Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zachariae, Justus Friedrich Wilhelm: Poetische Schriften. Bd. 6. [Braunschweig], [1764].

Bild:
<< vorherige Seite


Herr Generalmajor Graf von Lottum. Jn Königl.
Pr. Diensten.
Herr Feldpostmeister Lüdemann. Jn Königl. Pr.
Diensten.
Herr Freyherr von Lützow. Herzogl. Mekl. Schw.
Geheimerrath, Ritter des Rußischkayserl. St.
Annen-Ordens, Gesandter zu Berlin.
M.
Herr Legationssecretair Madeweiß.
Herr Mathias Wilhelm Madeweiß. Aus Colberg.
Herr von Marschall. Jn Berlin.
Herr Kriegsassessor Martensen. Jn Rendsburg.
Herr Cammerjunker von Meerheimb. Jn Herzogl.
Mekl. Schw. Diensten.
Herr Menz. Kaufmann in Hamburg.
Herr Buchhändler Meyer. Jn Braunschweig.
Herr
* 5


Herr Generalmajor Graf von Lottum. Jn Koͤnigl.
Pr. Dienſten.
Herr Feldpoſtmeiſter Luͤdemann. Jn Koͤnigl. Pr.
Dienſten.
Herr Freyherr von Luͤtzow. Herzogl. Mekl. Schw.
Geheimerrath, Ritter des Rußiſchkayſerl. St.
Annen-Ordens, Geſandter zu Berlin.
M.
Herr Legationsſecretair Madeweiß.
Herr Mathias Wilhelm Madeweiß. Aus Colberg.
Herr von Marſchall. Jn Berlin.
Herr Kriegsaſſeſſor Martenſen. Jn Rendsburg.
Herr Cammerjunker von Meerheimb. Jn Herzogl.
Mekl. Schw. Dienſten.
Herr Menz. Kaufmann in Hamburg.
Herr Buchhaͤndler Meyer. Jn Braunſchweig.
Herr
* 5
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0313" n="[313]"/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <list>
            <item>Herr Generalmajor Graf von <hi rendition="#fr">Lottum.</hi> Jn Ko&#x0364;nigl.<lb/>
Pr. Dien&#x017F;ten.</item><lb/>
            <item>Herr Feldpo&#x017F;tmei&#x017F;ter <hi rendition="#fr">Lu&#x0364;demann.</hi> Jn Ko&#x0364;nigl. Pr.<lb/>
Dien&#x017F;ten.</item><lb/>
            <item>Herr Freyherr von <hi rendition="#fr">Lu&#x0364;tzow.</hi> Herzogl. Mekl. Schw.<lb/>
Geheimerrath, Ritter des Rußi&#x017F;chkay&#x017F;erl. St.<lb/>
Annen-Ordens, Ge&#x017F;andter zu Berlin.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>M.</head><lb/>
          <list>
            <item>Herr Legations&#x017F;ecretair <hi rendition="#fr">Madeweiß.</hi></item><lb/>
            <item>Herr Mathias Wilhelm <hi rendition="#fr">Madeweiß.</hi> Aus Colberg.</item><lb/>
            <item>Herr von <hi rendition="#fr">Mar&#x017F;chall.</hi> Jn Berlin.</item><lb/>
            <item>Herr Kriegsa&#x017F;&#x017F;e&#x017F;&#x017F;or <hi rendition="#fr">Marten&#x017F;en.</hi> Jn Rendsburg.</item><lb/>
            <item>Herr Cammerjunker von <hi rendition="#fr">Meerheimb.</hi> Jn Herzogl.<lb/>
Mekl. Schw. Dien&#x017F;ten.</item><lb/>
            <item>Herr <hi rendition="#fr">Menz.</hi> Kaufmann in Hamburg.</item><lb/>
            <item>Herr Buchha&#x0364;ndler <hi rendition="#fr">Meyer.</hi> Jn Braun&#x017F;chweig.</item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">* 5</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Herr</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[313]/0313] Herr Generalmajor Graf von Lottum. Jn Koͤnigl. Pr. Dienſten. Herr Feldpoſtmeiſter Luͤdemann. Jn Koͤnigl. Pr. Dienſten. Herr Freyherr von Luͤtzow. Herzogl. Mekl. Schw. Geheimerrath, Ritter des Rußiſchkayſerl. St. Annen-Ordens, Geſandter zu Berlin. M. Herr Legationsſecretair Madeweiß. Herr Mathias Wilhelm Madeweiß. Aus Colberg. Herr von Marſchall. Jn Berlin. Herr Kriegsaſſeſſor Martenſen. Jn Rendsburg. Herr Cammerjunker von Meerheimb. Jn Herzogl. Mekl. Schw. Dienſten. Herr Menz. Kaufmann in Hamburg. Herr Buchhaͤndler Meyer. Jn Braunſchweig. Herr * 5

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften06_1764
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften06_1764/313
Zitationshilfe: Zachariae, Justus Friedrich Wilhelm: Poetische Schriften. Bd. 6. [Braunschweig], [1764], S. [313]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften06_1764/313>, abgerufen am 14.05.2021.