Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682.

Bild:
<< vorherige Seite


Doctor Bechers
Weise Narrheit/
Oder

Concepten/ welche dem äus-
serlichen Ansehen nach guten Schein hat-
ten/ von Raison waren/ und gute Intenti-
on demonstrir
ten/ dennoch aber in praxi
nicht succedirten/ und derentwegen bey dem
gemeinen Mann/ für närrisch und
unbedacht ausgeschrien
worden.
1. Deß Königs in Franckreich Lu-
dovici XIV. Expedition
nach Gigeri in
Africa.

DIe Frantzosen hatten kein üble
Intention auff die Affricanischen
Küsten/ nicht weit von dem [F]reto
Giberaltar
ein Haven und Fort
zu haben/ so wohl die Mohren/ als die
Straßfahrer selbst zu incommodiren/ und
auch desto näher an Spanien zu seyn/

schick-


Doctor Bechers
Weiſe Narꝛheit/
Oder

Concepten/ welche dem aͤuſ-
ſerlichen Anſehen nach guten Schein hat-
ten/ von Raiſon waren/ und gute Intenti-
on demonſtrir
ten/ dennoch aber in praxi
nicht ſuccedirten/ und derentwegen bey dem
gemeinen Mann/ fuͤr naͤrriſch und
unbedacht ausgeſchrien
worden.
1. Deß Koͤnigs in Franckreich Lu-
dovici XIV. Expedition
nach Gigeri in
Africa.

DIe Frantzoſen hatten kein uͤble
Intention auff die Affricaniſchen
Kuͤſten/ nicht weit von dem [F]reto
Giberaltar
ein Haven und Fort
zu haben/ ſo wohl die Mohren/ als die
Straßfahrer ſelbſt zu incommodiren/ und
auch deſto naͤher an Spanien zu ſeyn/

ſchick-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0118" n="96[95]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#aq">Doctor</hi> Bechers<lb/><hi rendition="#fr">Wei&#x017F;e Nar&#xA75B;heit/<lb/>
Oder</hi><lb/>
Concepten/ welche dem a&#x0364;u&#x017F;-<lb/>
&#x017F;erlichen An&#x017F;ehen nach guten Schein hat-<lb/>
ten/ von <hi rendition="#aq">Rai&#x017F;on</hi> waren/ und gute <hi rendition="#aq">Intenti-<lb/>
on demon&#x017F;trir</hi>ten/ dennoch aber <hi rendition="#aq">in praxi</hi><lb/>
nicht <hi rendition="#aq">&#x017F;uccedir</hi>ten/ und derentwegen bey dem<lb/>
gemeinen Mann/ fu&#x0364;r na&#x0364;rri&#x017F;ch und<lb/>
unbedacht ausge&#x017F;chrien<lb/>
worden.</head><lb/>
        <div n="2">
          <head>1. <hi rendition="#fr">Deß Ko&#x0364;nigs in Franckreich</hi> <hi rendition="#aq">Lu-<lb/>
dovici XIV. Expedition</hi> nach <hi rendition="#aq">Gigeri</hi> in<lb/><hi rendition="#aq">Africa.</hi></head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>Ie Frantzo&#x017F;en hatten kein u&#x0364;ble<lb/><hi rendition="#aq">Intention</hi> auff die <hi rendition="#aq">Affricani</hi>&#x017F;chen<lb/>
Ku&#x0364;&#x017F;ten/ nicht weit von dem <hi rendition="#aq"><supplied>F</supplied>reto<lb/>
Giberaltar</hi> ein Haven und Fort<lb/>
zu haben/ &#x017F;o wohl die Mohren/ als die<lb/>
Straßfahrer &#x017F;elb&#x017F;t zu <hi rendition="#aq">incommodi</hi>ren/ und<lb/>
auch de&#x017F;to na&#x0364;her an Spanien zu &#x017F;eyn/<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">&#x017F;chick-</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[96[95]/0118] Doctor Bechers Weiſe Narꝛheit/ Oder Concepten/ welche dem aͤuſ- ſerlichen Anſehen nach guten Schein hat- ten/ von Raiſon waren/ und gute Intenti- on demonſtrirten/ dennoch aber in praxi nicht ſuccedirten/ und derentwegen bey dem gemeinen Mann/ fuͤr naͤrriſch und unbedacht ausgeſchrien worden. 1. Deß Koͤnigs in Franckreich Lu- dovici XIV. Expedition nach Gigeri in Africa. DIe Frantzoſen hatten kein uͤble Intention auff die Affricaniſchen Kuͤſten/ nicht weit von dem Freto Giberaltar ein Haven und Fort zu haben/ ſo wohl die Mohren/ als die Straßfahrer ſelbſt zu incommodiren/ und auch deſto naͤher an Spanien zu ſeyn/ ſchick-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/118
Zitationshilfe: Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682, S. 96[95]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/118>, abgerufen am 23.02.2019.