Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Hirschberg, 1619.

Bild:
<< vorherige Seite


Locus
therma-
rum.

NNSCH Lesien/ nicht
weit von Hirschberg/ lie-
get ein Dorff/ welches den
Nahmen hat vom Warmen-
Brunn/ derselbe heylsame Brunn entsprin-
get an zweyen orten/ nicht fern von einan-
Duo fon-
res.
der. Aber was beider Krafft vnd Wir-
ckung anlanget/ ist nicht ein kleiner vnter-
schied/ zwischen denselben. Jn solchem Brund
setzet man sich biß ans Kühn. Beyde Brun-
nen werden durch die Namen vnterschieden/
Das eine wird genennet das Hültzern Bad/
Darumb das es mit Holtz vmbgeben ist/
Das Ander aber das Steinern Bad/ da-
rumb das es mit Steinen vmbfasset/ vnd in
einem Steinern Felse ausgehawen.

Jm Hültzern Bad baden die Armen/
Ligneae
thermae
vnd stehet jederman frey offen: Hat mehr
Schwefel/ trucknet sehrer/ zertheilet auch
die Geschwür/ vnd ist die Krätze zu heilen
sehr krefftig. Jtem flüssigen Leuten/ vnd an-
dern/ denen der gantze/ oder ein theil des Lei-
bes austrucknens oder erwärmens bedarff/
ist es zumahl dienstlich.

Jm


Locus
therma-
rum.

NNSCH Leſien/ nicht
weit von Hirſchberg/ lie-
get ein Dorff/ welches den
Nahmen hat vom Warmen-
Brunn/ derſelbe heylſame Brunn entſprin-
get an zweyen orten/ nicht fern von einan-
Duo fon-
res.
der. Aber was beider Krafft vnd Wir-
ckung anlanget/ iſt nicht ein kleiner vnter-
ſchied/ zwiſchen denſelben. Jn ſolchem Bruñ
ſetzet man ſich biß ans Kuͤhn. Beyde Brun-
nen werden durch die Namen vnterſchieden/
Das eine wird genennet das Huͤltzern Bad/
Darumb das es mit Holtz vmbgeben iſt/
Das Ander aber das Steinern Bad/ da-
rumb das es mit Steinen vmbfaſſet/ vnd in
einem Steinern Felſe ausgehawen.

Jm Huͤltzern Bad baden die Armen/
Ligneæ
thermæ
vnd ſtehet jederman frey offen: Hat mehr
Schwefel/ trucknet ſehrer/ zertheilet auch
die Geſchwuͤr/ vnd iſt die Kraͤtze zu heilen
ſehr krefftig. Jtem fluͤſſigen Leuten/ vnd an-
dern/ denen der gantze/ oder ein theil des Lei-
bes austrucknens oder erwaͤrmens bedarff/
iſt es zumahl dienſtlich.

Jm
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0256" n="[238]"/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <note place="left"> <hi rendition="#aq">Locus<lb/>
therma-<lb/>
rum.</hi> </note>
          <p><hi rendition="#in">N</hi>NSCH Le&#x017F;ien/ nicht<lb/>
weit von Hir&#x017F;chberg/ lie-<lb/>
get ein Dorff/ welches den<lb/>
Nahmen hat vom Warmen-<lb/>
Brunn/ der&#x017F;elbe heyl&#x017F;ame Brunn ent&#x017F;prin-<lb/>
get an zweyen orten/ nicht fern von einan-<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">Duo fon-<lb/>
res.</hi></note>der. Aber was beider Krafft vnd Wir-<lb/>
ckung anlanget/ i&#x017F;t nicht ein kleiner vnter-<lb/>
&#x017F;chied/ zwi&#x017F;chen den&#x017F;elben. Jn &#x017F;olchem Brun&#x0303;<lb/>
&#x017F;etzet man &#x017F;ich biß ans Ku&#x0364;hn. Beyde Brun-<lb/>
nen werden durch die Namen vnter&#x017F;chieden/<lb/>
Das eine wird genennet das Hu&#x0364;ltzern Bad/<lb/>
Darumb das es mit Holtz vmbgeben i&#x017F;t/<lb/>
Das Ander aber das Steinern Bad/ da-<lb/>
rumb das es mit Steinen vmbfa&#x017F;&#x017F;et/ vnd in<lb/>
einem Steinern Fel&#x017F;e ausgehawen.</p><lb/>
          <p>Jm Hu&#x0364;ltzern Bad baden die Armen/<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">Ligneæ<lb/>
thermæ</hi></note>vnd &#x017F;tehet jederman frey offen: Hat mehr<lb/>
Schwefel/ trucknet &#x017F;ehrer/ zertheilet auch<lb/>
die Ge&#x017F;chwu&#x0364;r/ vnd i&#x017F;t die Kra&#x0364;tze zu heilen<lb/>
&#x017F;ehr krefftig. Jtem flu&#x0364;&#x017F;&#x017F;igen Leuten/ vnd an-<lb/>
dern/ denen der gantze/ oder ein theil des Lei-<lb/>
bes austrucknens oder erwa&#x0364;rmens bedarff/<lb/>
i&#x017F;t es zumahl dien&#x017F;tlich.</p><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Jm</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[238]/0256] NNSCH Leſien/ nicht weit von Hirſchberg/ lie- get ein Dorff/ welches den Nahmen hat vom Warmen- Brunn/ derſelbe heylſame Brunn entſprin- get an zweyen orten/ nicht fern von einan- der. Aber was beider Krafft vnd Wir- ckung anlanget/ iſt nicht ein kleiner vnter- ſchied/ zwiſchen denſelben. Jn ſolchem Bruñ ſetzet man ſich biß ans Kuͤhn. Beyde Brun- nen werden durch die Namen vnterſchieden/ Das eine wird genennet das Huͤltzern Bad/ Darumb das es mit Holtz vmbgeben iſt/ Das Ander aber das Steinern Bad/ da- rumb das es mit Steinen vmbfaſſet/ vnd in einem Steinern Felſe ausgehawen. Duo fon- res. Jm Huͤltzern Bad baden die Armen/ vnd ſtehet jederman frey offen: Hat mehr Schwefel/ trucknet ſehrer/ zertheilet auch die Geſchwuͤr/ vnd iſt die Kraͤtze zu heilen ſehr krefftig. Jtem fluͤſſigen Leuten/ vnd an- dern/ denen der gantze/ oder ein theil des Lei- bes austrucknens oder erwaͤrmens bedarff/ iſt es zumahl dienſtlich. Ligneæ thermæ Jm

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/256
Zitationshilfe: Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Hirschberg, 1619, S. [238]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/256>, abgerufen am 04.07.2022.