Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der Naturgeschichte. 4. Aufl. Göttingen, 1791.

Bild:
<< vorherige Seite

turkräften und Processen, wodurch der Stoff zu
Entstehung derselben verarbeitet und zubereitet
wird, und sie daraus ihre Mischung und Gestal-
tung erhalten haben und zum Theil noch täglich
erhalten.

Anm. Denn daß selbst ansehnliche Stein-Drusen und
auch Erze noch täglich in der Natur neu ge-
formt werden können wird durch unwiderwegliche
Beyspiele erwiesen. - So ist z. B. im acade-
mischen Museum ein Sprosse von einer Berglei-
ter befindlich, die man beym Aufräumen einer,
höchstens hundert Jahre lang verlassenen Grube
im Rammelsberge am Oberharze vorgefunden,
um welche sich während dieser Zeit eine Gyps-
spat-Druse von 7 Zoll im Durchmesser und von
einer ausnehmenden Schönheit angesetzt hat. -
Und so hat der Hr. Viceberghauptm. von Tre-
bra alte hölzerne Stempel, die etwa 200 Jahre
lang in einem Schachte zu Marienberg im Erzge-
birge gestanden hatten, mit gediegenem Silber,
Glaserze etc. angeflogen gefunden. S. dess. Erfah-
rungen vom Innern der Gebirge pap. 53. sq.
tab
. IV. No. 4.

§. 233.

Zu den wirksamsten Kräften dieser Art ge-
hören vorzüglichst die großen und allgemeinen
Auflösungsmittel in der Natur, wodurch die
Körper aus allen drey Naturreichen mit der Zeit
decomponirt und ihr Stoff zur neuen Entstehung
von Mineralien geschickt gemacht wird. So
besonders Feuer, Wasser, Luft, und zumahl
die in den beiden letztern befindlichen Säuren.
Die nun entweder gewaltsamer Weise und sicht-
lich, (wie bey Vulcanen, Erdbränden, Strö-

turkräften und Processen, wodurch der Stoff zu
Entstehung derselben verarbeitet und zubereitet
wird, und sie daraus ihre Mischung und Gestal-
tung erhalten haben und zum Theil noch täglich
erhalten.

Anm. Denn daß selbst ansehnliche Stein-Drusen und
auch Erze noch täglich in der Natur neu ge-
formt werden können wird durch unwiderwegliche
Beyspiele erwiesen. – So ist z. B. im acade-
mischen Museum ein Sprosse von einer Berglei-
ter befindlich, die man beym Aufräumen einer,
höchstens hundert Jahre lang verlassenen Grube
im Rammelsberge am Oberharze vorgefunden,
um welche sich während dieser Zeit eine Gyps-
spat-Druse von 7 Zoll im Durchmesser und von
einer ausnehmenden Schönheit angesetzt hat. –
Und so hat der Hr. Viceberghauptm. von Tre-
bra alte hölzerne Stempel, die etwa 200 Jahre
lang in einem Schachte zu Marienberg im Erzge-
birge gestanden hatten, mit gediegenem Silber,
Glaserze ꝛc. angeflogen gefunden. S. dess. Erfah-
rungen vom Innern der Gebirge pap. 53. sq.
tab
. IV. No. 4.

§. 233.

Zu den wirksamsten Kräften dieser Art ge-
hören vorzüglichst die großen und allgemeinen
Auflösungsmittel in der Natur, wodurch die
Körper aus allen drey Naturreichen mit der Zeit
decomponirt und ihr Stoff zur neuen Entstehung
von Mineralien geschickt gemacht wird. So
besonders Feuer, Wasser, Luft, und zumahl
die in den beiden letztern befindlichen Säuren.
Die nun entweder gewaltsamer Weise und sicht-
lich, (wie bey Vulcanen, Erdbränden, Strö-

<TEI xml:lang="de-DE">
  <text xml:id="blume_hbnatur_000025">
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0540" xml:id="pb524_0001" n="524"/>
turkräften und Processen, wodurch der Stoff zu<lb/>
Entstehung derselben verarbeitet und zubereitet<lb/>
wird, und sie daraus ihre Mischung und Gestal-<lb/>
tung erhalten haben und zum Theil noch täglich<lb/>
erhalten.</p>
          <p rendition="#indent-1 #small">Anm. Denn daß selbst ansehnliche Stein-Drusen und<lb/>
auch Erze noch täglich in der Natur neu ge-<lb/>
formt werden können wird durch unwiderwegliche<lb/>
Beyspiele erwiesen. &#x2013; So ist z. B. im acade-<lb/>
mischen Museum ein Sprosse von einer Berglei-<lb/>
ter befindlich, die man beym Aufräumen einer,<lb/>
höchstens hundert Jahre lang verlassenen Grube<lb/>
im Rammelsberge am Oberharze vorgefunden,<lb/>
um welche sich während dieser Zeit eine Gyps-<lb/>
spat-Druse von 7 Zoll im Durchmesser und von<lb/>
einer ausnehmenden Schönheit angesetzt hat. &#x2013;<lb/>
Und so hat der Hr. Viceberghauptm. von Tre-<lb/>
bra alte hölzerne Stempel, die etwa 200 Jahre<lb/>
lang in einem Schachte zu Marienberg im Erzge-<lb/>
birge gestanden hatten, mit gediegenem Silber,<lb/>
Glaserze &#xA75B;c. angeflogen gefunden. S. dess. Erfah-<lb/>
rungen vom Innern der Gebirge <hi rendition="#aq">pap</hi>. 53. <hi rendition="#aq">sq.<lb/>
tab</hi>. IV. <hi rendition="#aq">No</hi>. 4.</p>
        </div>
        <div n="2">
          <head rendition="#c">§. 233.</head><lb/>
          <p>Zu den wirksamsten Kräften dieser Art ge-<lb/>
hören vorzüglichst die großen und allgemeinen<lb/>
Auflösungsmittel in der Natur, wodurch die<lb/>
Körper aus allen drey Naturreichen mit der Zeit<lb/>
decomponirt und ihr Stoff zur neuen Entstehung<lb/>
von Mineralien geschickt gemacht wird. So<lb/>
besonders Feuer, Wasser, Luft, und zumahl<lb/>
die in den beiden letztern befindlichen Säuren.<lb/>
Die nun entweder gewaltsamer Weise und sicht-<lb/>
lich, (wie bey Vulcanen, Erdbränden, Strö-<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[524/0540] turkräften und Processen, wodurch der Stoff zu Entstehung derselben verarbeitet und zubereitet wird, und sie daraus ihre Mischung und Gestal- tung erhalten haben und zum Theil noch täglich erhalten. Anm. Denn daß selbst ansehnliche Stein-Drusen und auch Erze noch täglich in der Natur neu ge- formt werden können wird durch unwiderwegliche Beyspiele erwiesen. – So ist z. B. im acade- mischen Museum ein Sprosse von einer Berglei- ter befindlich, die man beym Aufräumen einer, höchstens hundert Jahre lang verlassenen Grube im Rammelsberge am Oberharze vorgefunden, um welche sich während dieser Zeit eine Gyps- spat-Druse von 7 Zoll im Durchmesser und von einer ausnehmenden Schönheit angesetzt hat. – Und so hat der Hr. Viceberghauptm. von Tre- bra alte hölzerne Stempel, die etwa 200 Jahre lang in einem Schachte zu Marienberg im Erzge- birge gestanden hatten, mit gediegenem Silber, Glaserze ꝛc. angeflogen gefunden. S. dess. Erfah- rungen vom Innern der Gebirge pap. 53. sq. tab. IV. No. 4. §. 233. Zu den wirksamsten Kräften dieser Art ge- hören vorzüglichst die großen und allgemeinen Auflösungsmittel in der Natur, wodurch die Körper aus allen drey Naturreichen mit der Zeit decomponirt und ihr Stoff zur neuen Entstehung von Mineralien geschickt gemacht wird. So besonders Feuer, Wasser, Luft, und zumahl die in den beiden letztern befindlichen Säuren. Die nun entweder gewaltsamer Weise und sicht- lich, (wie bey Vulcanen, Erdbränden, Strö-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Editura GmbH & Co.KG, Berlin: Volltexterstellung und Basis-TEI-Auszeichung
Johann Friedrich Blumenbach – online: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-08-26T09:00:15Z)
Frank Wiegand: Konvertierung nach DTA-Basisformat (2013-08-26T09:00:15Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Nicht erfasst: Bogensignaturen und Kustoden, Kolumnentitel.
  • Auf Titelblättern wurde auf die Auszeichnung der Schriftgrößenunterschiede zugunsten der Identifizierung von <titlePart>s verzichtet.
  • Keine Auszeichnung der Initialbuchstaben am Kapitelanfang.
  • Langes ſ: als s transkribiert.
  • Hochgestellte e über Vokalen: in moderner Schreibweise erfasst.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1791
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1791/540
Zitationshilfe: Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der Naturgeschichte. 4. Aufl. Göttingen, 1791, S. 524. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1791/540>, abgerufen am 16.02.2019.