Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite

Groß-Britannien.
geschlossen werden soll, muß von beyden Kam-
mern bewilligt, und vom Könige genehmiget seyn.
Wenigstens alle 7. Jahr muß das Parlament
zusammen berufsen werden, und kein Parla-
ment kann über 7 Jahr hintereinander dauern.

1. Jus Parliamentarium, or the Power, Iurisdi-
ction, Rights and Liberties of the most high Court
of Parliament, revived and asserted by William
Petyt, in II. Parts, London 1739- f.
a) Mißbräuche bey der Wahl der Deputirten des
Unterhauses, und dagegen gebrauchte Mittel.
b) Ort der Versammlung, dreyfacher Eyd, den ein
jedes Mitglied des Paelaments vorher ablegen muß,
Sprecher des Unterhauses, Art zn deliberiren und
zu voliren, Bill passe und non passe, Chambre pein-
te, Adresse, Message, Acte du Parlement.
§. 41.

Es geschicht znweilen, daß die Gerechtsa-
me der Reichsstände gegen einander stossen. Die
Engelländer gestehen selbst, daß drey Dinge un-
möglich seyn, nehmlich die Grenzen 1) der König-
lichen Vorrechte, 2) der Privilegien des Par-
laments und 3) der Freyheit der Nation zu be-
stimmen. Ueberdies ist das Reich zu verschie-
denen Zeiten in Factionen zerfallen, davon die
Torys und Wighs noch in frischem Andenken
sind.

1. Dissertation sur les Wighs et les Torys par M.
THOVRAS RAPIN, a la Haye
1717. 8.
2. Hi-

Groß-Britannien.
geſchloſſen werden ſoll, muß von beyden Kam-
mern bewilligt, und vom Koͤnige genehmiget ſeyn.
Wenigſtens alle 7. Jahr muß das Parlament
zuſammen berufſen werden, und kein Parla-
ment kann uͤber 7 Jahr hintereinander dauern.

1. Jus Parliamentarium, or the Power, Iurisdi-
ction, Rights and Liberties of the moſt high Court
of Parliament, revived and aſſerted by William
Petyt, in II. Parts, London 1739- f.
a) Mißbraͤuche bey der Wahl der Deputirten des
Unterhauſes, und dagegen gebrauchte Mittel.
b) Ort der Verſammlung, dreyfacher Eyd, den ein
jedes Mitglied des Paelaments vorher ablegen muß,
Sprecher des Unterhauſes, Art zn deliberiren und
zu voliren, Bill paſſé und non paſſé, Chambre pein-
te, Adreſſe, Meſſage, Acte du Parlement.
§. 41.

Es geſchicht znweilen, daß die Gerechtſa-
me der Reichsſtaͤnde gegen einander ſtoſſen. Die
Engellaͤnder geſtehen ſelbſt, daß drey Dinge un-
moͤglich ſeyn, nehmlich die Grenzen 1) der Koͤnig-
lichen Vorrechte, 2) der Privilegien des Par-
laments und 3) der Freyheit der Nation zu be-
ſtimmen. Ueberdies iſt das Reich zu verſchie-
denen Zeiten in Factionen zerfallen, davon die
Torys und Wighs noch in friſchem Andenken
ſind.

1. Diſſertation ſur les Wighs et les Torys par M.
THOVRAS RAPIN, à la Haye
1717. 8.
2. Hi-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0196" n="182"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Groß-Britannien</hi>.</hi></fw><lb/>
ge&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;en werden &#x017F;oll, muß von beyden Kam-<lb/>
mern bewilligt, und vom Ko&#x0364;nige genehmiget &#x017F;eyn.<lb/>
Wenig&#x017F;tens alle 7. Jahr muß das Parlament<lb/>
zu&#x017F;ammen beruf&#x017F;en werden, und kein Parla-<lb/>
ment kann u&#x0364;ber 7 Jahr hintereinander dauern.</p><lb/>
            <list>
              <item>1. <hi rendition="#aq">Jus Parliamentarium, or the Power, Iurisdi-<lb/>
ction, Rights and Liberties of the mo&#x017F;t high Court<lb/>
of Parliament, revived and a&#x017F;&#x017F;erted by William<lb/>
Petyt, in II. Parts, London 1739- f.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> Mißbra&#x0364;uche bey der Wahl der Deputirten des<lb/>
Unterhau&#x017F;es, und dagegen gebrauchte Mittel.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Ort der Ver&#x017F;ammlung, dreyfacher Eyd, den ein<lb/>
jedes Mitglied des Paelaments vorher ablegen muß,<lb/>
Sprecher des Unterhau&#x017F;es, Art zn deliberiren und<lb/>
zu voliren, <hi rendition="#aq">Bill pa&#x017F;&#x017F;é</hi> und <hi rendition="#aq">non pa&#x017F;&#x017F;é, Chambre pein-<lb/>
te, Adre&#x017F;&#x017F;e, Me&#x017F;&#x017F;age, Acte du Parlement.</hi></item>
            </list>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 41.</head><lb/>
            <p>Es ge&#x017F;chicht znweilen, daß die Gerecht&#x017F;a-<lb/>
me der Reichs&#x017F;ta&#x0364;nde gegen einander &#x017F;to&#x017F;&#x017F;en. Die<lb/>
Engella&#x0364;nder ge&#x017F;tehen &#x017F;elb&#x017F;t, daß drey Dinge un-<lb/>
mo&#x0364;glich &#x017F;eyn, nehmlich die Grenzen 1) der Ko&#x0364;nig-<lb/>
lichen Vorrechte, 2) der Privilegien des Par-<lb/>
laments und 3) der Freyheit der Nation zu be-<lb/>
&#x017F;timmen. Ueberdies i&#x017F;t das Reich zu ver&#x017F;chie-<lb/>
denen Zeiten in Factionen zerfallen, davon die<lb/><hi rendition="#fr">Torys</hi> und <hi rendition="#fr">Wighs</hi> noch in fri&#x017F;chem Andenken<lb/>
&#x017F;ind.</p><lb/>
            <list>
              <item>1. <hi rendition="#aq">Di&#x017F;&#x017F;ertation &#x017F;ur les Wighs et les Torys par M.<lb/><hi rendition="#i">THOVRAS RAPIN,</hi> à la Haye</hi> 1717. 8.</item>
            </list><lb/>
            <fw place="bottom" type="catch">2. <hi rendition="#aq">Hi-</hi></fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[182/0196] Groß-Britannien. geſchloſſen werden ſoll, muß von beyden Kam- mern bewilligt, und vom Koͤnige genehmiget ſeyn. Wenigſtens alle 7. Jahr muß das Parlament zuſammen berufſen werden, und kein Parla- ment kann uͤber 7 Jahr hintereinander dauern. 1. Jus Parliamentarium, or the Power, Iurisdi- ction, Rights and Liberties of the moſt high Court of Parliament, revived and aſſerted by William Petyt, in II. Parts, London 1739- f. a) Mißbraͤuche bey der Wahl der Deputirten des Unterhauſes, und dagegen gebrauchte Mittel. b) Ort der Verſammlung, dreyfacher Eyd, den ein jedes Mitglied des Paelaments vorher ablegen muß, Sprecher des Unterhauſes, Art zn deliberiren und zu voliren, Bill paſſé und non paſſé, Chambre pein- te, Adreſſe, Meſſage, Acte du Parlement. §. 41. Es geſchicht znweilen, daß die Gerechtſa- me der Reichsſtaͤnde gegen einander ſtoſſen. Die Engellaͤnder geſtehen ſelbſt, daß drey Dinge un- moͤglich ſeyn, nehmlich die Grenzen 1) der Koͤnig- lichen Vorrechte, 2) der Privilegien des Par- laments und 3) der Freyheit der Nation zu be- ſtimmen. Ueberdies iſt das Reich zu verſchie- denen Zeiten in Factionen zerfallen, davon die Torys und Wighs noch in friſchem Andenken ſind. 1. Diſſertation ſur les Wighs et les Torys par M. THOVRAS RAPIN, à la Haye 1717. 8. 2. Hi-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/196
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 182. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/196>, abgerufen am 21.03.2019.