Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hentschel, Adam: Tröstlicher Gegensatz der Leiden dieser zeit und zukünfftigen Herrligkeit. Liegnitz, 1621.

Bild:
<< vorherige Seite

Dem Ehrenfesten/ Wolbenambten/
Hochgelährten/ Herren

Matthaeo Pezoldo,
J. C.
Deß Hochgeehreten Köni-
glichen Ambtes der beyden Fürsten-

thümber Schweidnitz vnd Jauer
Wolverordneten Herrn
Cantzlern.
Der Vielehren Tugendreichen
Frauen/
Catharinae Baudissin/
Geborner Kräntzheimin.

Denen Ehrenfesten/ Achtbaren
vnd Wolgelährten/

H. M. Leonharto, der
Schulen zur Lignitz
Conrectori.
H. M. Andreae, der Schu-
len zur Strigaw
Rectori.
H. Gottfrido J. Cand.
& Practico felicissimo.

Der

Dem Ehrenfeſten/ Wolbenambten/
Hochgelaͤhrten/ Herren

Matthæo Pezoldo,
J. C.
Deß Hochgeehreten Koͤni-
glichen Ambtes der beyden Fuͤrſten-

thuͤmber Schweidnitz vnd Jauer
Wolverordneten Herrn
Cantzlern.
Der Vielehren Tugendreichen
Frauen/
Catharinæ Baudiſsin/
Geborner Kraͤntzheimin.

Denen Ehrenfeſten/ Achtbaren
vnd Wolgelaͤhrten/

H. M. Leonharto, der
Schulen zur Lignitz
Conrectori.
H. M. Andreæ, der Schu-
len zur Strigaw
Rectori.
H. Gottfrido J. Cand.
& Practico feliciſſimo.

Der
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0002" n="[2]"/>
      <div type="dedication">
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Dem Ehrenfe&#x017F;ten/ Wolbenambten/<lb/>
Hochgela&#x0364;hrten/ Herren</hi><lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Matthæo Pezoldo,</hi></hi><lb/>
J. C.</hi><hi rendition="#b">Deß Hochgeehreten Ko&#x0364;ni-<lb/>
glichen Ambtes der beyden Fu&#x0364;r&#x017F;ten-</hi><lb/>
thu&#x0364;mber Schweidnitz vnd Jauer<lb/>
Wolverordneten Herrn<lb/>
Cantzlern.<lb/><hi rendition="#b">Der Vielehren Tugendreichen</hi><lb/>
Frauen/<lb/><hi rendition="#b">Catharin<hi rendition="#aq">æ</hi> Baudi&#x017F;sin/<lb/>
Geborner Kra&#x0364;ntzheimin.</hi><lb/><hi rendition="#fr">Denen Ehrenfe&#x017F;ten/ Achtbaren<lb/>
vnd Wolgela&#x0364;hrten/</hi><lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">H.</hi><hi rendition="#aq">M. <hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Leonharto,</hi></hi></hi> der<lb/>
Schulen zur Lignitz</hi> <hi rendition="#aq">Conrectori.</hi><lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">H.</hi><hi rendition="#aq">M. <hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Andreæ,</hi></hi></hi> der Schu-<lb/>
len zur Strigaw</hi> <hi rendition="#aq">Rectori.</hi><lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">H.</hi><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Gottfrido</hi></hi> J. Cand.</hi></hi><lb/><hi rendition="#aq">&amp; Practico felici&#x017F;&#x017F;imo.</hi><lb/>
<fw type="catch" place="bottom">Der</fw><lb/></hi> </p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[2]/0002] Dem Ehrenfeſten/ Wolbenambten/ Hochgelaͤhrten/ Herren Matthæo Pezoldo, J. C. Deß Hochgeehreten Koͤni- glichen Ambtes der beyden Fuͤrſten- thuͤmber Schweidnitz vnd Jauer Wolverordneten Herrn Cantzlern. Der Vielehren Tugendreichen Frauen/ Catharinæ Baudiſsin/ Geborner Kraͤntzheimin. Denen Ehrenfeſten/ Achtbaren vnd Wolgelaͤhrten/ H. M. Leonharto, der Schulen zur Lignitz Conrectori. H. M. Andreæ, der Schu- len zur Strigaw Rectori. H. Gottfrido J. Cand. & Practico feliciſſimo. Der

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/523942
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/523942/2
Zitationshilfe: Hentschel, Adam: Tröstlicher Gegensatz der Leiden dieser zeit und zukünfftigen Herrligkeit. Liegnitz, 1621, S. [2]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/523942/2>, abgerufen am 11.07.2020.