Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623].

Bild:
<< vorherige Seite

Paschalis.
sampt seinen leidtragenden Erbarn Kindern/
vnd ansehenlichen Freunden/ aus dem geoffen-
bahrten Worte Gottes zu stercken vnd auffzu-
richten: Als wollen Wir vns zu Gott wenden/
vnd darmit vnser Vorhaben jhme vornehmlich
zu Ehren/ den obgedachten leidtragenden aber
zu Hertzlabendem Trost/ vnd dann vns allen zu
gutter Besserung vnseres Lebens gelangen mö-
ge/ jhnen im Nahmen Jesu Christi vmb Hülff
vnd Beystandt deß heiligen Geistes durch ein
gleubiges Vater vnser anruffen. etc.

Der Text vorgenommener Leich-
predigt wird vns beschrieben von dem Königli-
chen Propheten David/ in seinem 68. Psalmen/
vnd lautet also:

ES stehe Gott auff/ daß
seine Feinde zustrewet
werden/ vnd die jhn has-
sen/ für jhme fliehen.

Ver-
B ij

Paschalis.
ſampt ſeinen leidtragenden Erbarn Kindern/
vnd anſehenlichen Freunden/ aus dem geoffen-
bahrten Worte Gottes zu ſtercken vnd auffzu-
richten: Als wollen Wir vns zu Gott wenden/
vnd darmit vnſer Vorhaben jhme vornehmlich
zu Ehren/ den obgedachten leidtragenden aber
zu Hertzlabendem Troſt/ vnd dann vns allen zu
gutter Beſſerung vnſeres Lebens gelangen moͤ-
ge/ jhnen im Nahmen Jeſu Chriſti vmb Huͤlff
vnd Beyſtandt deß heiligen Geiſtes durch ein
gleubiges Vater vnſer anruffen. ꝛc.

Der Text vorgenommener Leich-
predigt wird vns beſchrieben von dem Koͤnigli-
chen Propheten David/ in ſeinem 68. Pſalmen/
vnd lautet alſo:

ES ſtehe Gott auff/ daß
ſeine Feinde zuſtrewet
werden/ vnd die jhn haſ-
ſen/ fuͤr jhme fliehen.

Ver-
B ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="preface" n="2">
          <p><pb facs="#f0011" n="[11]"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Paschalis.</hi></hi></hi></fw><lb/>
&#x017F;ampt &#x017F;einen leidtragenden Erbarn Kindern/<lb/>
vnd an&#x017F;ehenlichen Freunden/ aus dem geoffen-<lb/>
bahrten Worte Gottes zu &#x017F;tercken vnd auffzu-<lb/>
richten: Als wollen Wir vns zu Gott wenden/<lb/>
vnd darmit vn&#x017F;er Vorhaben jhme vornehmlich<lb/>
zu Ehren/ den obgedachten leidtragenden aber<lb/>
zu Hertzlabendem Tro&#x017F;t/ vnd dann vns allen zu<lb/>
gutter Be&#x017F;&#x017F;erung vn&#x017F;eres Lebens gelangen mo&#x0364;-<lb/>
ge/ jhnen im Nahmen Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti vmb Hu&#x0364;lff<lb/>
vnd Bey&#x017F;tandt deß heiligen Gei&#x017F;tes durch ein<lb/>
gleubiges Vater vn&#x017F;er anruffen. &#xA75B;c.</p>
        </div><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head/>
          <p><hi rendition="#fr">Der Text vorgenommener Leich-</hi><lb/>
predigt wird vns be&#x017F;chrieben von dem Ko&#x0364;nigli-<lb/>
chen Propheten David/ in &#x017F;einem 68. P&#x017F;almen/<lb/>
vnd lautet al&#x017F;o:</p><lb/>
          <cit>
            <quote>
              <p> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">E</hi>S &#x017F;tehe Gott auff/ daß<lb/>
&#x017F;eine Feinde zu&#x017F;trewet<lb/>
werden/ vnd die jhn ha&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en/ fu&#x0364;r jhme fliehen.</hi> </p><lb/>
              <fw place="bottom" type="sig"> <hi rendition="#fr">B ij</hi> </fw>
              <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Ver-</hi> </fw><lb/>
            </quote>
          </cit>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[11]/0011] Paschalis. ſampt ſeinen leidtragenden Erbarn Kindern/ vnd anſehenlichen Freunden/ aus dem geoffen- bahrten Worte Gottes zu ſtercken vnd auffzu- richten: Als wollen Wir vns zu Gott wenden/ vnd darmit vnſer Vorhaben jhme vornehmlich zu Ehren/ den obgedachten leidtragenden aber zu Hertzlabendem Troſt/ vnd dann vns allen zu gutter Beſſerung vnſeres Lebens gelangen moͤ- ge/ jhnen im Nahmen Jeſu Chriſti vmb Huͤlff vnd Beyſtandt deß heiligen Geiſtes durch ein gleubiges Vater vnſer anruffen. ꝛc. Der Text vorgenommener Leich- predigt wird vns beſchrieben von dem Koͤnigli- chen Propheten David/ in ſeinem 68. Pſalmen/ vnd lautet alſo: ES ſtehe Gott auff/ daß ſeine Feinde zuſtrewet werden/ vnd die jhn haſ- ſen/ fuͤr jhme fliehen. Ver- B ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522328
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522328/11
Zitationshilfe: Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623], S. [11]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522328/11>, abgerufen am 18.10.2019.