94

Mesopotamien, Bagdad und Babylon.

Bagdad. Vorzügliche Gebäude. Klima. Fest bei dem englischen Residenten. Der Harem des Paschas von Bagdad. Ausflug nach den Ruinen von Ktesiphon. Der persiche Prinz Il-Hany-Al-Culy-Mirza. Ausflug nach den Ruinen von Bablyon. Abreise von Bagdad.116

Inhalt des dritten Bandes.

Reise von Delhi nach Bombay.

Die Tuggs oder Würger. Abreise. Der Viehmarkt. Baratpoore Biana. Brunnen und Teiche. Gutmüthigkeit der Indier. Mohnpflanzungen. Die Suttis. Notara. Kottah. Beschreibung der Stadt. Das königliche Lustschloß Armornevas. Unterhaltungen und Tänze. Trachten. Das heilige Städtchen Kesho-Rae-Patun.1

Fortsetzung der Reise.

Die Reisen auf indischen Kamehlen. Zusammenkunft mit der Familie Burdon. Die weibliche Volksklasse in Indien. Udjein. Indor. Kapitän Hamilton. Vorstellung bei Hofe. Eisfabrikation. Die Felstempel von Adjunta. Ein Tigerjagd. Die Felstempel von Elora. Die Festung Dowlutabad.32

Fortsetzung der Reise und Aufenthalt in Bombay.

Auranjabad. Puna. Ostindische Hochzeiten. Der närrische Fuhrmann. Bombay. Die Parsi oder Feueranbeter. Indische Todesfeier. Die Insel Elephanta. Die Insel Salsette.64

Von Bombay nach Bagdad.

Abreise von Bombay. Ausbruch der natürlichen Pocken. Mascat Bandr-Abas. Die Perser. Die Meerstraße Kishm. Buschir. Einfahrt in den Schatel-Arab. Bassora. Einfahrt in den Tigris. Beduinen-Stämme. Ktesiphon und Seleucia. Ankunft in Bagdad.94

Mesopotamien, Bagdad und Babylon.

Bagdad. Vorzügliche Gebäude. Klima. Fest bei dem englischen Residenten. Der Harem des Paschas von Bagdad. Ausflug nach den Ruinen von Ktesiphon. Der persiche Prinz Il-Hany-Al-Culy-Mirza. Ausflug nach den Ruinen von Bablyon. Abreise von Bagdad.116

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0007"/>
      <div type="contents">
        <head>Inhalt des dritten Bandes.</head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p rendition="#c">Reise von <hi rendition="#aq">Delhi</hi> nach <hi rendition="#aq">Bombay</hi>.</p>
        <p>Die Tuggs oder Würger. Abreise. Der Viehmarkt. <hi rendition="#aq">Baratpoore Biana</hi>. Brunnen und  Teiche. Gutmüthigkeit der Indier. Mohnpflanzungen. Die Suttis. <hi rendition="#aq">Notara</hi>. <hi rendition="#aq">Kottah</hi>.  Beschreibung der Stadt. Das königliche Lustschloß <hi rendition="#aq">Armornevas.</hi> Unterhaltungen und Tänze. Trachten. Das heilige Städtchen <hi rendition="#aq">Kesho-Rae-Patun</hi>.<hi rendition="#right">1</hi></p>
        <p rendition="#c">
    Fortsetzung der Reise.</p>
        <p>Die Reisen auf indischen Kamehlen. Zusammenkunft mit der Familie <hi rendition="#aq">Burdon</hi>. Die  weibliche Volksklasse in Indien. <hi rendition="#aq">Udjein. Indor.</hi> Kapitän <hi rendition="#aq">Hamilton</hi>. Vorstellung  bei Hofe. Eisfabrikation. Die Felstempel von <hi rendition="#aq">Adjunta</hi>. Ein Tigerjagd. Die  Felstempel von <hi rendition="#aq">Elora</hi>. Die Festung <hi rendition="#aq">Dowlutabad</hi>.<hi rendition="#right">32</hi></p>
        <p rendition="#c">Fortsetzung der Reise und Aufenthalt in <hi rendition="#aq">Bombay</hi>.</p>
        <p><hi rendition="#aq">Auranjabad</hi>. <hi rendition="#aq">Puna.</hi> Ostindische Hochzeiten. Der närrische Fuhrmann. <hi rendition="#aq">Bombay</hi>. Die Parsi  oder Feueranbeter. Indische Todesfeier. Die Insel <hi rendition="#aq">Elephanta</hi>. Die Insel <hi rendition="#aq">Salsette</hi>.<hi rendition="#right">64</hi></p>
        <p rendition="#c">Von <hi rendition="#aq">Bombay</hi> nach <hi rendition="#aq">Bagdad</hi>.</p>
        <p>Abreise von <hi rendition="#aq">Bombay</hi>. Ausbruch der natürlichen Pocken. <hi rendition="#aq">Mascat Bandr-Abas</hi>. Die Perser.  Die Meerstraße <hi rendition="#aq">Kishm. Buschir.</hi> Einfahrt in den Schatel-Arab. <hi rendition="#aq">Bassora</hi>. Einfahrt  in den Tigris. Beduinen-Stämme. <hi rendition="#aq">Ktesiphon </hi>und <hi rendition="#aq">Seleucia</hi>. Ankunft in <hi rendition="#aq">Bagdad</hi>.<hi rendition="#right">94</hi></p>
        <p rendition="#c">Mesopotamien, <hi rendition="#aq">Bagdad</hi> und <hi rendition="#aq">Babylon</hi>.</p>
        <p><hi rendition="#aq">Bagdad</hi>. Vorzügliche Gebäude. Klima. Fest bei dem englischen Residenten. Der Harem  des Paschas von <hi rendition="#aq">Bagdad</hi>. Ausflug nach den Ruinen von <hi rendition="#aq">Ktesiphon</hi>. Der persiche Prinz Il-Hany-Al-Culy-Mirza. Ausflug nach den Ruinen von <hi rendition="#aq">Bablyon</hi>. Abreise von <hi rendition="#aq">Bagdad</hi>.<hi rendition="#right">116</hi></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0007] Inhalt des dritten Bandes. Reise von Delhi nach Bombay. Die Tuggs oder Würger. Abreise. Der Viehmarkt. Baratpoore Biana. Brunnen und Teiche. Gutmüthigkeit der Indier. Mohnpflanzungen. Die Suttis. Notara. Kottah. Beschreibung der Stadt. Das königliche Lustschloß Armornevas. Unterhaltungen und Tänze. Trachten. Das heilige Städtchen Kesho-Rae-Patun.1 Fortsetzung der Reise. Die Reisen auf indischen Kamehlen. Zusammenkunft mit der Familie Burdon. Die weibliche Volksklasse in Indien. Udjein. Indor. Kapitän Hamilton. Vorstellung bei Hofe. Eisfabrikation. Die Felstempel von Adjunta. Ein Tigerjagd. Die Felstempel von Elora. Die Festung Dowlutabad.32 Fortsetzung der Reise und Aufenthalt in Bombay. Auranjabad. Puna. Ostindische Hochzeiten. Der närrische Fuhrmann. Bombay. Die Parsi oder Feueranbeter. Indische Todesfeier. Die Insel Elephanta. Die Insel Salsette.64 Von Bombay nach Bagdad. Abreise von Bombay. Ausbruch der natürlichen Pocken. Mascat Bandr-Abas. Die Perser. Die Meerstraße Kishm. Buschir. Einfahrt in den Schatel-Arab. Bassora. Einfahrt in den Tigris. Beduinen-Stämme. Ktesiphon und Seleucia. Ankunft in Bagdad.94 Mesopotamien, Bagdad und Babylon. Bagdad. Vorzügliche Gebäude. Klima. Fest bei dem englischen Residenten. Der Harem des Paschas von Bagdad. Ausflug nach den Ruinen von Ktesiphon. Der persiche Prinz Il-Hany-Al-Culy-Mirza. Ausflug nach den Ruinen von Bablyon. Abreise von Bagdad.116

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Sophie: A digital library of works by german-speaking women: Bereitstellung der Texttranskription. (2013-06-28T07:11:29Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Frederike Neuber: Bearbeitung der digitalen Edition (2013-06-28T07:11:29Z)
Bayerische Staatsbibliothek Digital: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-06-28T07:11:29Z)

Weitere Informationen:

  • I/J in Fraktur: Lautwert transkribiert
  • langes s (ſ): als s transkribiert
  • rundes r (ꝛ): als r/et transkribiert
  • Silbentrennung: aufgelöst
  • Zeilenumbrüche markiert: nein
  • Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.) sind nicht konsequent wie in der Vorlage gekennzeichnet



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/pfeiffer_frauenfahrt03_1850
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/pfeiffer_frauenfahrt03_1850/7
Zitationshilfe: Pfeiffer, Ida: Eine Frauenfahrt um die Welt, Band 3. Wien, 1850, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/pfeiffer_frauenfahrt03_1850/7>, abgerufen am 29.11.2021.