Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite
Rußland.
6. Staatsinteresse.
§. 37.

Da Petri I. Regierung, aller gegenthei-
ligen Vorwürfe ungeachtet, ein Jnbegriff einer
fast vollständigen Staatsklugheit ist; so scheint
dieses der vornehmste Grundsatz des Rußischen
Staatsinteresses zu seyn, seinen Fußstappen
nachzugehn, um dasjenige zu erhalten, was er
ausgeführt, das fortzusetzen, was er angefan-
gen, und das ins Werk zu richten, was er ent-
worfen.

1. Martin Hassens wahre Staatsklugheit
mit dem Exempel des Rußischen Kaysers Pe-
ters des Grossen bestätiget,
Leipzig 1739. 4.
a) Von Strahlenberg, Cap. VI. Bl. 224. bringt
eine Menge Einwendungen gegen Petri Staats-
klugheit vor, und disputiret darüber pro und con-
tra.
b) Petri Politick, den häufigen Revolten vorzu-
beugen, Weber, I. 252.
c) Er hat weniger in Ansehung der Manufactu-
ren und des Handels, als in Absicht auf das Kriegs-
wesen vollführt. Ex an der Verlegung des Archan-
gelischen Handels nach Petersburg.
d) Project, Archangel zum Mittelpunct des Chi-
nesischen Handels zu machen. Perry, 97.
e) Pro-
R 2
Rußland.
6. Staatsintereſſe.
§. 37.

Da Petri I. Regierung, aller gegenthei-
ligen Vorwuͤrfe ungeachtet, ein Jnbegriff einer
faſt vollſtaͤndigen Staatsklugheit iſt; ſo ſcheint
dieſes der vornehmſte Grundſatz des Rußiſchen
Staatsintereſſes zu ſeyn, ſeinen Fußſtappen
nachzugehn, um dasjenige zu erhalten, was er
ausgefuͤhrt, das fortzuſetzen, was er angefan-
gen, und das ins Werk zu richten, was er ent-
worfen.

1. Martin Haſſens wahre Staatsklugheit
mit dem Exempel des Rußiſchen Kayſers Pe-
ters des Groſſen beſtaͤtiget,
Leipzig 1739. 4.
a) Von Strahlenberg, Cap. VI. Bl. 224. bringt
eine Menge Einwendungen gegen Petri Staats-
klugheit vor, und diſputiret daruͤber pro und con-
tra.
b) Petri Politick, den haͤufigen Revolten vorzu-
beugen, Weber, I. 252.
c) Er hat weniger in Anſehung der Manufactu-
ren und des Handels, als in Abſicht auf das Kriegs-
weſen vollfuͤhrt. Ex an der Verlegung des Archan-
geliſchen Handels nach Petersburg.
d) Project, Archangel zum Mittelpunct des Chi-
neſiſchen Handels zu machen. Perry, 97.
e) Pro-
R 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0273" n="259"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Rußland.</hi> </fw><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">6. Staatsintere&#x017F;&#x017F;e.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 37.</head><lb/>
            <p>Da Petri <hi rendition="#aq">I.</hi> Regierung, aller gegenthei-<lb/>
ligen Vorwu&#x0364;rfe ungeachtet, ein Jnbegriff einer<lb/>
fa&#x017F;t voll&#x017F;ta&#x0364;ndigen Staatsklugheit i&#x017F;t; &#x017F;o &#x017F;cheint<lb/>
die&#x017F;es der vornehm&#x017F;te Grund&#x017F;atz des Rußi&#x017F;chen<lb/>
Staatsintere&#x017F;&#x017F;es zu &#x017F;eyn, &#x017F;einen Fuß&#x017F;tappen<lb/>
nachzugehn, um dasjenige zu erhalten, was er<lb/>
ausgefu&#x0364;hrt, das fortzu&#x017F;etzen, was er angefan-<lb/>
gen, und das ins Werk zu richten, was er ent-<lb/>
worfen.</p><lb/>
            <list>
              <item>1. <hi rendition="#fr">Martin Ha&#x017F;&#x017F;ens wahre Staatsklugheit<lb/>
mit dem Exempel des Rußi&#x017F;chen Kay&#x017F;ers Pe-<lb/>
ters des Gro&#x017F;&#x017F;en be&#x017F;ta&#x0364;tiget,</hi> Leipzig 1739. 4.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> V<hi rendition="#fr">on Strahlenberg,</hi> Cap. <hi rendition="#aq">VI.</hi> Bl. 224. bringt<lb/>
eine Menge Einwendungen gegen Petri Staats-<lb/>
klugheit vor, und di&#x017F;putiret daru&#x0364;ber <hi rendition="#aq">pro</hi> und <hi rendition="#aq">con-<lb/>
tra.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Petri Politick, den ha&#x0364;ufigen Revolten vorzu-<lb/>
beugen, <hi rendition="#fr">Weber,</hi> <hi rendition="#aq">I.</hi> 252.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">c)</hi> Er hat weniger in An&#x017F;ehung der Manufactu-<lb/>
ren und des Handels, als in Ab&#x017F;icht auf das Kriegs-<lb/>
we&#x017F;en vollfu&#x0364;hrt. Ex an der Verlegung des Archan-<lb/>
geli&#x017F;chen Handels nach Petersburg.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">d)</hi> Project, Archangel zum Mittelpunct des Chi-<lb/>
ne&#x017F;i&#x017F;chen Handels zu machen. <hi rendition="#fr">Perry,</hi> 97.</item>
            </list><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">R 2</fw>
            <fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#aq">e)</hi> Pro-</fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[259/0273] Rußland. 6. Staatsintereſſe. §. 37. Da Petri I. Regierung, aller gegenthei- ligen Vorwuͤrfe ungeachtet, ein Jnbegriff einer faſt vollſtaͤndigen Staatsklugheit iſt; ſo ſcheint dieſes der vornehmſte Grundſatz des Rußiſchen Staatsintereſſes zu ſeyn, ſeinen Fußſtappen nachzugehn, um dasjenige zu erhalten, was er ausgefuͤhrt, das fortzuſetzen, was er angefan- gen, und das ins Werk zu richten, was er ent- worfen. 1. Martin Haſſens wahre Staatsklugheit mit dem Exempel des Rußiſchen Kayſers Pe- ters des Groſſen beſtaͤtiget, Leipzig 1739. 4. a) Von Strahlenberg, Cap. VI. Bl. 224. bringt eine Menge Einwendungen gegen Petri Staats- klugheit vor, und diſputiret daruͤber pro und con- tra. b) Petri Politick, den haͤufigen Revolten vorzu- beugen, Weber, I. 252. c) Er hat weniger in Anſehung der Manufactu- ren und des Handels, als in Abſicht auf das Kriegs- weſen vollfuͤhrt. Ex an der Verlegung des Archan- geliſchen Handels nach Petersburg. d) Project, Archangel zum Mittelpunct des Chi- neſiſchen Handels zu machen. Perry, 97. e) Pro- R 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/273
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 259. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/273>, abgerufen am 21.03.2019.