Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ernst, George: Das Training des Trabers. Wien, 1883.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Väter der besten Traber.

Im Nachfolgenden bieten wir unseren
Lesern eine Uebersicht über jene Traber-
hengste, welche schon vor 1882 Nachkommen
mit einem Record von 2 : 20 oder darunter
aufzuweisen hatten.

An der Spitze dieser Hengste steht
Volunteer, der nicht weniger als fünf Kinder
aufweist, die der 2 : 20 Liste angehören,
worunter auch der berühmte St. Julien zählt.
Als Zweiter dieser Väter folgt Rysdyk's Ham-
bletonian
mit drei Producten der 2 : 20 Liste,
darunter der gefeierte Dexter. Je zwei Traber
mit Records erster Qualität lieferten
Alexander's Norman, Almont, Mambrino, Pilot,
Thorndale, Walkill Chief, General Knox,
Belmont, Golddust, Blumberg's Black Bashaw

und Messenger Duroc, während die nach-
folgenden Hengste je ein Product für die
Records der 2 : 20 Liste lieferten:

Die Väter der besten Traber.

Im Nachfolgenden bieten wir unseren
Lesern eine Uebersicht über jene Traber-
hengste, welche schon vor 1882 Nachkommen
mit einem Record von 2 : 20 oder darunter
aufzuweisen hatten.

An der Spitze dieser Hengste steht
Volunteer, der nicht weniger als fünf Kinder
aufweist, die der 2 : 20 Liste angehören,
worunter auch der berühmte St. Julien zählt.
Als Zweiter dieser Väter folgt Rysdyk’s Ham-
bletonian
mit drei Producten der 2 : 20 Liste,
darunter der gefeierte Dexter. Je zwei Traber
mit Records erster Qualität lieferten
Alexander’s Norman, Almont, Mambrino, Pilot,
Thorndale, Walkill Chief, General Knox,
Belmont, Golddust, Blumberg’s Black Bashaw

und Messenger Duroc, während die nach-
folgenden Hengste je ein Product für die
Records der 2 : 20 Liste lieferten:

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0233" n="[217]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Die Väter der besten Traber.</hi> </head><lb/>
        <p>Im Nachfolgenden bieten wir unseren<lb/>
Lesern eine Uebersicht über jene Traber-<lb/>
hengste, welche schon vor 1882 Nachkommen<lb/>
mit einem Record von 2 : 20 oder darunter<lb/>
aufzuweisen hatten.</p><lb/>
        <p>An der Spitze dieser Hengste steht<lb/><hi rendition="#i">Volunteer,</hi> der nicht weniger als <hi rendition="#g">fünf</hi> Kinder<lb/>
aufweist, die der 2 : 20 Liste angehören,<lb/>
worunter auch der berühmte <hi rendition="#i">St. Julien</hi> zählt.<lb/>
Als Zweiter dieser Väter folgt <hi rendition="#i">Rysdyk&#x2019;s Ham-<lb/>
bletonian</hi> mit drei Producten der 2 : 20 Liste,<lb/>
darunter der gefeierte <hi rendition="#i">Dexter.</hi> Je <hi rendition="#g">zwei</hi> Traber<lb/>
mit Records erster Qualität lieferten<lb/><hi rendition="#i">Alexander&#x2019;s Norman, Almont, Mambrino, Pilot,<lb/>
Thorndale, Walkill Chief, General Knox,<lb/>
Belmont, Golddust, Blumberg&#x2019;s Black Bashaw</hi><lb/>
und <hi rendition="#i">Messenger Duroc,</hi> während die nach-<lb/>
folgenden Hengste je ein Product für die<lb/>
Records der 2 : 20 Liste lieferten:</p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[217]/0233] Die Väter der besten Traber. Im Nachfolgenden bieten wir unseren Lesern eine Uebersicht über jene Traber- hengste, welche schon vor 1882 Nachkommen mit einem Record von 2 : 20 oder darunter aufzuweisen hatten. An der Spitze dieser Hengste steht Volunteer, der nicht weniger als fünf Kinder aufweist, die der 2 : 20 Liste angehören, worunter auch der berühmte St. Julien zählt. Als Zweiter dieser Väter folgt Rysdyk’s Ham- bletonian mit drei Producten der 2 : 20 Liste, darunter der gefeierte Dexter. Je zwei Traber mit Records erster Qualität lieferten Alexander’s Norman, Almont, Mambrino, Pilot, Thorndale, Walkill Chief, General Knox, Belmont, Golddust, Blumberg’s Black Bashaw und Messenger Duroc, während die nach- folgenden Hengste je ein Product für die Records der 2 : 20 Liste lieferten:

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/silberer_traber_1883
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/silberer_traber_1883/233
Zitationshilfe: Ernst, George: Das Training des Trabers. Wien, 1883, S. [217]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/silberer_traber_1883/233>, abgerufen am 12.08.2022.