Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630.

Bild:
<< vorherige Seite

sua propria peregrinum se eße novit.

Vnd eben dieses hat auch nunmehr/
würcklich/ vnd in der that erfahren/ der
Weiland Ehrwürdige/ Großachtba-
re vnnd Hochgelahrte Herr
M.
ADAMUS HENTSCHE-
LIUS,
welcher bald in seiner Jugend
aus seinem Vaterland Haynaw in
Mechelnburg hinaus pilgriniren mus-
sen/ da er der Schulen zu Gustrow fleis-
siger Alumnus gewest; Von dannen
nach Rostock; Von dannen zu Franck-
fort an die Oder/ vnd von dannen na-
her Wittenberg/ darvon Er dann die-
sen großen Nutzen geschafft/ das er ein
gantzes Wandergebündlein mit Kunst/
Geschickligkeit/ vnnd ruhmwürdiger
Scientia Philosophica vnd Theologica wol
außgefüllet/ wiederumb anheim ge-
bracht/ vnd anfänglich zu der Profeßion

der
K

ſua propria peregrinum ſe eße novit.

Vnd eben dieſes hat auch nunmehr/
wuͤrcklich/ vnd in der that erfahren/ der
Weiland Ehrwuͤrdige/ Großachtba-
re vnnd Hochgelahrte Herr
M.
ADAMUS HENTSCHE-
LIUS,
welcher bald in ſeiner Jugend
aus ſeinem Vaterland Haynaw in
Mechelnburg hinaus pilgriniren muſ-
ſen/ da er der Schulen zu Guſtrow fleiſ-
ſiger Alumnus geweſt; Von dannen
nach Roſtock; Von dannen zu Franck-
fort an die Oder/ vnd von dannen na-
her Wittenberg/ darvon Er dann die-
ſen großen Nutzen geſchafft/ das er ein
gantzes Wandergebuͤndlein mit Kunſt/
Geſchickligkeit/ vnnd ruhmwuͤrdiger
Scientiâ Philoſophicâ vnd Theologicâ wol
außgefuͤllet/ wiederumb anheim ge-
bracht/ vnd anfaͤnglich zu der Profeßion

der
K
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsThanks" n="1">
        <div n="2">
          <p>
            <pb facs="#f0073" n="[73]"/> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">&#x017F;ua propria peregrinum &#x017F;e eße novit.</hi> </hi> </p>
        </div><lb/>
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <head/>
          <p>Vnd eben die&#x017F;es hat auch nunmehr/<lb/>
wu&#x0364;rcklich/ vnd in der that erfahren/ der<lb/>
Weiland <hi rendition="#fr">Ehrwu&#x0364;rdige/ Großachtba-<lb/>
re vnnd Hochgelahrte Herr</hi> <hi rendition="#aq">M.<lb/>
ADAMUS HENTSCHE-<lb/>
LIUS,</hi> welcher bald in &#x017F;einer Jugend<lb/>
aus &#x017F;einem Vaterland Haynaw in<lb/>
Mechelnburg hinaus pilgriniren mu&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en/ da er der Schulen zu Gu&#x017F;trow flei&#x017F;-<lb/>
&#x017F;iger <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Alumnus</hi></hi> gewe&#x017F;t; Von dannen<lb/>
nach Ro&#x017F;tock; Von dannen zu Franck-<lb/>
fort an die Oder/ vnd von dannen na-<lb/>
her Wittenberg/ darvon Er dann die-<lb/>
&#x017F;en großen Nutzen ge&#x017F;chafft/ das er ein<lb/>
gantzes Wandergebu&#x0364;ndlein mit Kun&#x017F;t/<lb/>
Ge&#x017F;chickligkeit/ vnnd ruhmwu&#x0364;rdiger<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Scientiâ Philo&#x017F;ophicâ</hi></hi> vnd <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Theologicâ</hi></hi> wol<lb/>
außgefu&#x0364;llet/ wiederumb anheim ge-<lb/>
bracht/ vnd anfa&#x0364;nglich zu der <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Profeßion</hi></hi><lb/>
<fw type="sig" place="bottom">K</fw><fw type="catch" place="bottom">der</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[73]/0073] ſua propria peregrinum ſe eße novit. Vnd eben dieſes hat auch nunmehr/ wuͤrcklich/ vnd in der that erfahren/ der Weiland Ehrwuͤrdige/ Großachtba- re vnnd Hochgelahrte Herr M. ADAMUS HENTSCHE- LIUS, welcher bald in ſeiner Jugend aus ſeinem Vaterland Haynaw in Mechelnburg hinaus pilgriniren muſ- ſen/ da er der Schulen zu Guſtrow fleiſ- ſiger Alumnus geweſt; Von dannen nach Roſtock; Von dannen zu Franck- fort an die Oder/ vnd von dannen na- her Wittenberg/ darvon Er dann die- ſen großen Nutzen geſchafft/ das er ein gantzes Wandergebuͤndlein mit Kunſt/ Geſchickligkeit/ vnnd ruhmwuͤrdiger Scientiâ Philoſophicâ vnd Theologicâ wol außgefuͤllet/ wiederumb anheim ge- bracht/ vnd anfaͤnglich zu der Profeßion der K

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522407
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522407/73
Zitationshilfe: Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630, S. [73]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522407/73>, abgerufen am 23.05.2019.