Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ernst, George: Das Training des Trabers. Wien, 1883.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Fortschritte auf dem amerikanischen
Traber-Turf 1882.

In Amerika, wo die Entwicklung des
Trabersportes bereits auf einer so hohen
Stufe steht, dass ein weiterer Fortschritt
fast ein Ding der Unmöglichkeit dünkt,
weist doch fast jede neue Saison wieder
neue Errungenschaften auf, deren Bedeutung
eine so grosse ist, dass sie wohl in allen
jenen Kreisen mit Interesse verfolgt werden,
welche -- gleichviel, ob in der neuen oder
alten Welt -- den Trabersport cultiviren.

Die sicherste Quelle zur Erforschung
des Werthes der Ergebnisse auf jedem Ge-
biete bleibt immer die Statistik, welche sich
blos mit Zahlen beschäftigt, die bei all' ihrer
Trockenheit beredsamer sind, als die
schönstgedrechselten Phrasen und mit un-
erbittlicher Genauigkeit den Fortschritt oder
Rückschritt angeben, der auf dem betreffen-
den Gebiete zu verzeichnen ist.

Die Fortschritte auf dem amerikanischen
Traber-Turf 1882.

In Amerika, wo die Entwicklung des
Trabersportes bereits auf einer so hohen
Stufe steht, dass ein weiterer Fortschritt
fast ein Ding der Unmöglichkeit dünkt,
weist doch fast jede neue Saison wieder
neue Errungenschaften auf, deren Bedeutung
eine so grosse ist, dass sie wohl in allen
jenen Kreisen mit Interesse verfolgt werden,
welche — gleichviel, ob in der neuen oder
alten Welt — den Trabersport cultiviren.

Die sicherste Quelle zur Erforschung
des Werthes der Ergebnisse auf jedem Ge-
biete bleibt immer die Statistik, welche sich
blos mit Zahlen beschäftigt, die bei all’ ihrer
Trockenheit beredsamer sind, als die
schönstgedrechselten Phrasen und mit un-
erbittlicher Genauigkeit den Fortschritt oder
Rückschritt angeben, der auf dem betreffen-
den Gebiete zu verzeichnen ist.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0218" n="[202]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Die Fortschritte auf dem amerikanischen<lb/>
Traber-Turf 1882.</hi> </head><lb/>
        <p>In Amerika, wo die Entwicklung des<lb/>
Trabersportes bereits auf einer so hohen<lb/>
Stufe steht, dass ein weiterer Fortschritt<lb/>
fast ein Ding der Unmöglichkeit dünkt,<lb/>
weist doch fast jede neue Saison wieder<lb/>
neue Errungenschaften auf, deren Bedeutung<lb/>
eine so grosse ist, dass sie wohl in allen<lb/>
jenen Kreisen mit Interesse verfolgt werden,<lb/>
welche &#x2014; gleichviel, ob in der neuen oder<lb/>
alten Welt &#x2014; den Trabersport cultiviren.</p><lb/>
        <p>Die sicherste Quelle zur Erforschung<lb/>
des Werthes der Ergebnisse auf jedem Ge-<lb/>
biete bleibt immer die Statistik, welche sich<lb/>
blos mit Zahlen beschäftigt, die bei all&#x2019; ihrer<lb/>
Trockenheit beredsamer sind, als die<lb/>
schönstgedrechselten Phrasen und mit un-<lb/>
erbittlicher Genauigkeit den Fortschritt oder<lb/>
Rückschritt angeben, der auf dem betreffen-<lb/>
den Gebiete zu verzeichnen ist.</p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[202]/0218] Die Fortschritte auf dem amerikanischen Traber-Turf 1882. In Amerika, wo die Entwicklung des Trabersportes bereits auf einer so hohen Stufe steht, dass ein weiterer Fortschritt fast ein Ding der Unmöglichkeit dünkt, weist doch fast jede neue Saison wieder neue Errungenschaften auf, deren Bedeutung eine so grosse ist, dass sie wohl in allen jenen Kreisen mit Interesse verfolgt werden, welche — gleichviel, ob in der neuen oder alten Welt — den Trabersport cultiviren. Die sicherste Quelle zur Erforschung des Werthes der Ergebnisse auf jedem Ge- biete bleibt immer die Statistik, welche sich blos mit Zahlen beschäftigt, die bei all’ ihrer Trockenheit beredsamer sind, als die schönstgedrechselten Phrasen und mit un- erbittlicher Genauigkeit den Fortschritt oder Rückschritt angeben, der auf dem betreffen- den Gebiete zu verzeichnen ist.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/silberer_traber_1883
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/silberer_traber_1883/218
Zitationshilfe: Ernst, George: Das Training des Trabers. Wien, 1883, S. [202]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/silberer_traber_1883/218>, abgerufen am 19.08.2022.