Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Buchner, Johann Siegmund: Theoria Et Praxis Artilleriæ. Bd. 2. Nürnberg, 1683.

Bild:
<< vorherige Seite
Blatweiser.
[Spaltenumbruch]
Gehäuse/ oder Stellungen eines Feuer-
werks/ was darbey zu beobachten/
und wie es angerichtet werde? 48
Gereitschafft/ bey den Feuer-Mörfern/
was man darvon auf- und neben ei-
ner Batterie nöthig hat/ 73. 74
Gifft-Kugeln/ 69
Girandeln/ eine besondere Art von Ra-
qveten/ derselben Beschaffenheit/ und
wie sie gemacht werden/ 14. 15
Gläserne Hand-Granaten 75
Granat/ wie dessen Gewicht/ nach dem
Diametro/ beynahe auszurechnen/
und zu erkundigen 53
Granaten/ ehe man sie verfertiget/ zu pro-
biren/ 60. 61
Von den Bränden und Zündern der-
selbeu/ ibid. 61
Granaten/ so aus den Böllern/ oder Feu-
er-Mörsern geworffen werden/ wie
selbige zu verfertigen/ 62. 63.
Granaten/ und Ernst-Kugeln/ derselben
Ladungen/ 71. 72. 73.
Granaten/ so aus den Feuer-Mörsern/
oder Mortirern geworffen werden/
ein Bericht davon/ 59
Granaten-Zünder/ oder Brände/ wie sie
gefüllet/ und auf ein Tempo einge-
richtet werden 61
Derselben Sätze/ wie sie zu bereiten 63
Graue/ so genannte Raqueten-Sätze 16
Grund-Kugeln/ eine besondere Art der
Wasser-Kugeln/ wie solche gemacht
werden? 29
H.
HAnd-Granaten/ ein Bericht dar-
von/ 75
Metalline und gläserne/ 75
Zünder und Brand-Röhren derselben/
wie sie gemacht werden 76
Eine besondere Manier der Hand-
Granaten/ und deren Composi-
tion,
76. 77. bis 78
Wie solche aus der Hand/ als einem
darzu gefertigten Hölzernen Jn-
strumeiit/ oder Wurff-Zeuge zu
werffen/ 78. 79
Deren Gebrauch mit dem Wurff-Zeug
wie er dienlich 79
Heimliche Lege-Feuer/ 82
Hölzerne Raqueten-Stöcke/ was darbey
[Spaltenumbruch] wegen ein und andern zu observi-
ren 4. 5
Hülse der Raqueten/ was dar von zu wis-
sen/ und zu beobachten/ 5. 6. 7
K.
KEgel/ wie sie in die Kegel-Kugeln be-
reitet werden/ 41
Kegel-Kugeln/ wie man sie zubereite? 39
Kegel-Satz/ in eiserne oder Papierne Ke-
gel zu süllen/ 41
Kugeln/ so brennend ins Wasser geworf-
fen werden/ derselben Arten und Zu-
bereitungen/ 29. bis 36
Kütte/ kalt und warme/ zu den Granaten
zu gebrauchen/ wie deren Proceß/ 63.
64
L.
LAdung/ wie selbige zu den Luft-Ku-
geln zu ordiniren 44
Ladungen zu den Ernst-Kugeln/ und Gra-
naten 71
Ladungen zu den Luft-Kugeln/ besiehe Lust-
Kugeln.
Langsames Aufsteigen der Raqueten/ wa-
rüm sie grosse Bögen machen/ oder
wohl gar wieder auf die Erden fallen
10. 11
Lege-Feuer/ verborgen oder heimliche 82
Lege- oder Fall-Granaten 81
Leucht-Kugeln/ deren besondere Manie-
ren und inventiones, wie sie ge-
macht werden/ 65. 66
Derselben Sätze/ 66. 67. 68
Luft-Kugeln/ derselben unterschiedliche Ar-
ten/ deren Brände/ und was darbey
zu observiren/ 37
Worvon deren Corpora gemacht wer-
den/ 37. 38
Wie sie zu versetzen/ 38. 39
Luft-Kugeln/ wie sie in die Feuer-Mörsel
zu laden/ und daraus zu werffen/ auch
was darbey nöthig zu observieren/
41
Luft-Kugeln/ von deren Ladungen/ 71
M.
MAnier/ eines dreyfachen Feuer-Rads
mit kurzer Nabe/ 21
Manier des Schnur-Feuers/ wie man-
cherley selbige sey? 19
Matrill
N
Blatweiſer.
[Spaltenumbruch]
Gehaͤuſe/ oder Stellungen eines Feuer-
werks/ was darbey zu beobachten/
und wie es angerichtet werde? 48
Gereitſchafft/ bey den Feuer-Moͤrfern/
was man darvon auf- und neben ei-
ner Batterie noͤthig hat/ 73. 74
Gifft-Kugeln/ 69
Girandeln/ eine beſondere Art von Ra-
qveten/ derſelben Beſchaffenheit/ und
wie ſie gemacht werden/ 14. 15
Glaͤſerne Hand-Granaten 75
Granat/ wie deſſen Gewicht/ nach dem
Diametro/ beynahe auszurechnen/
und zu erkundigen 53
Granaten/ ehe man ſie verfertiget/ zu pro-
biren/ 60. 61
Von den Braͤnden und Zuͤndern der-
ſelbeu/ ibid. 61
Granaten/ ſo aus den Boͤllern/ oder Feu-
er-Moͤrſern geworffen werden/ wie
ſelbige zu verfertigen/ 62. 63.
Granaten/ und Ernſt-Kugeln/ derſelben
Ladungen/ 71. 72. 73.
Granaten/ ſo aus den Feuer-Moͤrſern/
oder Mortirern geworffen werden/
ein Bericht davon/ 59
Granaten-Zuͤnder/ oder Braͤnde/ wie ſie
gefuͤllet/ und auf ein Tempo einge-
richtet werden 61
Derſelben Saͤtze/ wie ſie zu bereiten 63
Graue/ ſo genannte Raqueten-Saͤtze 16
Grund-Kugeln/ eine beſondere Art der
Waſſer-Kugeln/ wie ſolche gemacht
werden? 29
H.
HAnd-Granaten/ ein Bericht dar-
von/ 75
Metalline und glaͤſerne/ 75
Zuͤnder und Brand-Roͤhren derſelben/
wie ſie gemacht werden 76
Eine beſondere Manier der Hand-
Granaten/ und deren Compoſi-
tion,
76. 77. bis 78
Wie ſolche aus der Hand/ als einem
darzu gefertigten Hoͤlzernen Jn-
ſtrumeiit/ oder Wurff-Zeuge zu
werffen/ 78. 79
Deren Gebrauch mit dem Wurff-Zeug
wie er dienlich 79
Heimliche Lege-Feuer/ 82
Hoͤlzerne Raqueten-Stoͤcke/ was darbey
[Spaltenumbruch] wegen ein und andern zu obſervi-
ren 4. 5
Huͤlſe der Raqueten/ was dar von zu wiſ-
ſen/ und zu beobachten/ 5. 6. 7
K.
KEgel/ wie ſie in die Kegel-Kugeln be-
reitet werden/ 41
Kegel-Kugeln/ wie man ſie zubereite? 39
Kegel-Satz/ in eiſerne oder Papierne Ke-
gel zu ſuͤllen/ 41
Kugeln/ ſo brennend ins Waſſer geworf-
fen werden/ derſelben Arten und Zu-
bereitungen/ 29. bis 36
Kuͤtte/ kalt und warme/ zu den Granaten
zu gebrauchen/ wie deren Proceß/ 63.
64
L.
LAdung/ wie ſelbige zu den Luft-Ku-
geln zu ordiniren 44
Ladungen zu den Ernſt-Kugeln/ und Gra-
naten 71
Ladungen zu den Luft-Kugeln/ beſiehe Luſt-
Kugeln.
Langſames Aufſteigen der Raqueten/ wa-
ruͤm ſie groſſe Boͤgen machen/ oder
wohl gar wieder auf die Erden fallen
10. 11
Lege-Feuer/ verborgen oder heimliche 82
Lege- oder Fall-Granaten 81
Leucht-Kugeln/ deren beſondere Manie-
ren und inventiones, wie ſie ge-
macht werden/ 65. 66
Derſelben Saͤtze/ 66. 67. 68
Luft-Kugeln/ derſelben unterſchiedliche Ar-
ten/ deren Braͤnde/ und was darbey
zu obſerviren/ 37
Worvon deren Corpora gemacht wer-
den/ 37. 38
Wie ſie zu verſetzen/ 38. 39
Luft-Kugeln/ wie ſie in die Feuer-Moͤrſel
zu laden/ und daraus zu werffen/ auch
was darbey noͤthig zu obſervieren/
41
Luft-Kugeln/ von deren Ladungen/ 71
M.
MAnier/ eines dreyfachen Feuer-Rads
mit kurzer Nabe/ 21
Manier des Schnur-Feuers/ wie man-
cherley ſelbige ſey? 19
Matrill
N
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0143" n="[97]"/>
          <fw place="top" type="header">Blatwei&#x017F;er.</fw><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item>Geha&#x0364;u&#x017F;e/ oder Stellungen eines Feuer-<lb/>
werks/ was darbey zu beobachten/<lb/>
und wie es angerichtet werde? <ref>48</ref></item><lb/>
            <item>Gereit&#x017F;chafft/ bey den Feuer-Mo&#x0364;rfern/<lb/>
was man darvon auf- und neben ei-<lb/>
ner Batterie no&#x0364;thig hat/ <ref>73</ref>. <ref>74</ref></item><lb/>
            <item>Gifft-Kugeln/ <ref>69</ref></item><lb/>
            <item>Girandeln/ eine be&#x017F;ondere Art von Ra-<lb/>
qveten/ der&#x017F;elben Be&#x017F;chaffenheit/ und<lb/>
wie &#x017F;ie gemacht werden/ <ref>14</ref>. <ref>15</ref></item><lb/>
            <item>Gla&#x0364;&#x017F;erne Hand-Granaten <ref>75</ref></item><lb/>
            <item>Granat/ wie de&#x017F;&#x017F;en Gewicht/ nach dem<lb/>
Diametro/ beynahe auszurechnen/<lb/>
und zu erkundigen <ref>53</ref></item><lb/>
            <item>Granaten/ ehe man &#x017F;ie verfertiget/ zu pro-<lb/>
biren/ <ref>60</ref>. <ref>61</ref><lb/><list><item>Von den Bra&#x0364;nden und Zu&#x0364;ndern der-<lb/>
&#x017F;elbeu/ <ref><hi rendition="#aq">ibid.</hi> 61</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Granaten/ &#x017F;o aus den Bo&#x0364;llern/ oder Feu-<lb/>
er-Mo&#x0364;r&#x017F;ern geworffen werden/ wie<lb/>
&#x017F;elbige zu verfertigen/ <ref>62</ref>. <ref>63</ref>.</item><lb/>
            <item>Granaten/ und Ern&#x017F;t-Kugeln/ der&#x017F;elben<lb/>
Ladungen/ <ref>71</ref>. <ref>72</ref>. <ref>73</ref>.</item><lb/>
            <item>Granaten/ &#x017F;o aus den Feuer-Mo&#x0364;r&#x017F;ern/<lb/>
oder Mortirern geworffen werden/<lb/>
ein Bericht davon/ <ref>59</ref></item><lb/>
            <item>Granaten-Zu&#x0364;nder/ oder Bra&#x0364;nde/ wie &#x017F;ie<lb/>
gefu&#x0364;llet/ und auf ein <hi rendition="#aq">Tempo</hi> einge-<lb/>
richtet werden <ref>61</ref><lb/><list><item>Der&#x017F;elben Sa&#x0364;tze/ wie &#x017F;ie zu bereiten <ref>63</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Graue/ &#x017F;o genannte Raqueten-Sa&#x0364;tze <ref>16</ref></item><lb/>
            <item>Grund-Kugeln/ eine be&#x017F;ondere Art der<lb/>
Wa&#x017F;&#x017F;er-Kugeln/ wie &#x017F;olche gemacht<lb/>
werden? <ref>29</ref></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>H.</head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">H</hi>And-Granaten/ ein Bericht dar-<lb/>
von/ <ref>75</ref><lb/><list><item>Metalline und gla&#x0364;&#x017F;erne/ <ref>75</ref></item><lb/><item>Zu&#x0364;nder und Brand-Ro&#x0364;hren der&#x017F;elben/<lb/>
wie &#x017F;ie gemacht werden <ref>76</ref></item><lb/><item>Eine be&#x017F;ondere Manier der Hand-<lb/>
Granaten/ und deren <hi rendition="#aq">Compo&#x017F;i-<lb/>
tion,</hi> <ref>76</ref>. <ref>77</ref>. bis <ref>78</ref></item><lb/><item>Wie &#x017F;olche aus der Hand/ als einem<lb/>
darzu gefertigten Ho&#x0364;lzernen Jn-<lb/>
&#x017F;trumeiit/ oder Wurff-Zeuge zu<lb/>
werffen/ <ref>78</ref>. <ref>79</ref></item><lb/><item>Deren Gebrauch mit dem Wurff-Zeug<lb/>
wie er dienlich <ref>79</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Heimliche Lege-Feuer/ <ref>82</ref></item><lb/>
            <item>Ho&#x0364;lzerne Raqueten-Sto&#x0364;cke/ was darbey<lb/><cb/>
wegen ein und andern zu <hi rendition="#aq">ob&#x017F;ervi-</hi><lb/>
ren <ref>4</ref>. <ref>5</ref></item><lb/>
            <item>Hu&#x0364;l&#x017F;e der Raqueten/ was dar von zu wi&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en/ und zu beobachten/ <ref>5</ref>. <ref>6</ref>. <ref>7</ref></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>K.</head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">K</hi>Egel/ wie &#x017F;ie in die Kegel-Kugeln be-<lb/>
reitet werden/ <ref>41</ref></item><lb/>
            <item>Kegel-Kugeln/ wie man &#x017F;ie zubereite? <ref>39</ref></item><lb/>
            <item>Kegel-Satz/ in ei&#x017F;erne oder Papierne Ke-<lb/>
gel zu &#x017F;u&#x0364;llen/ <ref>41</ref></item><lb/>
            <item>Kugeln/ &#x017F;o brennend ins Wa&#x017F;&#x017F;er geworf-<lb/>
fen werden/ der&#x017F;elben Arten und Zu-<lb/>
bereitungen/ <ref>29</ref>. bis <ref>36</ref></item><lb/>
            <item>Ku&#x0364;tte/ kalt und warme/ zu den Granaten<lb/>
zu gebrauchen/ wie deren Proceß/ <ref>63</ref>.<lb/><ref>64</ref></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>L.</head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">L</hi>Adung/ wie &#x017F;elbige zu den Luft-Ku-<lb/>
geln zu ordiniren <ref>44</ref></item><lb/>
            <item>Ladungen zu den Ern&#x017F;t-Kugeln/ und Gra-<lb/>
naten <ref>71</ref></item><lb/>
            <item>Ladungen zu den Luft-Kugeln/ be&#x017F;iehe <hi rendition="#fr">Lu&#x017F;t-<lb/>
Kugeln.</hi></item><lb/>
            <item>Lang&#x017F;ames Auf&#x017F;teigen der Raqueten/ wa-<lb/>
ru&#x0364;m &#x017F;ie gro&#x017F;&#x017F;e Bo&#x0364;gen machen/ oder<lb/>
wohl gar wieder auf die Erden fallen<lb/><ref>10</ref>. <ref>11</ref></item><lb/>
            <item>Lege-Feuer/ verborgen oder heimliche <ref>82</ref></item><lb/>
            <item>Lege- oder Fall-Granaten <ref>81</ref></item><lb/>
            <item>Leucht-Kugeln/ deren be&#x017F;ondere Manie-<lb/>
ren und <hi rendition="#aq">inventiones,</hi> wie &#x017F;ie ge-<lb/>
macht werden/ <ref>65</ref>. <ref>66</ref><lb/><list><item>Der&#x017F;elben Sa&#x0364;tze/ <ref>66</ref>. <ref>67</ref>. <ref>68</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Luft-Kugeln/ der&#x017F;elben unter&#x017F;chiedliche Ar-<lb/>
ten/ deren Bra&#x0364;nde/ und was darbey<lb/>
zu <hi rendition="#aq">ob&#x017F;ervi</hi>ren/ <ref>37</ref><lb/><list><item>Worvon deren <hi rendition="#aq">Corpora</hi> gemacht wer-<lb/>
den/ <ref>37</ref>. <ref>38</ref></item><lb/><item>Wie &#x017F;ie zu ver&#x017F;etzen/ <ref>38</ref>. <ref>39</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Luft-Kugeln/ wie &#x017F;ie in die Feuer-Mo&#x0364;r&#x017F;el<lb/>
zu laden/ und daraus zu werffen/ auch<lb/>
was darbey no&#x0364;thig zu <choice><sic><hi rendition="#aq">ob&#x017F;rvie</hi>ren</sic><corr><hi rendition="#aq">ob&#x017F;ervie</hi>ren</corr></choice>/<lb/><ref>41</ref></item><lb/>
            <item>Luft-Kugeln/ von deren Ladungen/ <ref>71</ref></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>M.</head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">M</hi>Anier/ eines dreyfachen Feuer-Rads<lb/>
mit kurzer Nabe/ <ref>21</ref></item><lb/>
            <item>Manier des Schnur-Feuers/ wie man-<lb/>
cherley &#x017F;elbige &#x017F;ey? <ref>19</ref></item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">N</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Matrill</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[97]/0143] Blatweiſer. Gehaͤuſe/ oder Stellungen eines Feuer- werks/ was darbey zu beobachten/ und wie es angerichtet werde? 48 Gereitſchafft/ bey den Feuer-Moͤrfern/ was man darvon auf- und neben ei- ner Batterie noͤthig hat/ 73. 74 Gifft-Kugeln/ 69 Girandeln/ eine beſondere Art von Ra- qveten/ derſelben Beſchaffenheit/ und wie ſie gemacht werden/ 14. 15 Glaͤſerne Hand-Granaten 75 Granat/ wie deſſen Gewicht/ nach dem Diametro/ beynahe auszurechnen/ und zu erkundigen 53 Granaten/ ehe man ſie verfertiget/ zu pro- biren/ 60. 61 Von den Braͤnden und Zuͤndern der- ſelbeu/ ibid. 61 Granaten/ ſo aus den Boͤllern/ oder Feu- er-Moͤrſern geworffen werden/ wie ſelbige zu verfertigen/ 62. 63. Granaten/ und Ernſt-Kugeln/ derſelben Ladungen/ 71. 72. 73. Granaten/ ſo aus den Feuer-Moͤrſern/ oder Mortirern geworffen werden/ ein Bericht davon/ 59 Granaten-Zuͤnder/ oder Braͤnde/ wie ſie gefuͤllet/ und auf ein Tempo einge- richtet werden 61 Derſelben Saͤtze/ wie ſie zu bereiten 63 Graue/ ſo genannte Raqueten-Saͤtze 16 Grund-Kugeln/ eine beſondere Art der Waſſer-Kugeln/ wie ſolche gemacht werden? 29 H. HAnd-Granaten/ ein Bericht dar- von/ 75 Metalline und glaͤſerne/ 75 Zuͤnder und Brand-Roͤhren derſelben/ wie ſie gemacht werden 76 Eine beſondere Manier der Hand- Granaten/ und deren Compoſi- tion, 76. 77. bis 78 Wie ſolche aus der Hand/ als einem darzu gefertigten Hoͤlzernen Jn- ſtrumeiit/ oder Wurff-Zeuge zu werffen/ 78. 79 Deren Gebrauch mit dem Wurff-Zeug wie er dienlich 79 Heimliche Lege-Feuer/ 82 Hoͤlzerne Raqueten-Stoͤcke/ was darbey wegen ein und andern zu obſervi- ren 4. 5 Huͤlſe der Raqueten/ was dar von zu wiſ- ſen/ und zu beobachten/ 5. 6. 7 K. KEgel/ wie ſie in die Kegel-Kugeln be- reitet werden/ 41 Kegel-Kugeln/ wie man ſie zubereite? 39 Kegel-Satz/ in eiſerne oder Papierne Ke- gel zu ſuͤllen/ 41 Kugeln/ ſo brennend ins Waſſer geworf- fen werden/ derſelben Arten und Zu- bereitungen/ 29. bis 36 Kuͤtte/ kalt und warme/ zu den Granaten zu gebrauchen/ wie deren Proceß/ 63. 64 L. LAdung/ wie ſelbige zu den Luft-Ku- geln zu ordiniren 44 Ladungen zu den Ernſt-Kugeln/ und Gra- naten 71 Ladungen zu den Luft-Kugeln/ beſiehe Luſt- Kugeln. Langſames Aufſteigen der Raqueten/ wa- ruͤm ſie groſſe Boͤgen machen/ oder wohl gar wieder auf die Erden fallen 10. 11 Lege-Feuer/ verborgen oder heimliche 82 Lege- oder Fall-Granaten 81 Leucht-Kugeln/ deren beſondere Manie- ren und inventiones, wie ſie ge- macht werden/ 65. 66 Derſelben Saͤtze/ 66. 67. 68 Luft-Kugeln/ derſelben unterſchiedliche Ar- ten/ deren Braͤnde/ und was darbey zu obſerviren/ 37 Worvon deren Corpora gemacht wer- den/ 37. 38 Wie ſie zu verſetzen/ 38. 39 Luft-Kugeln/ wie ſie in die Feuer-Moͤrſel zu laden/ und daraus zu werffen/ auch was darbey noͤthig zu obſervieren/ 41 Luft-Kugeln/ von deren Ladungen/ 71 M. MAnier/ eines dreyfachen Feuer-Rads mit kurzer Nabe/ 21 Manier des Schnur-Feuers/ wie man- cherley ſelbige ſey? 19 Matrill N

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/buchner_theoria02_1683
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/buchner_theoria02_1683/143
Zitationshilfe: Buchner, Johann Siegmund: Theoria Et Praxis Artilleriæ. Bd. 2. Nürnberg, 1683, S. [97]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/buchner_theoria02_1683/143>, abgerufen am 23.04.2019.