Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Rabener, Gottlieb Wilhelm]: Sammlung satirischer Schriften. Bd. 4. Leipzig, 1755.

Bild:
<< vorherige Seite



an der Natur meistern? 7. Was die erste
Gelegenheit zur Schminke gegeben? ib. siehe
Schminke.

Obrigkeiten

siehe Magistrat.

Philosophen

sind gemeiniglich hypochondrisch 9. wie das
komme? ib. Ob sie über die Thorheiten der
Menschen sich wirklich aergern? 10. warum sie
sich über die ihrigen nicht aergern? 11.

Projectmacher

ob sie die Projecte für sich oder für den Staat
machen 19. die leichtesten Projecte sind, wenn
man die Abgaben verdoppelt 24. warum die
Projectmacher nur vom landesherrlichen Interesse,
und von ihrem niemals, reden 25. Warum sie
so gern Patrioten heißen 26.

Politisch

geheime politische Nachrichten schrieb des Au-
tors seliger Herr Vater in folio 4. einen ganzen
Centner ib warum man so gern geheime Nach-
richten schreibt? 6 Ein Gelehrter übersieht in
seinem Großvaterstuhle die ganze politische
Welt 9.

Pedanten

Wer der erste gewesen 5. Bey Hofe giebt es mehr
Pedanten, als auf Schulen 6. Von Frauenzim-
merpedanten 9. Von der Pedanterey eines Pe-
tit Maitre ib.

Poet

siehe Dichter.

Qverini



an der Natur meiſtern? 7. Was die erſte
Gelegenheit zur Schminke gegeben? ib. ſiehe
Schminke.

Obrigkeiten

ſiehe Magiſtrat.

Philoſophen

ſind gemeiniglich hypochondriſch 9. wie das
komme? ib. Ob ſie über die Thorheiten der
Menſchen ſich wirklich aergern? 10. warum ſie
ſich über die ihrigen nicht aergern? 11.

Projectmacher

ob ſie die Projecte für ſich oder für den Staat
machen 19. die leichteſten Projecte ſind, wenn
man die Abgaben verdoppelt 24. warum die
Projectmacher nur vom landesherrlichen Intereſſe,
und von ihrem niemals, reden 25. Warum ſie
ſo gern Patrioten heißen 26.

Politiſch

geheime politiſche Nachrichten ſchrieb des Au-
tors ſeliger Herr Vater in folio 4. einen ganzen
Centner ib warum man ſo gern geheime Nach-
richten ſchreibt? 6 Ein Gelehrter überſieht in
ſeinem Großvaterſtuhle die ganze politiſche
Welt 9.

Pedanten

Wer der erſte geweſen 5. Bey Hofe giebt es mehr
Pedanten, als auf Schulen 6. Von Frauenzim-
merpedanten 9. Von der Pedanterey eines Pe-
tit Maitre ib.

Poet

ſiehe Dichter.

Qverini
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div type="index">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p>
                <pb facs="#f0472" n="450[448]"/>
                <fw place="top" type="header">
                  <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
                </fw> <hi rendition="#aq">an der Natur mei&#x017F;tern? 7. Was die er&#x017F;te<lb/>
Gelegenheit zur Schminke gegeben? ib. &#x017F;iehe<lb/>
Schminke.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Obrigkeiten</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">&#x017F;iehe Magi&#x017F;trat.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Philo&#x017F;ophen</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">&#x017F;ind gemeiniglich hypochondri&#x017F;ch 9. wie das<lb/>
komme? ib. Ob &#x017F;ie über die Thorheiten der<lb/>
Men&#x017F;chen &#x017F;ich wirklich aergern? 10. warum &#x017F;ie<lb/>
&#x017F;ich über die ihrigen nicht aergern? 11.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Projectmacher</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">ob &#x017F;ie die Projecte für &#x017F;ich oder für den Staat<lb/>
machen 19. die leichte&#x017F;ten Projecte &#x017F;ind, wenn<lb/>
man die Abgaben verdoppelt 24. warum die<lb/>
Projectmacher nur vom landesherrlichen Intere&#x017F;&#x017F;e,<lb/>
und von ihrem niemals, reden 25. Warum &#x017F;ie<lb/>
&#x017F;o gern Patrioten heißen 26.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Politi&#x017F;ch</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">geheime politi&#x017F;che Nachrichten &#x017F;chrieb des Au-<lb/>
tors &#x017F;eliger Herr Vater in folio 4. einen ganzen<lb/>
Centner ib warum man &#x017F;o gern geheime Nach-<lb/>
richten &#x017F;chreibt? 6 Ein Gelehrter über&#x017F;ieht in<lb/>
&#x017F;einem Großvater&#x017F;tuhle die ganze politi&#x017F;che<lb/>
Welt 9.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Pedanten</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">Wer der er&#x017F;te gewe&#x017F;en 5. Bey Hofe giebt es mehr<lb/>
Pedanten, als auf Schulen 6. Von Frauenzim-<lb/>
merpedanten 9. Von der Pedanterey eines Pe-<lb/>
tit Maitre ib.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Poet</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">&#x017F;iehe Dichter.</hi> </p>
            </div><lb/>
            <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Qverini</hi> </hi> </fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[450[448]/0472] an der Natur meiſtern? 7. Was die erſte Gelegenheit zur Schminke gegeben? ib. ſiehe Schminke. Obrigkeiten ſiehe Magiſtrat. Philoſophen ſind gemeiniglich hypochondriſch 9. wie das komme? ib. Ob ſie über die Thorheiten der Menſchen ſich wirklich aergern? 10. warum ſie ſich über die ihrigen nicht aergern? 11. Projectmacher ob ſie die Projecte für ſich oder für den Staat machen 19. die leichteſten Projecte ſind, wenn man die Abgaben verdoppelt 24. warum die Projectmacher nur vom landesherrlichen Intereſſe, und von ihrem niemals, reden 25. Warum ſie ſo gern Patrioten heißen 26. Politiſch geheime politiſche Nachrichten ſchrieb des Au- tors ſeliger Herr Vater in folio 4. einen ganzen Centner ib warum man ſo gern geheime Nach- richten ſchreibt? 6 Ein Gelehrter überſieht in ſeinem Großvaterſtuhle die ganze politiſche Welt 9. Pedanten Wer der erſte geweſen 5. Bey Hofe giebt es mehr Pedanten, als auf Schulen 6. Von Frauenzim- merpedanten 9. Von der Pedanterey eines Pe- tit Maitre ib. Poet ſiehe Dichter. Qverini

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/rabener_sammlung04_1755
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/rabener_sammlung04_1755/472
Zitationshilfe: [Rabener, Gottlieb Wilhelm]: Sammlung satirischer Schriften. Bd. 4. Leipzig, 1755, S. 450[448]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/rabener_sammlung04_1755/472>, abgerufen am 28.02.2021.