Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Homerus: Odüssee übersezt von Johann Heinrich Voß. Hamburg, 1781.

Bild:
<< vorherige Seite
Colding 1.

Hr. Zollverwalter Memmert.

Colmar 2.

A. Hr. Hofr. Pfeffel, Direct. der Königl. Militärschule 2 Exempl.

St. Croix in Westindien 1.

Hr. General Major von Schimmelmann.

Cüstrin 1.

Hr. von Mühlenheim.

Danzig 6.

A. Die Herren Prof. Cosack 2 Exempl. H. J. de la Motte, Med. D.
und Pract. C. H. Röhr, Prediger an der Bartholomäikirche. Prof. J.
G. Trendelenburg. Eine Gesellschaft studirender Jünglinge.

Deßau 22.

Se. Durchl. der regierende Fürst zu Anhalt Deßau 3 Exempl. Ihre
Königliche Hoheit die regierende Fürstin 2 Exempl. Se. Durchl. der Erb-
prinz. Se. Durchlaucht Prinz Hans Gürge. Se. Durchlaucht Prinz
Albert. Die Herren Prinzenhofm. Behrisch. von Berenhorst. Probst
Cöler in Wörlitz. von Erdmannsdorf. Hofr. Hermann. Kolbe, Lehrer
am Erziehungs-Institut. Dokt. de Marees. Hofm. Rode. Le Roi aus
Lüttich. Sander, Lehrer am Erz. Inst. G. W. Steinacker. Tamm,
Inspector des Seminars für Land-Schullehrer. Dü Toit, Prof. am Erz.
Inst. Wolke, Direktor des Erz. Inst.

Dermold 4.

A. Die Herren Hofmedicus Barkhausen. Rgrath Funk von Senftenau.
Hofrath Kersten. Rgrath König.

Donauschingen 10.

A. Se. Exc. Freiherr von Anfenberg, Hauptmann. Die Herren Land-
schaftsphysicus Armbruster. Hofkammerrath Baur. Hofrath und Leib-
medicus Bosch. Hofkaplan Eggstein. Se. Exc. Freih. von Freiberg,
Hauptmann. Hof- und Rgrath auch Oberamtmann Merlet. Hofkammer-
rath Neuffer. Se. Exc. Carl Freih. von Neustein, Obristwachtmeister.
Hofkammersekretär Renn.

Donauwörth 1.

Hr. Reiner, Hofkammersekr. und Stadtschreiber.

Dorpatt 1.

Hr. Rector und Magister Ewers.

Dresden 1.

Hr. A. G. Meißner.

Colding 1.

Hr. Zollverwalter Memmert.

Colmar 2.

A. Hr. Hofr. Pfeffel, Direct. der Koͤnigl. Militaͤrſchule 2 Exempl.

St. Croix in Weſtindien 1.

Hr. General Major von Schimmelmann.

Cuͤſtrin 1.

Hr. von Muͤhlenheim.

Danzig 6.

A. Die Herren Prof. Coſack 2 Exempl. H. J. de la Motte, Med. D.
und Pract. C. H. Roͤhr, Prediger an der Bartholomaͤikirche. Prof. J.
G. Trendelenburg. Eine Geſellſchaft ſtudirender Juͤnglinge.

Deßau 22.

Se. Durchl. der regierende Fuͤrſt zu Anhalt Deßau 3 Exempl. Ihre
Koͤnigliche Hoheit die regierende Fuͤrſtin 2 Exempl. Se. Durchl. der Erb-
prinz. Se. Durchlaucht Prinz Hans Guͤrge. Se. Durchlaucht Prinz
Albert. Die Herren Prinzenhofm. Behriſch. von Berenhorſt. Probſt
Coͤler in Woͤrlitz. von Erdmannsdorf. Hofr. Hermann. Kolbe, Lehrer
am Erziehungs-Inſtitut. Dokt. de Marees. Hofm. Rode. Le Roi aus
Luͤttich. Sander, Lehrer am Erz. Inſt. G. W. Steinacker. Tamm,
Inſpector des Seminars fuͤr Land-Schullehrer. Duͤ Toit, Prof. am Erz.
Inſt. Wolke, Direktor des Erz. Inſt.

Dermold 4.

A. Die Herren Hofmedicus Barkhauſen. Rgrath Funk von Senftenau.
Hofrath Kerſten. Rgrath Koͤnig.

Donauſchingen 10.

A. Se. Exc. Freiherr von Anfenberg, Hauptmann. Die Herren Land-
ſchaftsphyſicus Armbruſter. Hofkammerrath Baur. Hofrath und Leib-
medicus Boſch. Hofkaplan Eggſtein. Se. Exc. Freih. von Freiberg,
Hauptmann. Hof- und Rgrath auch Oberamtmann Merlet. Hofkammer-
rath Neuffer. Se. Exc. Carl Freih. von Neuſtein, Obriſtwachtmeiſter.
Hofkammerſekretaͤr Renn.

Donauwoͤrth 1.

Hr. Reiner, Hofkammerſekr. und Stadtſchreiber.

Dorpatt 1.

Hr. Rector und Magiſter Ewers.

Dresden 1.

Hr. A. G. Meißner.

<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0480" n="[474]"/>
        <div n="2">
          <head>Colding 1.</head><lb/>
          <p>Hr. Zollverwalter Memmert.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Colmar 2.</head><lb/>
          <p>A. Hr. Hofr. Pfeffel, Direct. der Ko&#x0364;nigl. Milita&#x0364;r&#x017F;chule 2 Exempl.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>St. Croix in We&#x017F;tindien 1.</head><lb/>
          <p>Hr. General Major von Schimmelmann.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Cu&#x0364;&#x017F;trin 1.</head><lb/>
          <p>Hr. von Mu&#x0364;hlenheim.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Danzig 6.</head><lb/>
          <p>A. Die Herren Prof. Co&#x017F;ack 2 Exempl. H. J. de la Motte, Med. D.<lb/>
und Pract. C. H. Ro&#x0364;hr, Prediger an der Bartholoma&#x0364;ikirche. Prof. J.<lb/>
G. Trendelenburg. Eine Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft &#x017F;tudirender Ju&#x0364;nglinge.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Deßau 22.</head><lb/>
          <p>Se. Durchl. der regierende Fu&#x0364;r&#x017F;t zu Anhalt Deßau 3 Exempl. Ihre<lb/>
Ko&#x0364;nigliche Hoheit die regierende Fu&#x0364;r&#x017F;tin 2 Exempl. Se. Durchl. der Erb-<lb/>
prinz. Se. Durchlaucht Prinz Hans Gu&#x0364;rge. Se. Durchlaucht Prinz<lb/>
Albert. Die Herren Prinzenhofm. Behri&#x017F;ch. von Berenhor&#x017F;t. Prob&#x017F;t<lb/>
Co&#x0364;ler in Wo&#x0364;rlitz. von Erdmannsdorf. Hofr. Hermann. Kolbe, Lehrer<lb/>
am Erziehungs-In&#x017F;titut. Dokt. de Marees. Hofm. Rode. Le Roi aus<lb/>
Lu&#x0364;ttich. Sander, Lehrer am Erz. In&#x017F;t. G. W. Steinacker. Tamm,<lb/>
In&#x017F;pector des Seminars fu&#x0364;r Land-Schullehrer. Du&#x0364; Toit, Prof. am Erz.<lb/>
In&#x017F;t. Wolke, Direktor des Erz. In&#x017F;t.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Dermold 4.</head><lb/>
          <p>A. Die Herren Hofmedicus Barkhau&#x017F;en. Rgrath Funk von Senftenau.<lb/>
Hofrath Ker&#x017F;ten. Rgrath Ko&#x0364;nig.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Donau&#x017F;chingen 10.</head><lb/>
          <p>A. Se. Exc. Freiherr von Anfenberg, Hauptmann. Die Herren Land-<lb/>
&#x017F;chaftsphy&#x017F;icus Armbru&#x017F;ter. Hofkammerrath Baur. Hofrath und Leib-<lb/>
medicus Bo&#x017F;ch. Hofkaplan Egg&#x017F;tein. Se. Exc. Freih. von Freiberg,<lb/>
Hauptmann. Hof- und Rgrath auch Oberamtmann Merlet. Hofkammer-<lb/>
rath Neuffer. Se. Exc. Carl Freih. von Neu&#x017F;tein, Obri&#x017F;twachtmei&#x017F;ter.<lb/>
Hofkammer&#x017F;ekreta&#x0364;r Renn.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Donauwo&#x0364;rth 1.</head><lb/>
          <p>Hr. Reiner, Hofkammer&#x017F;ekr. und Stadt&#x017F;chreiber.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Dorpatt 1.</head><lb/>
          <p>Hr. Rector und Magi&#x017F;ter Ewers.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>Dresden 1.</head><lb/>
          <p>Hr. A. G. Meißner.</p>
        </div><lb/>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[474]/0480] Colding 1. Hr. Zollverwalter Memmert. Colmar 2. A. Hr. Hofr. Pfeffel, Direct. der Koͤnigl. Militaͤrſchule 2 Exempl. St. Croix in Weſtindien 1. Hr. General Major von Schimmelmann. Cuͤſtrin 1. Hr. von Muͤhlenheim. Danzig 6. A. Die Herren Prof. Coſack 2 Exempl. H. J. de la Motte, Med. D. und Pract. C. H. Roͤhr, Prediger an der Bartholomaͤikirche. Prof. J. G. Trendelenburg. Eine Geſellſchaft ſtudirender Juͤnglinge. Deßau 22. Se. Durchl. der regierende Fuͤrſt zu Anhalt Deßau 3 Exempl. Ihre Koͤnigliche Hoheit die regierende Fuͤrſtin 2 Exempl. Se. Durchl. der Erb- prinz. Se. Durchlaucht Prinz Hans Guͤrge. Se. Durchlaucht Prinz Albert. Die Herren Prinzenhofm. Behriſch. von Berenhorſt. Probſt Coͤler in Woͤrlitz. von Erdmannsdorf. Hofr. Hermann. Kolbe, Lehrer am Erziehungs-Inſtitut. Dokt. de Marees. Hofm. Rode. Le Roi aus Luͤttich. Sander, Lehrer am Erz. Inſt. G. W. Steinacker. Tamm, Inſpector des Seminars fuͤr Land-Schullehrer. Duͤ Toit, Prof. am Erz. Inſt. Wolke, Direktor des Erz. Inſt. Dermold 4. A. Die Herren Hofmedicus Barkhauſen. Rgrath Funk von Senftenau. Hofrath Kerſten. Rgrath Koͤnig. Donauſchingen 10. A. Se. Exc. Freiherr von Anfenberg, Hauptmann. Die Herren Land- ſchaftsphyſicus Armbruſter. Hofkammerrath Baur. Hofrath und Leib- medicus Boſch. Hofkaplan Eggſtein. Se. Exc. Freih. von Freiberg, Hauptmann. Hof- und Rgrath auch Oberamtmann Merlet. Hofkammer- rath Neuffer. Se. Exc. Carl Freih. von Neuſtein, Obriſtwachtmeiſter. Hofkammerſekretaͤr Renn. Donauwoͤrth 1. Hr. Reiner, Hofkammerſekr. und Stadtſchreiber. Dorpatt 1. Hr. Rector und Magiſter Ewers. Dresden 1. Hr. A. G. Meißner.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/voss_oduessee_1781
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/voss_oduessee_1781/480
Zitationshilfe: Homerus: Odüssee übersezt von Johann Heinrich Voß. Hamburg, 1781, S. [474]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/voss_oduessee_1781/480>, abgerufen am 16.05.2021.