Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Homerus: Odüssee übersezt von Johann Heinrich Voß. Hamburg, 1781.

Bild:
<< vorherige Seite
Anspach 7.

Se. Exc. Graf von Platen und Hallermünde. -- N. Frau Kammer-
herrin von Reitzenstein geb. v. Wöllwarth. Frau Generalin von Secken-
dorf zu Unternzenn. Die Herren Obristlieutenant von Werneck in Kaiserl.
Diensten. J. C. Wetzel hochfürstl. Hofkammerrath und Bibliothekar.
Die hochfürstliche Bibliothek.

Arolsen 3.

N. Se. Durchl. der regierende Fürst von Waldeck. Se. Durchl. Prinz
Ludwig zu Nimwegen. Hr. Geh. Sekretär Frensdorf.

Augustenburg 1.

A. Hr. Hofprediger Jeßen.

Aurich 2.

A. Die Herren Baron von Appel in Midlum. Postsekretär Rothhausen.

Bareuth 24.

N. Die Herren Kammerjunker von Aufseeß. Rgrath Barth. Kammer-
registrator Brunner. Kammerherr von Flotow. Rgrath Göckel. Hof-
richter von der Kettenburg. Minister von der Kettenburg, Rgrath von
Künßberg. Consistorialrath Lang. Kammerherr von Oberlender. Consi-
storial-Vice-Präsident Petermann. Archivsekretär Pfeiffer. Rgrath. Pöhl-
mann. Hofmeister Reichold. Vice-Rgpräsident von Röder. Rgrath
Schegk. Rgrath von Schönfeld. Se. Exc. der dirig. Minister Freiherr
von Seckendorff. Geh. Rath Spiegel von Pickelsheim 5 Exempl. Kammer-
junker von Völderndorf.

Berlin 16.

Die Herren Dr. Biester. Bankobuchhalter Cramer. Oberkonsistorial-
rath Ditrich. Kriegsrath Dohm. Kammergerichtsrath Gause. Director
Gedike. Feldprediger Löfler 2 Exempl. J. W. Meil, Kupferstecher. Geh.
Rath Ransleben. Prediger Schmidt in Neudamm. Oberkonsistorialrath
Spalding. Prediger Troschel an der Nikolaikirche. Staatsminister Frei-
herr von Zedliz. Prediger Ziesemer. N. Cammeralist von Schweinichen.

Bielfeld 1.

Hr. Sekretär Hofbauer.

Brandenburg 1.

Hr. von Mandelsloh, Lieut. des Kleistischen Infanterieregiments.

Braunschweig 17.

Die Herren Pagenhofmeister Brumley. Schazeinnehmer Reiche. --
A. Se. Durchl. Herzog Ferdinand 2 Exempl. Die Herren Canonikus Ebert.
Sekretär Leisewiz. -- N. Die Herren Assessor Biele. Oberhauptmann v.
Döring. Prof. Eschenburg. Dompred. Feddersen. Etatsrath Schwarz.
Die Waisenhaus Buchhandlung 6 Exempl.

Anſpach 7.

Se. Exc. Graf von Platen und Hallermuͤnde. — N. Frau Kammer-
herrin von Reitzenſtein geb. v. Woͤllwarth. Frau Generalin von Secken-
dorf zu Unternzenn. Die Herren Obriſtlieutenant von Werneck in Kaiſerl.
Dienſten. J. C. Wetzel hochfuͤrſtl. Hofkammerrath und Bibliothekar.
Die hochfuͤrſtliche Bibliothek.

Arolſen 3.

N. Se. Durchl. der regierende Fuͤrſt von Waldeck. Se. Durchl. Prinz
Ludwig zu Nimwegen. Hr. Geh. Sekretaͤr Frensdorf.

Auguſtenburg 1.

A. Hr. Hofprediger Jeßen.

Aurich 2.

A. Die Herren Baron von Appel in Midlum. Poſtſekretaͤr Rothhauſen.

Bareuth 24.

N. Die Herren Kammerjunker von Aufſeeß. Rgrath Barth. Kammer-
regiſtrator Brunner. Kammerherr von Flotow. Rgrath Goͤckel. Hof-
richter von der Kettenburg. Miniſter von der Kettenburg, Rgrath von
Kuͤnßberg. Conſiſtorialrath Lang. Kammerherr von Oberlender. Conſi-
ſtorial-Vice-Praͤſident Petermann. Archivſekretaͤr Pfeiffer. Rgrath. Poͤhl-
mann. Hofmeiſter Reichold. Vice-Rgpraͤſident von Roͤder. Rgrath
Schegk. Rgrath von Schoͤnfeld. Se. Exc. der dirig. Miniſter Freiherr
von Seckendorff. Geh. Rath Spiegel von Pickelsheim 5 Exempl. Kammer-
junker von Voͤlderndorf.

Berlin 16.

Die Herren Dr. Bieſter. Bankobuchhalter Cramer. Oberkonſiſtorial-
rath Ditrich. Kriegsrath Dohm. Kammergerichtsrath Gauſe. Director
Gedike. Feldprediger Loͤfler 2 Exempl. J. W. Meil, Kupferſtecher. Geh.
Rath Ransleben. Prediger Schmidt in Neudamm. Oberkonſiſtorialrath
Spalding. Prediger Troſchel an der Nikolaikirche. Staatsminiſter Frei-
herr von Zedliz. Prediger Zieſemer. N. Cammeraliſt von Schweinichen.

Bielfeld 1.

Hr. Sekretaͤr Hofbauer.

Brandenburg 1.

Hr. von Mandelsloh, Lieut. des Kleiſtiſchen Infanterieregiments.

Braunſchweig 17.

Die Herren Pagenhofmeiſter Brumley. Schazeinnehmer Reiche. —
A. Se. Durchl. Herzog Ferdinand 2 Exempl. Die Herren Canonikus Ebert.
Sekretaͤr Leiſewiz. — N. Die Herren Aſſeſſor Biele. Oberhauptmann v.
Doͤring. Prof. Eſchenburg. Dompred. Fedderſen. Etatsrath Schwarz.
Die Waiſenhaus Buchhandlung 6 Exempl.

<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0478" n="[472]"/>
        <div n="2">
          <head>An&#x017F;pach 7.</head><lb/>
          <p>Se. Exc. Graf von Platen und Hallermu&#x0364;nde. &#x2014; N. Frau Kammer-<lb/>
herrin von Reitzen&#x017F;tein geb. v. Wo&#x0364;llwarth. Frau Generalin von Secken-<lb/>
dorf zu Unternzenn. Die Herren Obri&#x017F;tlieutenant von Werneck in Kai&#x017F;erl.<lb/>
Dien&#x017F;ten. J. C. Wetzel hochfu&#x0364;r&#x017F;tl. Hofkammerrath und Bibliothekar.<lb/>
Die hochfu&#x0364;r&#x017F;tliche Bibliothek.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Arol&#x017F;en 3.</head><lb/>
          <p>N. Se. Durchl. der regierende Fu&#x0364;r&#x017F;t von Waldeck. Se. Durchl. Prinz<lb/>
Ludwig zu Nimwegen. Hr. Geh. Sekreta&#x0364;r Frensdorf.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Augu&#x017F;tenburg 1.</head><lb/>
          <p>A. Hr. Hofprediger Jeßen.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Aurich 2.</head><lb/>
          <p>A. Die Herren Baron von Appel in Midlum. Po&#x017F;t&#x017F;ekreta&#x0364;r Rothhau&#x017F;en.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Bareuth 24.</head><lb/>
          <p>N. Die Herren Kammerjunker von Auf&#x017F;eeß. Rgrath Barth. Kammer-<lb/>
regi&#x017F;trator Brunner. Kammerherr von Flotow. Rgrath Go&#x0364;ckel. Hof-<lb/>
richter von der Kettenburg. Mini&#x017F;ter von der Kettenburg, Rgrath von<lb/>
Ku&#x0364;nßberg. Con&#x017F;i&#x017F;torialrath Lang. Kammerherr von Oberlender. Con&#x017F;i-<lb/>
&#x017F;torial-Vice-Pra&#x0364;&#x017F;ident Petermann. Archiv&#x017F;ekreta&#x0364;r Pfeiffer. Rgrath. Po&#x0364;hl-<lb/>
mann. Hofmei&#x017F;ter Reichold. Vice-Rgpra&#x0364;&#x017F;ident von Ro&#x0364;der. Rgrath<lb/>
Schegk. Rgrath von Scho&#x0364;nfeld. Se. Exc. der dirig. Mini&#x017F;ter Freiherr<lb/>
von Seckendorff. Geh. Rath Spiegel von Pickelsheim 5 Exempl. Kammer-<lb/>
junker von Vo&#x0364;lderndorf.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Berlin 16.</head><lb/>
          <p>Die Herren Dr. Bie&#x017F;ter. Bankobuchhalter Cramer. Oberkon&#x017F;i&#x017F;torial-<lb/>
rath Ditrich. Kriegsrath Dohm. Kammergerichtsrath Gau&#x017F;e. Director<lb/>
Gedike. Feldprediger Lo&#x0364;fler 2 Exempl. J. W. Meil, Kupfer&#x017F;techer. Geh.<lb/>
Rath Ransleben. Prediger Schmidt in Neudamm. Oberkon&#x017F;i&#x017F;torialrath<lb/>
Spalding. Prediger Tro&#x017F;chel an der Nikolaikirche. Staatsmini&#x017F;ter Frei-<lb/>
herr von Zedliz. Prediger Zie&#x017F;emer. N. Cammerali&#x017F;t von Schweinichen.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Bielfeld 1.</head><lb/>
          <p>Hr. Sekreta&#x0364;r Hofbauer.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Brandenburg 1.</head><lb/>
          <p>Hr. von Mandelsloh, Lieut. des Klei&#x017F;ti&#x017F;chen Infanterieregiments.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Braun&#x017F;chweig 17.</head><lb/>
          <p>Die Herren Pagenhofmei&#x017F;ter Brumley. Schazeinnehmer Reiche. &#x2014;<lb/>
A. Se. Durchl. Herzog Ferdinand 2 Exempl. Die Herren Canonikus Ebert.<lb/>
Sekreta&#x0364;r Lei&#x017F;ewiz. &#x2014; N. Die Herren A&#x017F;&#x017F;e&#x017F;&#x017F;or Biele. Oberhauptmann v.<lb/>
Do&#x0364;ring. Prof. E&#x017F;chenburg. Dompred. Fedder&#x017F;en. Etatsrath Schwarz.<lb/>
Die Wai&#x017F;enhaus Buchhandlung 6 Exempl.</p>
        </div><lb/>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[472]/0478] Anſpach 7. Se. Exc. Graf von Platen und Hallermuͤnde. — N. Frau Kammer- herrin von Reitzenſtein geb. v. Woͤllwarth. Frau Generalin von Secken- dorf zu Unternzenn. Die Herren Obriſtlieutenant von Werneck in Kaiſerl. Dienſten. J. C. Wetzel hochfuͤrſtl. Hofkammerrath und Bibliothekar. Die hochfuͤrſtliche Bibliothek. Arolſen 3. N. Se. Durchl. der regierende Fuͤrſt von Waldeck. Se. Durchl. Prinz Ludwig zu Nimwegen. Hr. Geh. Sekretaͤr Frensdorf. Auguſtenburg 1. A. Hr. Hofprediger Jeßen. Aurich 2. A. Die Herren Baron von Appel in Midlum. Poſtſekretaͤr Rothhauſen. Bareuth 24. N. Die Herren Kammerjunker von Aufſeeß. Rgrath Barth. Kammer- regiſtrator Brunner. Kammerherr von Flotow. Rgrath Goͤckel. Hof- richter von der Kettenburg. Miniſter von der Kettenburg, Rgrath von Kuͤnßberg. Conſiſtorialrath Lang. Kammerherr von Oberlender. Conſi- ſtorial-Vice-Praͤſident Petermann. Archivſekretaͤr Pfeiffer. Rgrath. Poͤhl- mann. Hofmeiſter Reichold. Vice-Rgpraͤſident von Roͤder. Rgrath Schegk. Rgrath von Schoͤnfeld. Se. Exc. der dirig. Miniſter Freiherr von Seckendorff. Geh. Rath Spiegel von Pickelsheim 5 Exempl. Kammer- junker von Voͤlderndorf. Berlin 16. Die Herren Dr. Bieſter. Bankobuchhalter Cramer. Oberkonſiſtorial- rath Ditrich. Kriegsrath Dohm. Kammergerichtsrath Gauſe. Director Gedike. Feldprediger Loͤfler 2 Exempl. J. W. Meil, Kupferſtecher. Geh. Rath Ransleben. Prediger Schmidt in Neudamm. Oberkonſiſtorialrath Spalding. Prediger Troſchel an der Nikolaikirche. Staatsminiſter Frei- herr von Zedliz. Prediger Zieſemer. N. Cammeraliſt von Schweinichen. Bielfeld 1. Hr. Sekretaͤr Hofbauer. Brandenburg 1. Hr. von Mandelsloh, Lieut. des Kleiſtiſchen Infanterieregiments. Braunſchweig 17. Die Herren Pagenhofmeiſter Brumley. Schazeinnehmer Reiche. — A. Se. Durchl. Herzog Ferdinand 2 Exempl. Die Herren Canonikus Ebert. Sekretaͤr Leiſewiz. — N. Die Herren Aſſeſſor Biele. Oberhauptmann v. Doͤring. Prof. Eſchenburg. Dompred. Fedderſen. Etatsrath Schwarz. Die Waiſenhaus Buchhandlung 6 Exempl.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/voss_oduessee_1781
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/voss_oduessee_1781/478
Zitationshilfe: Homerus: Odüssee übersezt von Johann Heinrich Voß. Hamburg, 1781, S. [472]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/voss_oduessee_1781/478>, abgerufen am 16.05.2021.