Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Millichius, Leonhartus: Christliche Leich vnd Ehrenpredigt. Oels, 1624.

Bild:
<< vorherige Seite
letzte Seite

lich vnd mit Andacht anhören/ Sondern auch fest dasselbe
behalten/ vnd trewlich darnach Leben: Deiner Hochwür-
digen Sacrament trewlich/ vnd mit Glauben recht ge-
brauchen/ vnsers Tauffgelübdnüsses vns täglich erjnnern/
trewlich vnd vnverbrüchlich dasselbe halten: Deinen aller-
heyligsten Namen herrlich rühmen/ Jhn in Nöthen trew-
lich anruffen/ Auch für alle Leibes vnd der Seelen wol-
thaten dir Dancken: Trewlich vnd mit frewdigem Geiste
vor der Welt dich bekennen: Trewlich dem Satan wider-
stehen/ vnd Ritterlich wider jhn streitten: Auch alles so
vns zu Leyden von dir aufferleget wird/ trewlich vnd inn
Christlicher gedult dir nach tragen: Vmb deinet willen
alles Zeitliche gerne verlassen/ Nach deinen Sohne Christo
JEsu vns Hertzlichen sehnen: Deinem befehlich nach dir
in Gottseligkeit dienen/ vnd biß an vnser Ende in vnge-
fälschter Liebe/ vnd bestendigem Glauben/ dir trewlich
anhangen mögen: Auff das wir auch als Trewe diener
erkennet/ von dir zu seiner Zeit auß Gnaden die Cron der
Ehren vnd Gerechtigkeit/ die Vnverwelckliche Cron des
Lebens vnd Seligkeit erlangen mögen/ Durch JEsum
Christum deinen allerliebsten Sohn/ welchem mit
dir vnd dem H. Geiste/ Sey Lob vnd Preiß
gesaget/ von nun an biß in alle
Ewigkeit/ Amen.

AMEN.



lich vnd mit Andacht anhoͤren/ Sondern auch feſt daſſelbe
behalten/ vnd trewlich darnach Leben: Deiner Hochwuͤr-
digen Sacrament trewlich/ vnd mit Glauben recht ge-
bꝛauchen/ vnſers Tauffgeluͤbdnuͤſſes vns taͤglich erjnnern/
trewlich vñ vnverbruͤchlich daſſelbe halten: Deinen aller-
heyligſten Namen herꝛlich ruͤhmen/ Jhn in Noͤthen trew-
lich anruffen/ Auch fuͤr alle Leibes vnd der Seelen wol-
thaten dir Dancken: Trewlich vnd mit frewdigem Geiſte
vor der Welt dich bekennen: Trewlich dem Satan wider-
ſtehen/ vnd Ritterlich wider jhn ſtreitten: Auch alles ſo
vns zu Leyden von dir aufferleget wird/ trewlich vnd inn
Chriſtlicher gedult dir nach tragen: Vmb deinet willen
alles Zeitliche gerne verlaſſen/ Nach deinẽ Sohne Chꝛiſto
JEſu vns Hertzlichen ſehnen: Deinem befehlich nach dir
in Gottſeligkeit dienen/ vnd biß an vnſer Ende in vnge-
faͤlſchter Liebe/ vnd beſtendigem Glauben/ dir trewlich
anhangen moͤgen: Auff das wir auch als Trewe diener
erkennet/ von dir zu ſeiner Zeit auß Gnaden die Cron der
Ehren vnd Gerechtigkeit/ die Vnverwelckliche Cron des
Lebens vnd Seligkeit erlangen moͤgen/ Durch JEſum
Chriſtum deinen allerliebſten Sohn/ welchem mit
dir vnd dem H. Geiſte/ Sey Lob vnd Preiß
geſaget/ von nun an biß in alle
Ewigkeit/ Amen.

AMEN.



<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0076" n="[76]"/>
lich vnd mit Andacht anho&#x0364;ren/ Sondern auch fe&#x017F;t da&#x017F;&#x017F;elbe<lb/>
behalten/ vnd trewlich darnach Leben: Deiner Hochwu&#x0364;r-<lb/>
digen Sacrament trewlich/ vnd mit Glauben recht ge-<lb/>
b&#xA75B;auchen/ vn&#x017F;ers Tauffgelu&#x0364;bdnu&#x0364;&#x017F;&#x017F;es vns ta&#x0364;glich erjnnern/<lb/>
trewlich vn&#x0303; vnverbru&#x0364;chlich da&#x017F;&#x017F;elbe halten: Deinen aller-<lb/>
heylig&#x017F;ten Namen her&#xA75B;lich ru&#x0364;hmen/ Jhn in No&#x0364;then trew-<lb/>
lich anruffen/ Auch fu&#x0364;r alle Leibes vnd der Seelen wol-<lb/>
thaten dir Dancken: Trewlich vnd mit frewdigem Gei&#x017F;te<lb/>
vor der Welt dich bekennen: Trewlich dem Satan wider-<lb/>
&#x017F;tehen/ vnd Ritterlich wider jhn &#x017F;treitten: Auch alles &#x017F;o<lb/>
vns zu Leyden von dir aufferleget wird/ trewlich vnd inn<lb/>
Chri&#x017F;tlicher gedult dir nach tragen: <hi rendition="#i">V</hi>mb deinet willen<lb/>
alles Zeitliche gerne verla&#x017F;&#x017F;en/ Nach deine&#x0303; Sohne Ch&#xA75B;i&#x017F;to<lb/>
JE&#x017F;u vns Hertzlichen &#x017F;ehnen: Deinem befehlich nach dir<lb/>
in Gott&#x017F;eligkeit dienen/ vnd biß an vn&#x017F;er Ende in vnge-<lb/>
fa&#x0364;l&#x017F;chter Liebe/ vnd be&#x017F;tendigem Glauben/ dir trewlich<lb/>
anhangen mo&#x0364;gen: Auff das wir auch als Trewe diener<lb/>
erkennet/ von dir zu &#x017F;einer Zeit auß Gnaden die Cron der<lb/>
Ehren vnd Gerechtigkeit/ die <hi rendition="#i">V</hi>nverwelckliche Cron des<lb/>
Lebens vnd Seligkeit erlangen mo&#x0364;gen/ Durch JE&#x017F;um<lb/><hi rendition="#c">Chri&#x017F;tum deinen allerlieb&#x017F;ten Sohn/ welchem mit<lb/>
dir vnd dem H. Gei&#x017F;te/ Sey Lob vnd Preiß<lb/>
ge&#x017F;aget/ von nun an biß in alle<lb/>
Ewigkeit/ Amen.</hi></p><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#g">AMEN.</hi> </hi> </p><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[76]/0076] lich vnd mit Andacht anhoͤren/ Sondern auch feſt daſſelbe behalten/ vnd trewlich darnach Leben: Deiner Hochwuͤr- digen Sacrament trewlich/ vnd mit Glauben recht ge- bꝛauchen/ vnſers Tauffgeluͤbdnuͤſſes vns taͤglich erjnnern/ trewlich vñ vnverbruͤchlich daſſelbe halten: Deinen aller- heyligſten Namen herꝛlich ruͤhmen/ Jhn in Noͤthen trew- lich anruffen/ Auch fuͤr alle Leibes vnd der Seelen wol- thaten dir Dancken: Trewlich vnd mit frewdigem Geiſte vor der Welt dich bekennen: Trewlich dem Satan wider- ſtehen/ vnd Ritterlich wider jhn ſtreitten: Auch alles ſo vns zu Leyden von dir aufferleget wird/ trewlich vnd inn Chriſtlicher gedult dir nach tragen: Vmb deinet willen alles Zeitliche gerne verlaſſen/ Nach deinẽ Sohne Chꝛiſto JEſu vns Hertzlichen ſehnen: Deinem befehlich nach dir in Gottſeligkeit dienen/ vnd biß an vnſer Ende in vnge- faͤlſchter Liebe/ vnd beſtendigem Glauben/ dir trewlich anhangen moͤgen: Auff das wir auch als Trewe diener erkennet/ von dir zu ſeiner Zeit auß Gnaden die Cron der Ehren vnd Gerechtigkeit/ die Vnverwelckliche Cron des Lebens vnd Seligkeit erlangen moͤgen/ Durch JEſum Chriſtum deinen allerliebſten Sohn/ welchem mit dir vnd dem H. Geiſte/ Sey Lob vnd Preiß geſaget/ von nun an biß in alle Ewigkeit/ Amen. AMEN.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/508137
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/508137/76
Zitationshilfe: Millichius, Leonhartus: Christliche Leich vnd Ehrenpredigt. Oels, 1624, S. [76]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/508137/76>, abgerufen am 11.08.2020.