Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 1. 6. Aufl. Leipzig, 1913.

Bild:
<< vorherige Seite


[Spaltenumbruch]

Bau
hat seit 1899 seinen Wohnsitz in Dres-
den und seit 1907 in Berlin-Grune-
wald. Große Reisen haben ihn seit-
her fast durch die halbe Welt geführt.

S:

Kleine Geschichten, 1892. - Die
Braut seines Bruders (E.), 1895. -
Aus der Schule geplaudert (Militär.
Humoresken); II, 1896-97. 2. Aufl.
1902. - Point d'Honneur (6 En. a. d.
Offiziersleben), 1897. - Türke und
Stachelschwein (Milit. Hum.), 1897.
- Militaria (Lustige Soldatengeschn.),
1895. - Humoresken, 1896. - Tante
Jette (Schw. mit v. Wentzel), 1897. -
Der Brummer (Schwank), 1897. -
Meine kleine Frau und ich (Hum.),
1898. 3. A. 1905. - Die Regiments-
Walküren (E. aus Offizierskreisen),
1898. - Armeetypen (Hum.), 1898.
9. A. 1904. - Was ist los? (Militär-
humoresken), 1899. 2. A. 1902. - Ex-
zellenz kommt! (Hum.), 1899. - Die
feindlichen Waffen (Hum. R.), 1899.
- Ein Kampf (Milit.-hum. R.), 1899.
- Ein Leben in Waffen. I. Leut-
nantsleben, 1899. - Das Manöver-
pferd u. andere Militärhumoresken,
1900. 4. A. 1908. - Ehestandshumo-
resken, 1900. 3. A. 1904. - Der Pa-
rademarsch (Humoresken), 1900. -
Alarm (Militärhumoresken), 1900.
2. A. 1902. - Exzellenz lassen bitten!
(Militärhum.), 1901. 3. A. 1907. -
Einquartierung u. andere Humores-
ken, 1901. 3. A. 1902. - Exzellenz
Seyffert (Hum. R. a. d. Militärleben),
1901. - Der grobe Untergebene und
andere Militärhumoresken, 1901. 2.
A. 1903. - Der nervöse Leutnant und
andere Militärhumoresken, 1901. -
Leutnant Krafft (Hum. E. a. d. Offi-
ziersleben, sep. 1904. 3. A. 1906).
Um Ehre. Ein Freund. Zwei Brüder.
Eine Schuld. Rehabilitiert. Kurzes
Glück (7 En.), 1900. - Treulose Frauen
(Hum. und Sat. a. d. Frauenleben),
1901. - Der geplagte Rittmeister und
andere Militärhumoresken, 1901. -
Vielliebchen u. and. Militärhumor.,
1901. 2. A. 1903. - Pensionopolis
[Spaltenumbruch]

Bau
(Hum.-milit. E. a. e. kleinen Garni-
son); II, 1902. 2. A. 1905. - Viel
umworben (R.), 1902. 3. A. 1902. -
Baron Borken (Dr.), 1902. - Zurück
-- marsch, marsch! (Militär. Hum.),
1902. - Jm bunten Rock (Lsp., mit
Frz. von Schönthan), 1902. - Die
Tochter des Kommandeurs (Humor.-
militär. E.), 1903. 3. A. 1908. - Der
höfliche Meldereiter (Milit. Hum. u.
Sat.), 1903. - Ein Ehrenwort (E. a.
d. Offiziersleben), 1903. - Der kleine
Gerd (Hum.-milit. E.), 1903. - Erst-
klassige Menschen (R. a. d. Offiziers-
kaste), 1904. 22. T. 1904. - Der Gar-
destern (Humor. R.), 1904. - Der
Lügenmajor u. andere Militärhumo-
resken, 1904. - Die Fahnenkompagnie
u. andere Militärhumrskn.), 1904. -
Leutnant Flirt (Humor. R.), 1904. -
Rekrutenbriefe u. and. Militärhumo-
resk., 1904. - Jm Notquartier (Ma-
növerstück, mit Heinz Gordon), 1905.
- Der Manövergast (Milit.-hum. E.),
1905. - Ein Adjutantenritt u. andere
Militärhumrskn., 1905. - Garnison
und Manöver (Milit.-Hum., mit an-
dern hrsg.), 1905. - Graf Udo Bodo
(Sat. R.), 1.-6. T. 1905. - Seine
Hoheit (Milit.-Hum. u. Sat.), 1. u. 2.
A. 1906. - Oberleutnant Kramer (R.),
1906. - König Eduards Testament u.
andere Humoresken, 1.-10. T. 1906.
- Die Kommandeuse und andere Mi-
litärhum., 1906. - Ein Kampf (Hum.-
militär. E. a. ein. kleinen Garnison),
1906. - Mobil (R.), 1907. - Der fal-
sche Adjutant (Hum.-milit. E.), 1906.
- Halt aus! und andere Autoren und
Skizzen, 1906. - Liebes-Manöver
(Lsp., mit Kurt Kraatz), 1907. - Jhre
Durchlaucht der Regimentschef (Milit.
Humor. u. Sat.), 1906. - Die von
Gründingen (Hum.-sat. R.), 1907. -
Leutnant d. R. (Zeitroman), 1907. -
Zu dumm! u. andere Militärhumo-
resken, 1907. - Dresden u. die Dres-
dener (Ein lustiges Vademekum), 2. A.
1907. - Offiziers-Ehen (R.), 1.-5. T.
1907. - Arme Schlucker (Milit.-Hu-

*


[Spaltenumbruch]

Bau
hat ſeit 1899 ſeinen Wohnſitz in Dres-
den und ſeit 1907 in Berlin-Grune-
wald. Große Reiſen haben ihn ſeit-
her faſt durch die halbe Welt geführt.

S:

Kleine Geſchichten, 1892. – Die
Braut ſeines Bruders (E.), 1895. –
Aus der Schule geplaudert (Militär.
Humoresken); II, 1896–97. 2. Aufl.
1902. – Point d’Honneur (6 En. a. d.
Offiziersleben), 1897. – Türke und
Stachelſchwein (Milit. Hum.), 1897.
– Militaria (Luſtige Soldatengeſchn.),
1895. – Humoresken, 1896. – Tante
Jette (Schw. mit v. Wentzel), 1897. –
Der Brummer (Schwank), 1897. –
Meine kleine Frau und ich (Hum.),
1898. 3. A. 1905. – Die Regiments-
Walküren (E. aus Offizierskreiſen),
1898. – Armeetypen (Hum.), 1898.
9. A. 1904. – Was iſt los? (Militär-
humoresken), 1899. 2. A. 1902. – Ex-
zellenz kommt! (Hum.), 1899. – Die
feindlichen Waffen (Hum. R.), 1899.
– Ein Kampf (Milit.-hum. R.), 1899.
– Ein Leben in Waffen. I. Leut-
nantsleben, 1899. – Das Manöver-
pferd u. andere Militärhumoresken,
1900. 4. A. 1908. – Eheſtandshumo-
resken, 1900. 3. A. 1904. – Der Pa-
rademarſch (Humoresken), 1900. –
Alarm (Militärhumoresken), 1900.
2. A. 1902. – Exzellenz laſſen bitten!
(Militärhum.), 1901. 3. A. 1907. –
Einquartierung u. andere Humores-
ken, 1901. 3. A. 1902. – Exzellenz
Seyffert (Hum. R. a. d. Militärleben),
1901. – Der grobe Untergebene und
andere Militärhumoresken, 1901. 2.
A. 1903. – Der nervöſe Leutnant und
andere Militärhumoresken, 1901. –
Leutnant Krafft (Hum. E. a. d. Offi-
ziersleben, ſep. 1904. 3. A. 1906).
Um Ehre. Ein Freund. Zwei Brüder.
Eine Schuld. Rehabilitiert. Kurzes
Glück (7 En.), 1900. – Treuloſe Frauen
(Hum. und Sat. a. d. Frauenleben),
1901. – Der geplagte Rittmeiſter und
andere Militärhumoresken, 1901. –
Vielliebchen u. and. Militärhumor.,
1901. 2. A. 1903. – Penſionopolis
[Spaltenumbruch]

Bau
(Hum.-milit. E. a. e. kleinen Garni-
ſon); II, 1902. 2. A. 1905. – Viel
umworben (R.), 1902. 3. A. 1902. –
Baron Borken (Dr.), 1902. – Zurück
— marſch, marſch! (Militär. Hum.),
1902. – Jm bunten Rock (Lſp., mit
Frz. von Schönthan), 1902. – Die
Tochter des Kommandeurs (Humor.-
militär. E.), 1903. 3. A. 1908. – Der
höfliche Meldereiter (Milit. Hum. u.
Sat.), 1903. – Ein Ehrenwort (E. a.
d. Offiziersleben), 1903. – Der kleine
Gerd (Hum.-milit. E.), 1903. – Erſt-
klaſſige Menſchen (R. a. d. Offiziers-
kaſte), 1904. 22. T. 1904. – Der Gar-
deſtern (Humor. R.), 1904. – Der
Lügenmajor u. andere Militärhumo-
resken, 1904. – Die Fahnenkompagnie
u. andere Militärhumrskn.), 1904. –
Leutnant Flirt (Humor. R.), 1904. –
Rekrutenbriefe u. and. Militärhumo-
resk., 1904. – Jm Notquartier (Ma-
növerſtück, mit Heinz Gordon), 1905.
– Der Manövergaſt (Milit.-hum. E.),
1905. – Ein Adjutantenritt u. andere
Militärhumrskn., 1905. – Garniſon
und Manöver (Milit.-Hum., mit an-
dern hrsg.), 1905. – Graf Udo Bodo
(Sat. R.), 1.–6. T. 1905. – Seine
Hoheit (Milit.-Hum. u. Sat.), 1. u. 2.
A. 1906. – Oberleutnant Kramer (R.),
1906. – König Eduards Teſtament u.
andere Humoresken, 1.–10. T. 1906.
– Die Kommandeuſe und andere Mi-
litärhum., 1906. – Ein Kampf (Hum.-
militär. E. a. ein. kleinen Garniſon),
1906. – Mobil (R.), 1907. – Der fal-
ſche Adjutant (Hum.-milit. E.), 1906.
– Halt aus! und andere Autoren und
Skizzen, 1906. – Liebes-Manöver
(Lſp., mit Kurt Kraatz), 1907. – Jhre
Durchlaucht der Regimentschef (Milit.
Humor. u. Sat.), 1906. – Die von
Gründingen (Hum.-ſat. R.), 1907. –
Leutnant d. R. (Zeitroman), 1907. –
Zu dumm! u. andere Militärhumo-
resken, 1907. – Dresden u. die Dres-
dener (Ein luſtiges Vademekum), 2. A.
1907. – Offiziers-Ehen (R.), 1.–5. T.
1907. – Arme Schlucker (Milit.-Hu-

*
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="index" n="1">
        <p><pb facs="#f0140" n="136"/><lb/><cb/><lb/>
<fw type="header" place="top"><hi rendition="#g">Bau</hi></fw><lb/>
hat &#x017F;eit 1899 &#x017F;einen Wohn&#x017F;itz in Dres-<lb/>
den und &#x017F;eit 1907 in Berlin-Grune-<lb/>
wald. Große Rei&#x017F;en haben ihn &#x017F;eit-<lb/>
her fa&#x017F;t durch die halbe Welt geführt.<lb/></p><lb/>
        <div type="bibliography" n="2">
          <head> <hi rendition="#i">S:</hi> </head>
          <p> Kleine Ge&#x017F;chichten, 1892. &#x2013; Die<lb/>
Braut &#x017F;eines Bruders (E.), 1895. &#x2013;<lb/>
Aus der Schule geplaudert (Militär.<lb/>
Humoresken); <hi rendition="#aq">II,</hi> 1896&#x2013;97. 2. Aufl.<lb/>
1902. &#x2013; Point d&#x2019;Honneur (6 En. a. d.<lb/>
Offiziersleben), 1897. &#x2013; Türke und<lb/>
Stachel&#x017F;chwein (Milit. Hum.), 1897.<lb/>
&#x2013; Militaria (Lu&#x017F;tige Soldatenge&#x017F;chn.),<lb/>
1895. &#x2013; Humoresken, 1896. &#x2013; Tante<lb/>
Jette (Schw. mit v. Wentzel), 1897. &#x2013;<lb/>
Der Brummer (Schwank), 1897. &#x2013;<lb/>
Meine kleine Frau und ich (Hum.),<lb/>
1898. 3. A. 1905. &#x2013; Die Regiments-<lb/>
Walküren (E. aus Offizierskrei&#x017F;en),<lb/>
1898. &#x2013; Armeetypen (Hum.), 1898.<lb/>
9. A. 1904. &#x2013; Was i&#x017F;t los? (Militär-<lb/>
humoresken), 1899. 2. A. 1902. &#x2013; Ex-<lb/>
zellenz kommt! (Hum.), 1899. &#x2013; Die<lb/>
feindlichen Waffen (Hum. R.), 1899.<lb/>
&#x2013; Ein Kampf (Milit.-hum. R.), 1899.<lb/>
&#x2013; Ein Leben in Waffen. <hi rendition="#aq">I.</hi> Leut-<lb/>
nantsleben, 1899. &#x2013; Das Manöver-<lb/>
pferd u. andere Militärhumoresken,<lb/>
1900. 4. A. 1908. &#x2013; Ehe&#x017F;tandshumo-<lb/>
resken, 1900. 3. A. 1904. &#x2013; Der Pa-<lb/>
rademar&#x017F;ch (Humoresken), 1900. &#x2013;<lb/>
Alarm (Militärhumoresken), 1900.<lb/>
2. A. 1902. &#x2013; Exzellenz la&#x017F;&#x017F;en bitten!<lb/>
(Militärhum.), 1901. 3. A. 1907. &#x2013;<lb/>
Einquartierung u. andere Humores-<lb/>
ken, 1901. 3. A. 1902. &#x2013; Exzellenz<lb/>
Seyffert (Hum. R. a. d. Militärleben),<lb/>
1901. &#x2013; Der grobe Untergebene und<lb/>
andere Militärhumoresken, 1901. 2.<lb/>
A. 1903. &#x2013; Der nervö&#x017F;e Leutnant und<lb/>
andere Militärhumoresken, 1901. &#x2013;<lb/>
Leutnant Krafft (Hum. E. a. d. Offi-<lb/>
ziersleben, &#x017F;ep. 1904. 3. A. 1906).<lb/>
Um Ehre. Ein Freund. Zwei Brüder.<lb/>
Eine Schuld. Rehabilitiert. Kurzes<lb/>
Glück (7 En.), 1900. &#x2013; Treulo&#x017F;e Frauen<lb/>
(Hum. und Sat. a. d. Frauenleben),<lb/>
1901. &#x2013; Der geplagte Rittmei&#x017F;ter und<lb/>
andere Militärhumoresken, 1901. &#x2013;<lb/>
Vielliebchen u. and. Militärhumor.,<lb/>
1901. 2. A. 1903. &#x2013; Pen&#x017F;ionopolis<lb/><cb/><lb/>
<fw type="header" place="top"><hi rendition="#g">Bau</hi></fw><lb/>
(Hum.-milit. E. a. e. kleinen Garni-<lb/>
&#x017F;on); <hi rendition="#aq">II,</hi> 1902. 2. A. 1905. &#x2013; Viel<lb/>
umworben (R.), 1902. 3. A. 1902. &#x2013;<lb/>
Baron Borken (Dr.), 1902. &#x2013; Zurück<lb/>
&#x2014; mar&#x017F;ch, mar&#x017F;ch! (Militär. Hum.),<lb/>
1902. &#x2013; Jm bunten Rock (L&#x017F;p., mit<lb/>
Frz. von Schönthan), 1902. &#x2013; Die<lb/>
Tochter des Kommandeurs (Humor.-<lb/>
militär. E.), 1903. 3. A. 1908. &#x2013; Der<lb/>
höfliche Meldereiter (Milit. Hum. u.<lb/>
Sat.), 1903. &#x2013; Ein Ehrenwort (E. a.<lb/>
d. Offiziersleben), 1903. &#x2013; Der kleine<lb/>
Gerd (Hum.-milit. E.), 1903. &#x2013; Er&#x017F;t-<lb/>
kla&#x017F;&#x017F;ige Men&#x017F;chen (R. a. d. Offiziers-<lb/>
ka&#x017F;te), 1904. 22. T. 1904. &#x2013; Der Gar-<lb/>
de&#x017F;tern (Humor. R.), 1904. &#x2013; Der<lb/>
Lügenmajor u. andere Militärhumo-<lb/>
resken, 1904. &#x2013; Die Fahnenkompagnie<lb/>
u. andere Militärhumrskn.), 1904. &#x2013;<lb/>
Leutnant Flirt (Humor. R.), 1904. &#x2013;<lb/>
Rekrutenbriefe u. and. Militärhumo-<lb/>
resk., 1904. &#x2013; Jm Notquartier (Ma-<lb/>
növer&#x017F;tück, mit Heinz Gordon), 1905.<lb/>
&#x2013; Der Manöverga&#x017F;t (Milit.-hum. E.),<lb/>
1905. &#x2013; Ein Adjutantenritt u. andere<lb/>
Militärhumrskn., 1905. &#x2013; Garni&#x017F;on<lb/>
und Manöver (Milit.-Hum., mit an-<lb/>
dern hrsg.), 1905. &#x2013; Graf Udo Bodo<lb/>
(Sat. R.), 1.&#x2013;6. T. 1905. &#x2013; Seine<lb/>
Hoheit (Milit.-Hum. u. Sat.), 1. u. 2.<lb/>
A. 1906. &#x2013; Oberleutnant Kramer (R.),<lb/>
1906. &#x2013; König Eduards Te&#x017F;tament u.<lb/>
andere Humoresken, 1.&#x2013;10. T. 1906.<lb/>
&#x2013; Die Kommandeu&#x017F;e und andere Mi-<lb/>
litärhum., 1906. &#x2013; Ein Kampf (Hum.-<lb/>
militär. E. a. ein. kleinen Garni&#x017F;on),<lb/>
1906. &#x2013; Mobil (R.), 1907. &#x2013; Der fal-<lb/>
&#x017F;che Adjutant (Hum.-milit. E.), 1906.<lb/>
&#x2013; Halt aus! und andere Autoren und<lb/>
Skizzen, 1906. &#x2013; Liebes-Manöver<lb/>
(L&#x017F;p., mit Kurt Kraatz), 1907. &#x2013; Jhre<lb/>
Durchlaucht der Regimentschef (Milit.<lb/>
Humor. u. Sat.), 1906. &#x2013; Die von<lb/>
Gründingen (Hum.-&#x017F;at. R.), 1907. &#x2013;<lb/>
Leutnant d. R. (Zeitroman), 1907. &#x2013;<lb/>
Zu dumm! u. andere Militärhumo-<lb/>
resken, 1907. &#x2013; Dresden u. die Dres-<lb/>
dener (Ein lu&#x017F;tiges Vademekum), 2. A.<lb/>
1907. &#x2013; Offiziers-Ehen (R.), 1.&#x2013;5. T.<lb/>
1907. &#x2013; Arme Schlucker (Milit.-Hu-<lb/>
<fw type="sig" place="bottom">*</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[136/0140] Bau Bau hat ſeit 1899 ſeinen Wohnſitz in Dres- den und ſeit 1907 in Berlin-Grune- wald. Große Reiſen haben ihn ſeit- her faſt durch die halbe Welt geführt. S: Kleine Geſchichten, 1892. – Die Braut ſeines Bruders (E.), 1895. – Aus der Schule geplaudert (Militär. Humoresken); II, 1896–97. 2. Aufl. 1902. – Point d’Honneur (6 En. a. d. Offiziersleben), 1897. – Türke und Stachelſchwein (Milit. Hum.), 1897. – Militaria (Luſtige Soldatengeſchn.), 1895. – Humoresken, 1896. – Tante Jette (Schw. mit v. Wentzel), 1897. – Der Brummer (Schwank), 1897. – Meine kleine Frau und ich (Hum.), 1898. 3. A. 1905. – Die Regiments- Walküren (E. aus Offizierskreiſen), 1898. – Armeetypen (Hum.), 1898. 9. A. 1904. – Was iſt los? (Militär- humoresken), 1899. 2. A. 1902. – Ex- zellenz kommt! (Hum.), 1899. – Die feindlichen Waffen (Hum. R.), 1899. – Ein Kampf (Milit.-hum. R.), 1899. – Ein Leben in Waffen. I. Leut- nantsleben, 1899. – Das Manöver- pferd u. andere Militärhumoresken, 1900. 4. A. 1908. – Eheſtandshumo- resken, 1900. 3. A. 1904. – Der Pa- rademarſch (Humoresken), 1900. – Alarm (Militärhumoresken), 1900. 2. A. 1902. – Exzellenz laſſen bitten! (Militärhum.), 1901. 3. A. 1907. – Einquartierung u. andere Humores- ken, 1901. 3. A. 1902. – Exzellenz Seyffert (Hum. R. a. d. Militärleben), 1901. – Der grobe Untergebene und andere Militärhumoresken, 1901. 2. A. 1903. – Der nervöſe Leutnant und andere Militärhumoresken, 1901. – Leutnant Krafft (Hum. E. a. d. Offi- ziersleben, ſep. 1904. 3. A. 1906). Um Ehre. Ein Freund. Zwei Brüder. Eine Schuld. Rehabilitiert. Kurzes Glück (7 En.), 1900. – Treuloſe Frauen (Hum. und Sat. a. d. Frauenleben), 1901. – Der geplagte Rittmeiſter und andere Militärhumoresken, 1901. – Vielliebchen u. and. Militärhumor., 1901. 2. A. 1903. – Penſionopolis (Hum.-milit. E. a. e. kleinen Garni- ſon); II, 1902. 2. A. 1905. – Viel umworben (R.), 1902. 3. A. 1902. – Baron Borken (Dr.), 1902. – Zurück — marſch, marſch! (Militär. Hum.), 1902. – Jm bunten Rock (Lſp., mit Frz. von Schönthan), 1902. – Die Tochter des Kommandeurs (Humor.- militär. E.), 1903. 3. A. 1908. – Der höfliche Meldereiter (Milit. Hum. u. Sat.), 1903. – Ein Ehrenwort (E. a. d. Offiziersleben), 1903. – Der kleine Gerd (Hum.-milit. E.), 1903. – Erſt- klaſſige Menſchen (R. a. d. Offiziers- kaſte), 1904. 22. T. 1904. – Der Gar- deſtern (Humor. R.), 1904. – Der Lügenmajor u. andere Militärhumo- resken, 1904. – Die Fahnenkompagnie u. andere Militärhumrskn.), 1904. – Leutnant Flirt (Humor. R.), 1904. – Rekrutenbriefe u. and. Militärhumo- resk., 1904. – Jm Notquartier (Ma- növerſtück, mit Heinz Gordon), 1905. – Der Manövergaſt (Milit.-hum. E.), 1905. – Ein Adjutantenritt u. andere Militärhumrskn., 1905. – Garniſon und Manöver (Milit.-Hum., mit an- dern hrsg.), 1905. – Graf Udo Bodo (Sat. R.), 1.–6. T. 1905. – Seine Hoheit (Milit.-Hum. u. Sat.), 1. u. 2. A. 1906. – Oberleutnant Kramer (R.), 1906. – König Eduards Teſtament u. andere Humoresken, 1.–10. T. 1906. – Die Kommandeuſe und andere Mi- litärhum., 1906. – Ein Kampf (Hum.- militär. E. a. ein. kleinen Garniſon), 1906. – Mobil (R.), 1907. – Der fal- ſche Adjutant (Hum.-milit. E.), 1906. – Halt aus! und andere Autoren und Skizzen, 1906. – Liebes-Manöver (Lſp., mit Kurt Kraatz), 1907. – Jhre Durchlaucht der Regimentschef (Milit. Humor. u. Sat.), 1906. – Die von Gründingen (Hum.-ſat. R.), 1907. – Leutnant d. R. (Zeitroman), 1907. – Zu dumm! u. andere Militärhumo- resken, 1907. – Dresden u. die Dres- dener (Ein luſtiges Vademekum), 2. A. 1907. – Offiziers-Ehen (R.), 1.–5. T. 1907. – Arme Schlucker (Milit.-Hu- *

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon01_1913
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon01_1913/140
Zitationshilfe: Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 1. 6. Aufl. Leipzig, 1913, S. 136. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon01_1913/140>, abgerufen am 25.03.2019.