Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rauschenberg, Johann: Ein Christliche Leichpredigt. Marburg, 1614.

Bild:
<< vorherige Seite


Dem Gestrengen/ Edlen vnd Ehrnvesten
Eittel von Berlebsch/ Furstlichem Heßsischen
Rath/ deß Hoffgerichts Assessori, &c.
meinem großgünstigen
Junckern.

GEstrenger/ Edler vnnd Ehrnve-
ster/ großgünstiger lieber Juncker: Nach
dem billich zwischen allen Gottseligen
Eheleuten/ ein vnsterbliche liebe seyn/ vnd
nach der Lehr Syr. 7. eins dem andern
auch im Todt wolthat beweisen soll/ so haben E. Str.
demselben auch löblich gefolget/ vnd jhrer im Herrn
entschlaffenen vielgeliebten Haußfrawen nicht allein
im leben/ sondern auch nach jrem seligen abschied/ alle
gebürliche Ehr/ Lieb/ Trew vnd Wolthat bewiesen/ in
dem sie nit allein jhren Leichnam ehrlich/ vnd mit Ade-
licher gebräuchlicher solennitet zur Erden bestatten
lassen/ sondern auch ferrner zu jhrer letzten Ehren der
Leichpredigt Abschrifft/ dieselbige in offenen Truck zu
verfertigen/ von mir begeret haben/ darzu ich dann
willig vnnd schuldig mich erkannt habe/ auff daß dar-

durch/
A ij


Dem Geſtrengen/ Edlen vnd Ehrnveſten
Eittel von Berlebſch/ Fůrſtlichem Heßſiſchen
Rath/ deß Hoffgerichts Aſſeſſori, &c.
meinem großguͤnſtigen
Junckern.

GEſtrenger/ Edler vnnd Ehrnve-
ſter/ großguͤnſtiger lieber Juncker: Nach
dem billich zwiſchen allen Gottſeligen
Eheleuten/ ein vnſterbliche liebe ſeyn/ vnd
nach der Lehr Syr. 7. eins dem andern
auch im Todt wolthat beweiſen ſoll/ ſo haben E. Str.
demſelben auch loͤblich gefolget/ vnd jhrer im Herrn
entſchlaffenen vielgeliebten Haußfrawen nicht allein
im leben/ ſondern auch nach jrem ſeligen abſchied/ alle
gebuͤrliche Ehr/ Lieb/ Trew vnd Wolthat bewieſen/ in
dem ſie nit allein jhren Leichnam ehrlich/ vnd mit Ade-
licher gebraͤuchlicher ſolennitet zur Erden beſtatten
laſſen/ ſondern auch ferꝛner zu jhrer letzten Ehren der
Leichpredigt Abſchrifft/ dieſelbige in offenen Truck zu
verfertigen/ von mir begeret haben/ darzu ich dann
willig vnnd ſchuldig mich erkannt habe/ auff daß dar-

durch/
A ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0003" n="[3]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="dedication">
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">Dem Ge&#x017F;trengen/ Edlen vnd Ehrnve&#x017F;ten</hi><lb/>
Eittel von Berleb&#x017F;ch/ F&#x016F;r&#x017F;tlichem Heß&#x017F;i&#x017F;chen<lb/>
Rath/ deß Hoffgerichts <hi rendition="#aq">A&#x017F;&#x017F;e&#x017F;&#x017F;ori, &amp;c.</hi><lb/>
meinem großgu&#x0364;n&#x017F;tigen<lb/>
Junckern.</hi> </p><lb/>
        <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">G</hi>E&#x017F;trenger/ Edler vnnd Ehrnve-</hi><lb/>
&#x017F;ter/ großgu&#x0364;n&#x017F;tiger lieber Juncker: Nach<lb/>
dem billich zwi&#x017F;chen allen Gott&#x017F;eligen<lb/>
Eheleuten/ ein vn&#x017F;terbliche liebe &#x017F;eyn/ vnd<lb/>
nach der Lehr Syr. 7. eins dem andern<lb/>
auch im Todt wolthat bewei&#x017F;en &#x017F;oll/ &#x017F;o haben E. Str.<lb/>
dem&#x017F;elben auch lo&#x0364;blich gefolget/ vnd jhrer im <hi rendition="#k">Herrn</hi><lb/>
ent&#x017F;chlaffenen vielgeliebten Haußfrawen nicht allein<lb/>
im leben/ &#x017F;ondern auch nach jrem &#x017F;eligen ab&#x017F;chied/ alle<lb/>
gebu&#x0364;rliche Ehr/ Lieb/ Trew vnd Wolthat bewie&#x017F;en/ in<lb/>
dem &#x017F;ie nit allein jhren Leichnam ehrlich/ vnd mit Ade-<lb/>
licher gebra&#x0364;uchlicher <hi rendition="#aq">&#x017F;olennitet</hi> zur Erden be&#x017F;tatten<lb/>
la&#x017F;&#x017F;en/ &#x017F;ondern auch fer&#xA75B;ner zu jhrer letzten Ehren der<lb/>
Leichpredigt Ab&#x017F;chrifft/ die&#x017F;elbige in offenen Truck zu<lb/>
verfertigen/ von mir begeret haben/ darzu ich dann<lb/>
willig vnnd &#x017F;chuldig mich erkannt habe/ auff daß dar-<lb/>
<fw type="sig" place="bottom">A ij</fw><fw type="catch" place="bottom">durch/</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[3]/0003] Dem Geſtrengen/ Edlen vnd Ehrnveſten Eittel von Berlebſch/ Fůrſtlichem Heßſiſchen Rath/ deß Hoffgerichts Aſſeſſori, &c. meinem großguͤnſtigen Junckern. GEſtrenger/ Edler vnnd Ehrnve- ſter/ großguͤnſtiger lieber Juncker: Nach dem billich zwiſchen allen Gottſeligen Eheleuten/ ein vnſterbliche liebe ſeyn/ vnd nach der Lehr Syr. 7. eins dem andern auch im Todt wolthat beweiſen ſoll/ ſo haben E. Str. demſelben auch loͤblich gefolget/ vnd jhrer im Herrn entſchlaffenen vielgeliebten Haußfrawen nicht allein im leben/ ſondern auch nach jrem ſeligen abſchied/ alle gebuͤrliche Ehr/ Lieb/ Trew vnd Wolthat bewieſen/ in dem ſie nit allein jhren Leichnam ehrlich/ vnd mit Ade- licher gebraͤuchlicher ſolennitet zur Erden beſtatten laſſen/ ſondern auch ferꝛner zu jhrer letzten Ehren der Leichpredigt Abſchrifft/ dieſelbige in offenen Truck zu verfertigen/ von mir begeret haben/ darzu ich dann willig vnnd ſchuldig mich erkannt habe/ auff daß dar- durch/ A ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/526037
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/526037/3
Zitationshilfe: Rauschenberg, Johann: Ein Christliche Leichpredigt. Marburg, 1614, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/526037/3>, abgerufen am 30.11.2020.