Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rössig, Carl Gottlob: Versuch einer pragmatischen Geschichte der Ökonomie- Polizey- und Cameralwissenschaften. Deutschland. Bd. 1. Leipzig, 1781.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorerinnerung.

Wir wenden unsere Aufmerksamkeit
auf die Geschichte der Wissenschaf-
ten und Künste, sowohl überhaupt, als
vieler einzelnen besonders, und wir soll-
ten es bey der Oekonomie vergessen, wel-
che so sehr in Verbindung mit dem Men-
schen und der Bevölkerung stehet? Zwar
hat uns Juvenel in seiner Geschichte der
Künste, und zu der ältern vorzüglich Co-
guet, und die allgemeine Geschichte der
Handlung und Schiffahrt, der Manu-
fakturen und Künste, des Finanz- und
Cameralwesens zu allen Zeiten und bey
allen Völkern, *) Beyträge geliefert;
aber sie sind noch mangelhaft. Die mitt-
lere ist fast ganz unbearbeitet, und viele
Gelehrte möchten lieber den mittlern Zei-
ten alles Verdienst um die Oekonomie
absprechen, worinne sie aber unstreitig

zu
*) Breslau 1751. 4. Es ist nur der 1ste und 2te
Theil erschienen, und geht nur bis auf die Ent-
deckung von Amerika.
a 4

Vorerinnerung.

Wir wenden unſere Aufmerkſamkeit
auf die Geſchichte der Wiſſenſchaf-
ten und Kuͤnſte, ſowohl uͤberhaupt, als
vieler einzelnen beſonders, und wir ſoll-
ten es bey der Oekonomie vergeſſen, wel-
che ſo ſehr in Verbindung mit dem Men-
ſchen und der Bevoͤlkerung ſtehet? Zwar
hat uns Juvenel in ſeiner Geſchichte der
Kuͤnſte, und zu der aͤltern vorzuͤglich Co-
guet, und die allgemeine Geſchichte der
Handlung und Schiffahrt, der Manu-
fakturen und Kuͤnſte, des Finanz- und
Cameralweſens zu allen Zeiten und bey
allen Voͤlkern, *) Beytraͤge geliefert;
aber ſie ſind noch mangelhaft. Die mitt-
lere iſt faſt ganz unbearbeitet, und viele
Gelehrte moͤchten lieber den mittlern Zei-
ten alles Verdienſt um die Oekonomie
abſprechen, worinne ſie aber unſtreitig

zu
*) Breslau 1751. 4. Es iſt nur der 1ſte und 2te
Theil erſchienen, und geht nur bis auf die Ent-
deckung von Amerika.
a 4
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0013" n="[VII]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Vorerinnerung</hi>.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">W</hi>ir wenden un&#x017F;ere Aufmerk&#x017F;amkeit<lb/>
auf die Ge&#x017F;chichte der Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaf-<lb/>
ten und Ku&#x0364;n&#x017F;te, &#x017F;owohl u&#x0364;berhaupt, als<lb/>
vieler einzelnen be&#x017F;onders, und wir &#x017F;oll-<lb/>
ten es bey der Oekonomie verge&#x017F;&#x017F;en, wel-<lb/>
che &#x017F;o &#x017F;ehr in Verbindung mit dem Men-<lb/>
&#x017F;chen und der Bevo&#x0364;lkerung &#x017F;tehet? Zwar<lb/>
hat uns Juvenel in &#x017F;einer Ge&#x017F;chichte der<lb/>
Ku&#x0364;n&#x017F;te, und zu der a&#x0364;ltern vorzu&#x0364;glich Co-<lb/>
guet, und die allgemeine Ge&#x017F;chichte der<lb/>
Handlung und Schiffahrt, der Manu-<lb/>
fakturen und Ku&#x0364;n&#x017F;te, des Finanz- und<lb/>
Cameralwe&#x017F;ens zu allen Zeiten und bey<lb/>
allen Vo&#x0364;lkern, <note place="foot" n="*)">Breslau 1751. 4. Es i&#x017F;t nur der 1&#x017F;te und 2te<lb/>
Theil er&#x017F;chienen, und geht nur bis auf die Ent-<lb/>
deckung von Amerika.</note> Beytra&#x0364;ge geliefert;<lb/>
aber &#x017F;ie &#x017F;ind noch mangelhaft. Die mitt-<lb/>
lere i&#x017F;t fa&#x017F;t ganz unbearbeitet, und viele<lb/>
Gelehrte mo&#x0364;chten lieber den mittlern Zei-<lb/>
ten alles Verdien&#x017F;t um die Oekonomie<lb/>
ab&#x017F;prechen, worinne &#x017F;ie aber un&#x017F;treitig<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">a 4</fw><fw place="bottom" type="catch">zu</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[VII]/0013] Vorerinnerung. Wir wenden unſere Aufmerkſamkeit auf die Geſchichte der Wiſſenſchaf- ten und Kuͤnſte, ſowohl uͤberhaupt, als vieler einzelnen beſonders, und wir ſoll- ten es bey der Oekonomie vergeſſen, wel- che ſo ſehr in Verbindung mit dem Men- ſchen und der Bevoͤlkerung ſtehet? Zwar hat uns Juvenel in ſeiner Geſchichte der Kuͤnſte, und zu der aͤltern vorzuͤglich Co- guet, und die allgemeine Geſchichte der Handlung und Schiffahrt, der Manu- fakturen und Kuͤnſte, des Finanz- und Cameralweſens zu allen Zeiten und bey allen Voͤlkern, *) Beytraͤge geliefert; aber ſie ſind noch mangelhaft. Die mitt- lere iſt faſt ganz unbearbeitet, und viele Gelehrte moͤchten lieber den mittlern Zei- ten alles Verdienſt um die Oekonomie abſprechen, worinne ſie aber unſtreitig zu *) Breslau 1751. 4. Es iſt nur der 1ſte und 2te Theil erſchienen, und geht nur bis auf die Ent- deckung von Amerika. a 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/roessig_oekonomie01_1781
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/roessig_oekonomie01_1781/13
Zitationshilfe: Rössig, Carl Gottlob: Versuch einer pragmatischen Geschichte der Ökonomie- Polizey- und Cameralwissenschaften. Deutschland. Bd. 1. Leipzig, 1781, S. [VII]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/roessig_oekonomie01_1781/13>, abgerufen am 27.01.2021.