Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Sperander [i. e. Gladov, Friedrich]: Sorgfältiger Negotiant und Wechßler. Leipzig, 1706.

Bild:
<< vorherige Seite

Waare/ unter meinen Factor Debit, an meines Factors Rech-
nung courant oder Zeit

Wann aber mein Factor, theils meiner Waaren/
Contant, und den Rest/ auf Zeit/ verkaufft/ ist

Um den völligen Verkauff/ meine Rechnung auf Zeit/ Debit,
an Waare unter meinen Factor.

Und vordas/ so er Contant empfangen/ meines Factors Rechnung/
Courant, Debit, an meine Rechnung auf Zeit.

Um nun auf Rechnung zu stellen meines
Factors;

Unkosten
Provsion
seynd die Waaren/ unter meinen Factor, darvon Debit,
an meine Rechnung Courant.

Wann nun mein Factor mir Gelder remittirt,
von deme/ so vor meine verkauffte Waaren ein-
gangen/ ist:

Cassa, oder der mir zu zahlen acceptirt, Debit, an meine Rech-
nung Courant; findet er aber vor den Werth einig ander Gut; ist
solch Gut Debit an Rechnung Courant.



Assicurantz.
[Spaltenumbruch]

Dem ich assicurire/ ist vor
das Premium:

Debit an Rechnung von Assi
curan
tz;

So aber geblieben/ daß
man assicuriret hat/ ist:

Rechnung von Assicurantz
Debit, an dem man versichert
hat/ um völlige Summa.

[Spaltenumbruch]

Der mich versichert/ ist
vor das Premium:

Credit, von Voyage/ oder
Schiffs-Ladung;

So aber geblieben/ was mir
versichert/ ist:

Solche Voyage oder Schiffs-
Ladung/ Credit, von deme/ so mich
darauf versichert hat/ und solches
um völlige Summa.



Jnländische Compagnia.

Wann ich in Amsterdam/ mit Titio zu Franckfurt/ in
Compagnia: von die Ost-Jndische Compagnia, eine Parthey

Pfeiffer

Waare/ unter meinen Factor Debit, an meines Factors Rech-
nung courant oder Zeit

Wann aber mein Factor, theils meiner Waaren/
Contant, und den Reſt/ auf Zeit/ verkaufft/ iſt

Um den voͤlligen Verkauff/ meine Rechnung auf Zeit/ Debit,
an Waare unter meinen Factor.

Und vordas/ ſo er Contant empfangen/ meines Factors Rechnung/
Courant, Debit, an meine Rechnung auf Zeit.

Um nun auf Rechnung zu ſtellen meines
Factors;

Unkoſten
Provſion
ſeynd die Waaren/ unter meinen Factor, darvon Debit,
an meine Rechnung Courant.

Wann nun mein Factor mir Gelder remittirt,
von deme/ ſo vor meine verkauffte Waaren ein-
gangen/ iſt:

Caſſa, oder der mir zu zahlen acceptirt, Debit, an meine Rech-
nung Courant; findet er aber vor den Werth einig ander Gut; iſt
ſolch Gut Debit an Rechnung Courant.



Aſſicurantz.
[Spaltenumbruch]

Dem ich aſſicurire/ iſt vor
das Premium:

Debit an Rechnung von Aſſi
curan
tz;

So aber geblieben/ daß
man aſſicuriret hat/ iſt:

Rechnung von Aſſicurantz
Debit, an dem man verſichert
hat/ um voͤllige Summa.

[Spaltenumbruch]

Der mich verſichert/ iſt
vor das Premium:

Credit, von Voyage/ oder
Schiffs-Ladung;

So aber geblieben/ was mir
verſichert/ iſt:

Solche Voyage oder Schiffs-
Ladung/ Credit, von deme/ ſo mich
darauf verſichert hat/ und ſolches
um voͤllige Summa.



Jnlaͤndiſche Compagnia.

Wann ich in Amſterdam/ mit Titio zu Franckfurt/ in
Compagnia: von die Oſt-Jndiſche Compagnia, eine Parthey

Pfeiffer
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0154" n="142"/>
          <p>Waare/ unter meinen <hi rendition="#aq">Factor Debit,</hi> an meines <hi rendition="#aq">Factors</hi> Rech-<lb/>
nung <hi rendition="#aq">couran</hi>t oder Zeit</p><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Wann aber mein</hi><hi rendition="#aq">Factor,</hi><hi rendition="#b">theils meiner Waaren/</hi><lb/><hi rendition="#aq">Contant,</hi> und den Re&#x017F;t/ auf Zeit/ verkaufft/ i&#x017F;t</hi> </p><lb/>
          <p>Um den vo&#x0364;lligen Verkauff/ meine Rechnung auf Zeit/ <hi rendition="#aq">Debit,</hi><lb/>
an Waare unter meinen <hi rendition="#aq">Factor.</hi></p><lb/>
          <p>Und vordas/ &#x017F;o er <hi rendition="#aq">Contant</hi> empfangen/ meines <hi rendition="#aq">Factors</hi> Rechnung/<lb/><hi rendition="#aq">Courant, Debit,</hi> an meine Rechnung auf Zeit.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Um nun auf Rechnung zu &#x017F;tellen meines</hi><lb/><hi rendition="#aq">Factors;</hi></hi><lb/><list rendition="#rightBraced"><item>Unko&#x017F;ten</item><lb/><item><hi rendition="#aq">Prov&#x017F;ion</hi></item></list> &#x017F;eynd die Waaren/ unter meinen <hi rendition="#aq">Factor,</hi> darvon <hi rendition="#aq">Debit,</hi><lb/>
an meine Rechnung <hi rendition="#aq">Courant.</hi><lb/></p><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Wann nun mein</hi><hi rendition="#aq">Factor</hi><hi rendition="#b">mir Gelder</hi><hi rendition="#aq">remittirt,</hi><lb/>
von deme/ &#x017F;o vor meine verkauffte Waaren ein-<lb/>
gangen/ i&#x017F;t:</hi> </p><lb/>
          <p><hi rendition="#aq">Ca&#x017F;&#x017F;a,</hi> oder der mir zu zahlen <hi rendition="#aq">acceptirt, Debit,</hi> an meine Rech-<lb/>
nung <hi rendition="#aq">Courant;</hi> findet er aber vor den Werth einig ander Gut; i&#x017F;t<lb/>
&#x017F;olch Gut <hi rendition="#aq">Debit</hi> an Rechnung <hi rendition="#aq">Courant.</hi></p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">A&#x017F;&#x017F;icurantz.</hi> </head><lb/>
          <cb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Dem ich</hi><hi rendition="#aq">a&#x017F;&#x017F;icuri</hi><hi rendition="#b">re/ i&#x017F;t vor</hi><lb/>
das <hi rendition="#aq">P</hi>r<hi rendition="#aq">emium:</hi></hi> </p><lb/>
          <p><hi rendition="#aq">Debit</hi> an Rechnung von <hi rendition="#aq">A&#x017F;&#x017F;i<lb/>
curan</hi>tz;</p><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">So aber geblieben/ daß</hi><lb/>
man <hi rendition="#aq">a&#x017F;&#x017F;icuri</hi>ret hat/ i&#x017F;t:</hi> </p><lb/>
          <p>Rechnung von <hi rendition="#aq">A&#x017F;&#x017F;icuran</hi>tz<lb/><hi rendition="#aq">Debit,</hi> an dem man ver&#x017F;ichert<lb/>
hat/ um vo&#x0364;llige Summa.</p><lb/>
          <cb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Der mich ver&#x017F;ichert/ i&#x017F;t</hi><lb/>
vor das <hi rendition="#aq">Premium:</hi></hi> </p><lb/>
          <p><hi rendition="#aq">Credit,</hi> von Voyage/ oder<lb/>
Schiffs-Ladung;</p><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">So aber geblieben/ was mir</hi><lb/>
ver&#x017F;ichert/ i&#x017F;t:</hi> </p><lb/>
          <p>Solche Voyage oder Schiffs-<lb/>
Ladung/ <hi rendition="#aq">Credit,</hi> von deme/ &#x017F;o mich<lb/>
darauf ver&#x017F;ichert hat/ und &#x017F;olches<lb/>
um vo&#x0364;llige Summa.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Jnla&#x0364;ndi&#x017F;che</hi> <hi rendition="#aq">Compagnia.</hi> </head><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Wann <choice><sic>lch</sic><corr>ich</corr></choice> in Am&#x017F;terdam/ mit</hi><hi rendition="#aq">Titio</hi><hi rendition="#b">zu Franckfurt/ in</hi><lb/><hi rendition="#aq">Compagnia:</hi> von die O&#x017F;t-Jndi&#x017F;che <hi rendition="#aq">Compagnia,</hi> eine Parthey</hi> </p><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Pfeiffer</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[142/0154] Waare/ unter meinen Factor Debit, an meines Factors Rech- nung courant oder Zeit Wann aber mein Factor, theils meiner Waaren/ Contant, und den Reſt/ auf Zeit/ verkaufft/ iſt Um den voͤlligen Verkauff/ meine Rechnung auf Zeit/ Debit, an Waare unter meinen Factor. Und vordas/ ſo er Contant empfangen/ meines Factors Rechnung/ Courant, Debit, an meine Rechnung auf Zeit. Um nun auf Rechnung zu ſtellen meines Factors; Unkoſten Provſion ſeynd die Waaren/ unter meinen Factor, darvon Debit, an meine Rechnung Courant. Wann nun mein Factor mir Gelder remittirt, von deme/ ſo vor meine verkauffte Waaren ein- gangen/ iſt: Caſſa, oder der mir zu zahlen acceptirt, Debit, an meine Rech- nung Courant; findet er aber vor den Werth einig ander Gut; iſt ſolch Gut Debit an Rechnung Courant. Aſſicurantz. Dem ich aſſicurire/ iſt vor das Premium: Debit an Rechnung von Aſſi curantz; So aber geblieben/ daß man aſſicuriret hat/ iſt: Rechnung von Aſſicurantz Debit, an dem man verſichert hat/ um voͤllige Summa. Der mich verſichert/ iſt vor das Premium: Credit, von Voyage/ oder Schiffs-Ladung; So aber geblieben/ was mir verſichert/ iſt: Solche Voyage oder Schiffs- Ladung/ Credit, von deme/ ſo mich darauf verſichert hat/ und ſolches um voͤllige Summa. Jnlaͤndiſche Compagnia. Wann ich in Amſterdam/ mit Titio zu Franckfurt/ in Compagnia: von die Oſt-Jndiſche Compagnia, eine Parthey Pfeiffer

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/sperander_negotiant_1706
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/sperander_negotiant_1706/154
Zitationshilfe: Sperander [i. e. Gladov, Friedrich]: Sorgfältiger Negotiant und Wechßler. Leipzig, 1706, S. 142. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/sperander_negotiant_1706/154>, abgerufen am 13.08.2022.