Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Sanders, Daniel: Aus der Werkstatt eines Wörterbuchschreibers. Plaudereien. Berlin, 1889.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorwort.

Seit einiger Zeit ist der Abenheim'sche Verlag --
und damit sind auch einige Bücher von mir, insonder-
heit auch mein "Ergänzungs-Wörterbuch der deutschen
Sprache", -- in die Hände eines andern Besitzers über-
gegangen. Dieser, Herr Hans Lüstenöder in Berlin,
hat nun bei mir angefragt, ob ich nicht meine Schrift:
"Aus der Werkstatt eines Wörterbuchschreibers", welche
ich in der Vorrede zu dem genannten Ergänzungs-
Wörterbuche als eine in nicht allzulanger Frist zu ver-
öffentlichende angekündigt und welche er gern in seinem
Verlage zu meinem siebzigsten Geburtstage mit einem
Bildnis von mir und mit einem sich auf meine, des
Wörterbuchschreibers, Thätigkeit beziehenden Spruche
in meiner Handschrift erscheinen lassen möchte, über-
lassen könne und wolle.

Vorwort.

Seit einiger Zeit iſt der Abenheim’ſche Verlag —
und damit ſind auch einige Bücher von mir, inſonder-
heit auch mein „Ergänzungs-Wörterbuch der deutſchen
Sprache“, — in die Hände eines andern Beſitzers über-
gegangen. Dieſer, Herr Hans Lüſtenöder in Berlin,
hat nun bei mir angefragt, ob ich nicht meine Schrift:
„Aus der Werkſtatt eines Wörterbuchſchreibers“, welche
ich in der Vorrede zu dem genannten Ergänzungs-
Wörterbuche als eine in nicht allzulanger Friſt zu ver-
öffentlichende angekündigt und welche er gern in ſeinem
Verlage zu meinem ſiebzigſten Geburtstage mit einem
Bildnis von mir und mit einem ſich auf meine, des
Wörterbuchſchreibers, Thätigkeit beziehenden Spruche
in meiner Handſchrift erſcheinen laſſen möchte, über-
laſſen könne und wolle.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0015" n="VII"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Vorwort.</hi> </hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p><hi rendition="#in">S</hi>eit einiger Zeit i&#x017F;t der Abenheim&#x2019;&#x017F;che Verlag &#x2014;<lb/>
und damit &#x017F;ind auch einige Bücher von mir, in&#x017F;onder-<lb/>
heit auch mein &#x201E;Ergänzungs-Wörterbuch der deut&#x017F;chen<lb/>
Sprache&#x201C;, &#x2014; in die Hände eines andern Be&#x017F;itzers über-<lb/>
gegangen. Die&#x017F;er, Herr Hans Lü&#x017F;tenöder in Berlin,<lb/>
hat nun bei mir angefragt, ob ich nicht meine Schrift:<lb/>
&#x201E;Aus der Werk&#x017F;tatt eines Wörterbuch&#x017F;chreibers&#x201C;, welche<lb/>
ich in der Vorrede zu dem genannten Ergänzungs-<lb/>
Wörterbuche als eine in nicht allzulanger Fri&#x017F;t zu ver-<lb/>
öffentlichende angekündigt und welche er gern in &#x017F;einem<lb/>
Verlage zu meinem &#x017F;iebzig&#x017F;ten Geburtstage mit einem<lb/>
Bildnis von mir und mit einem &#x017F;ich auf meine, des<lb/>
Wörterbuch&#x017F;chreibers, Thätigkeit beziehenden Spruche<lb/>
in meiner Hand&#x017F;chrift er&#x017F;cheinen la&#x017F;&#x017F;en möchte, über-<lb/>
la&#x017F;&#x017F;en könne und wolle.</p><lb/>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[VII/0015] Vorwort. Seit einiger Zeit iſt der Abenheim’ſche Verlag — und damit ſind auch einige Bücher von mir, inſonder- heit auch mein „Ergänzungs-Wörterbuch der deutſchen Sprache“, — in die Hände eines andern Beſitzers über- gegangen. Dieſer, Herr Hans Lüſtenöder in Berlin, hat nun bei mir angefragt, ob ich nicht meine Schrift: „Aus der Werkſtatt eines Wörterbuchſchreibers“, welche ich in der Vorrede zu dem genannten Ergänzungs- Wörterbuche als eine in nicht allzulanger Friſt zu ver- öffentlichende angekündigt und welche er gern in ſeinem Verlage zu meinem ſiebzigſten Geburtstage mit einem Bildnis von mir und mit einem ſich auf meine, des Wörterbuchſchreibers, Thätigkeit beziehenden Spruche in meiner Handſchrift erſcheinen laſſen möchte, über- laſſen könne und wolle.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/sanders_woerterbuchschreiber_1889
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/sanders_woerterbuchschreiber_1889/15
Zitationshilfe: Sanders, Daniel: Aus der Werkstatt eines Wörterbuchschreibers. Plaudereien. Berlin, 1889, S. VII. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/sanders_woerterbuchschreiber_1889/15>, abgerufen am 18.08.2022.