Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Anonym: Führer zum Himmel. Gebet- und Belehrungsbuch für christliche Eheleute, hrsg. von einem Priester des Redemptoristenordens. Dülmen, 1921.

Bild:
<< vorherige Seite

welch inniger Liebe zu uns Menschen war die-
ses Herz erfüllt im Stalle zu Bethlehem, im
Häuslein zu Nazareth, im Oelgarten, auf dem
schmerzvollen Leidensweg, am Stamme des
heiligen Kreuzes! Von welch glühender Liebe
ist es noch jetzt im Tabernakel für uns alle
durchdrungen! Und dieses Herz, diese Liebe
sollen wir nicht wiederlieben, nicht innig ver-
ehren? Wie viele erweisen dem göttlichen Her-
zen Jesu für seine Liebe nur Undank und Ver-
achtung, Unehrerbietigteit und Kälte! Liebe
darum das heiligste Herz Jesu mit wahrer,
warmer Gegenliebe, verehre es alle Tage deines
Lebens, leiste ihm Sühne für die ihm zugefügten
Unbilden, indem du von Zeit zu Zeit eine
Sühnekommunion empfängst und durch ein
sündenreines, tugendhaftes Leben ihm Freude
machst.

Litanei vom heiligsten Herzen Jesu.
Kyrie eleison!Herr, erbarme dich unser!
Christe eleison!Christus, erbarme dich
unser!
Kyrie eleison!Herr, erbarme dich unser!
Christe, audi nos!Christus, höre uns!
Christe, exaudi nos!Christus, erhöre uns!
Pater de coelis Deus, -
Miserere nobis!
Gott Pater von, Himmel,
- Erbarme dich unser!
Fili, Redemptor mundi
Deus,
Gott Sohn, Erlöser der
Welt,
Spiritus Sancte Deus,Gott Heiliger Geist,
Sancta Trinitas, unus
Deus,
Heilige Dreifaltigkeit, ein
einiger Gott,
Cor Jesu, Filii Patris
aeterni,
Herz Jesu, des Sohnes
des ewigen Vaters,
Cor Jesu, in sinu Virginis
Matris a Spiritu Sancto
formatum,
Herz Jesu, im Schoße der
jungfräulichen Mutter
vom Heiligen Geiste ge-
bildet.

welch inniger Liebe zu uns Menschen war die-
ses Herz erfüllt im Stalle zu Bethlehem, im
Häuslein zu Nazareth, im Oelgarten, auf dem
schmerzvollen Leidensweg, am Stamme des
heiligen Kreuzes! Von welch glühender Liebe
ist es noch jetzt im Tabernakel für uns alle
durchdrungen! Und dieses Herz, diese Liebe
sollen wir nicht wiederlieben, nicht innig ver-
ehren? Wie viele erweisen dem göttlichen Her-
zen Jesu für seine Liebe nur Undank und Ver-
achtung, Unehrerbietigteit und Kälte! Liebe
darum das heiligste Herz Jesu mit wahrer,
warmer Gegenliebe, verehre es alle Tage deines
Lebens, leiste ihm Sühne für die ihm zugefügten
Unbilden, indem du von Zeit zu Zeit eine
Sühnekommunion empfängst und durch ein
sündenreines, tugendhaftes Leben ihm Freude
machst.

Litanei vom heiligsten Herzen Jesu.
Kyrie eleison!Herr, erbarme dich unser!
Christe eleison!Christus, erbarme dich
   unser!
Kyrie eleison!Herr, erbarme dich unser!
Christe, audi nos!Christus, höre uns!
Christe, exaudi nos!Christus, erhöre uns!
Pater de coelis Deus, –
   Miserere nobis!
Gott Pater von, Himmel,
   – Erbarme dich unser!
Fili, Redemptor mundi
   Deus,
Gott Sohn, Erlöser der
   Welt,
Spiritus Sancte Deus,Gott Heiliger Geist,
Sancta Trinitas, unus
   Deus,
Heilige Dreifaltigkeit, ein
   einiger Gott,
Cor Jesu, Filii Patris
   aeterni,
Herz Jesu, des Sohnes
   des ewigen Vaters,
Cor Jesu, in sinu Virginis
   Matris a Spiritu Sancto
   formatum,
Herz Jesu, im Schoße der
   jungfräulichen Mutter
   vom Heiligen Geiste ge-
   bildet.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div>
          <div>
            <p><pb facs="#f0138" xml:id="F9_001_1921_pb0137_0001" n="137"/>
welch inniger Liebe zu uns Menschen war die-<lb/>
ses Herz erfüllt im Stalle zu Bethlehem, im<lb/>
Häuslein zu Nazareth, im Oelgarten, auf dem<lb/>
schmerzvollen Leidensweg, am Stamme des<lb/>
heiligen Kreuzes! Von welch glühender Liebe<lb/>
ist es noch jetzt im Tabernakel für uns alle<lb/>
durchdrungen! Und dieses Herz, diese Liebe<lb/>
sollen wir nicht wiederlieben, nicht innig ver-<lb/>
ehren? Wie viele erweisen dem göttlichen Her-<lb/>
zen Jesu für seine Liebe nur Undank und Ver-<lb/>
achtung, Unehrerbietigteit und Kälte! Liebe<lb/>
darum das heiligste Herz Jesu mit wahrer,<lb/>
warmer Gegenliebe, verehre es alle Tage deines<lb/>
Lebens, leiste ihm Sühne für die ihm zugefügten<lb/>
Unbilden, indem du von Zeit zu Zeit eine<lb/>
Sühnekommunion empfängst und durch ein<lb/>
sündenreines, tugendhaftes Leben ihm Freude<lb/>
machst.</p>
          </div>
          <div>
            <head rendition="#c">Litanei vom heiligsten Herzen Jesu.</head><lb/>
            <table>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Kyrie eleison!</hi> </cell>
                <cell>Herr, erbarme dich unser!</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Christe eleison!</hi> </cell>
                <cell>Christus, erbarme dich<lb/>
   unser!</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Kyrie eleison!</hi> </cell>
                <cell>Herr, erbarme dich unser!</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Christe, audi nos!</hi> </cell>
                <cell>Christus, höre uns!</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Christe, exaudi nos!</hi> </cell>
                <cell>Christus, erhöre uns!</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Pater de coelis Deus, &#x2013;<lb/>
   Miserere nobis!</hi> </cell>
                <cell>Gott Pater von, Himmel,<lb/>
   &#x2013; Erbarme dich unser!</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Fili, Redemptor mundi<lb/>
   Deus,</hi> </cell>
                <cell>Gott Sohn, Erlöser der<lb/>
   Welt,</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Spiritus Sancte Deus,</hi> </cell>
                <cell>Gott Heiliger Geist,</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Sancta Trinitas, unus<lb/>
   Deus,</hi> </cell>
                <cell>Heilige Dreifaltigkeit, ein<lb/>
   einiger Gott,</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Cor Jesu, Filii Patris<lb/>
   aeterni,</hi> </cell>
                <cell>Herz Jesu, des Sohnes<lb/>
   des ewigen Vaters,</cell>
              </row>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#aq">Cor Jesu, in sinu Virginis<lb/>
   Matris a Spiritu Sancto<lb/>
   formatum,</hi> </cell>
                <cell>Herz Jesu, im Schoße der<lb/>
   jungfräulichen Mutter<lb/>
   vom Heiligen Geiste ge-<lb/>
   bildet.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>
</cell>
              </row>
            </table>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[137/0138] welch inniger Liebe zu uns Menschen war die- ses Herz erfüllt im Stalle zu Bethlehem, im Häuslein zu Nazareth, im Oelgarten, auf dem schmerzvollen Leidensweg, am Stamme des heiligen Kreuzes! Von welch glühender Liebe ist es noch jetzt im Tabernakel für uns alle durchdrungen! Und dieses Herz, diese Liebe sollen wir nicht wiederlieben, nicht innig ver- ehren? Wie viele erweisen dem göttlichen Her- zen Jesu für seine Liebe nur Undank und Ver- achtung, Unehrerbietigteit und Kälte! Liebe darum das heiligste Herz Jesu mit wahrer, warmer Gegenliebe, verehre es alle Tage deines Lebens, leiste ihm Sühne für die ihm zugefügten Unbilden, indem du von Zeit zu Zeit eine Sühnekommunion empfängst und durch ein sündenreines, tugendhaftes Leben ihm Freude machst. Litanei vom heiligsten Herzen Jesu. Kyrie eleison! Herr, erbarme dich unser! Christe eleison! Christus, erbarme dich    unser! Kyrie eleison! Herr, erbarme dich unser! Christe, audi nos! Christus, höre uns! Christe, exaudi nos! Christus, erhöre uns! Pater de coelis Deus, –    Miserere nobis! Gott Pater von, Himmel,    – Erbarme dich unser! Fili, Redemptor mundi    Deus, Gott Sohn, Erlöser der    Welt, Spiritus Sancte Deus, Gott Heiliger Geist, Sancta Trinitas, unus    Deus, Heilige Dreifaltigkeit, ein    einiger Gott, Cor Jesu, Filii Patris    aeterni, Herz Jesu, des Sohnes    des ewigen Vaters, Cor Jesu, in sinu Virginis    Matris a Spiritu Sancto    formatum, Herz Jesu, im Schoße der    jungfräulichen Mutter    vom Heiligen Geiste ge-    bildet.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Weitere Informationen:

Dieses Werk stammt vom Projekt Digitization Lifecycle am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.

Anmerkungen zur Transkription:

Bei der Zeichenerkennung wurde nach Vorgabe des DLC modernisiert.

In Absprache mit dem MPI wurden die folgenden Aspekte der Vorlage nicht erfasst:

  • Bogensignaturen und Kustoden
  • Kolumnentitel
  • Auf Titelblättern wurde auf die Auszeichnung der Schriftgrößenunterscheide zugunsten der Identifizierung von titleParts verzichtet.
  • Bei Textpassagen, die als Abschnittsüberschrift ausgeweisen werden können, wird auf die zusätzliche Auszeichnung des Layouts verzichtet.
  • Keine Auszeichnung der Initialbuchstaben am Kapitelanfang.

Es wurden alle Anführungszeichen übernommen und die Zitate zusätzlich mit q ausgezeichnet.

Weiche und harte Zeilentrennungen werden identisch als 002D übernommen. Der Zeilenumbruch selbst über lb ausgezeichnet.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_fuehrer_1921
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_fuehrer_1921/138
Zitationshilfe: Anonym: Führer zum Himmel. Gebet- und Belehrungsbuch für christliche Eheleute, hrsg. von einem Priester des Redemptoristenordens. Dülmen, 1921, S. 137. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_fuehrer_1921/138>, abgerufen am 29.01.2020.