Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Davidis, Henriette: Praktisches Kochbuch für die gewöhnliche und feinere Küche. 4. Aufl. Bielefeld, 1849.

Bild:
<< vorherige Seite
Gabel-Frühstücks.
Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce.
Feine Aepfel-Torte, Mandel-Torte mit Mehl.
Kleines Dessert, Früchte.
3.
Butterbrödchen mit frischem marinirten Häring, Sardellen oder
Neunaugen.
Wildschweinsbraten mit Carotten-, Gurken-, Sellerie-, Blu-
men- und Kopf-Salat, Alles sternförmig in einer Schüssel
angerichtet.
Kalter Karpfen mit Sauce.
Kalter Mandel-Pudding mit Schaum-Sauce oder jeder belie-
bigen Sauce.
Feldhühner mit Compot von Zwetschen und Birnen.
Krammetsvögel mit Aepfel.
Eis-Pudding von Reis und Wein-Creme.
Torte von frischen Zwetschen, Brodtorte.
Dessert.
Gabel-Frühstücks im November, Dezember und Januar.
1.
Bouillon in Tassen mit kleinen warmen Pastetchen.
Kapaune a la Braise mit Austern, oder einer beliebigen Sauce.
Schweizersalat und Preßkopf mit Senf und Zucker.
Spanischer Reis.
Gebratene Gans mit Aepfel-Compote.
Rebhühner mit allerlei Eingemachtem.
Zitronen-Creme und Chocoladen-Creme.
Braut-Torte und französische Torte.
Kleines Dessert.
Trauben, Tafelbirnen, Nüsse, Feigen.
2.
Bouillon in Tassen mit Schnittchen von Caviar.
Härings-Salat mit Neunaugen vermischt.
Auflauf von bittern Macronen mit Weinsauce.
Rehbraten mit Compote von Birnen und Brünellen.
Hasen mit ganzen Aepfeln und Eingemachtem.
Schweizer Creme.
Plummkuchen, Mandelspeckkuchen.
Dessert.

Gabel-Frühſtücks.
Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce.
Feine Aepfel-Torte, Mandel-Torte mit Mehl.
Kleines Deſſert, Früchte.
3.
Butterbrödchen mit friſchem marinirten Häring, Sardellen oder
Neunaugen.
Wildſchweinsbraten mit Carotten-, Gurken-, Sellerie-, Blu-
men- und Kopf-Salat, Alles ſternförmig in einer Schüſſel
angerichtet.
Kalter Karpfen mit Sauce.
Kalter Mandel-Pudding mit Schaum-Sauce oder jeder belie-
bigen Sauce.
Feldhühner mit Compot von Zwetſchen und Birnen.
Krammetsvögel mit Aepfel.
Eis-Pudding von Reis und Wein-Crême.
Torte von friſchen Zwetſchen, Brodtorte.
Deſſert.
Gabel-Frühſtücks im November, Dezember und Januar.
1.
Bouillon in Taſſen mit kleinen warmen Paſtetchen.
Kapaune à la Braiſe mit Auſtern, oder einer beliebigen Sauce.
Schweizerſalat und Preßkopf mit Senf und Zucker.
Spaniſcher Reis.
Gebratene Gans mit Aepfel-Compote.
Rebhühner mit allerlei Eingemachtem.
Zitronen-Crême und Chocoladen-Crême.
Braut-Torte und franzöſiſche Torte.
Kleines Deſſert.
Trauben, Tafelbirnen, Nüſſe, Feigen.
2.
Bouillon in Taſſen mit Schnittchen von Caviar.
Härings-Salat mit Neunaugen vermiſcht.
Auflauf von bittern Macronen mit Weinſauce.
Rehbraten mit Compote von Birnen und Brünellen.
Haſen mit ganzen Aepfeln und Eingemachtem.
Schweizer Crême.
Plummkuchen, Mandelſpeckkuchen.
Deſſert.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0500" n="462"/>
              <fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">Gabel-Früh&#x017F;tücks</hi>.</fw><lb/>
              <list>
                <item>Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce.</item><lb/>
                <item>Feine Aepfel-Torte, Mandel-Torte mit Mehl.</item><lb/>
                <item>Kleines De&#x017F;&#x017F;ert, Früchte.</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>3.</head><lb/>
              <list>
                <item>Butterbrödchen mit fri&#x017F;chem marinirten Häring, Sardellen oder<lb/>
Neunaugen.</item><lb/>
                <item>Wild&#x017F;chweinsbraten mit Carotten-, Gurken-, Sellerie-, Blu-<lb/>
men- und Kopf-Salat, Alles &#x017F;ternförmig in einer Schü&#x017F;&#x017F;el<lb/>
angerichtet.</item><lb/>
                <item>Kalter Karpfen mit Sauce.</item><lb/>
                <item>Kalter Mandel-Pudding mit Schaum-Sauce oder jeder belie-<lb/>
bigen Sauce.</item><lb/>
                <item>Feldhühner mit Compot von Zwet&#x017F;chen und Birnen.</item><lb/>
                <item>Krammetsvögel mit Aepfel.</item><lb/>
                <item>Eis-Pudding von Reis und Wein-Cr<hi rendition="#aq">ê</hi>me.</item><lb/>
                <item>Torte von fri&#x017F;chen Zwet&#x017F;chen, Brodtorte.</item><lb/>
                <item>De&#x017F;&#x017F;ert.</item>
              </list>
            </div>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>Gabel-Früh&#x017F;tücks im November, Dezember und Januar.</head><lb/>
            <div n="4">
              <head>1.</head><lb/>
              <list>
                <item>Bouillon in Ta&#x017F;&#x017F;en mit kleinen warmen Pa&#x017F;tetchen.</item><lb/>
                <item>Kapaune <hi rendition="#aq">à la</hi> Brai&#x017F;e mit Au&#x017F;tern, oder einer beliebigen Sauce.</item><lb/>
                <item>Schweizer&#x017F;alat und Preßkopf mit Senf und Zucker.</item><lb/>
                <item>Spani&#x017F;cher Reis.</item><lb/>
                <item>Gebratene Gans mit Aepfel-Compote.</item><lb/>
                <item>Rebhühner mit allerlei Eingemachtem.</item><lb/>
                <item>Zitronen-Cr<hi rendition="#aq">ê</hi>me und Chocoladen-Cr<hi rendition="#aq">ê</hi>me.</item><lb/>
                <item>Braut-Torte und franzö&#x017F;i&#x017F;che Torte.</item><lb/>
                <item>Kleines De&#x017F;&#x017F;ert.</item><lb/>
                <item>Trauben, Tafelbirnen, Nü&#x017F;&#x017F;e, Feigen.</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>2.</head><lb/>
              <list>
                <item>Bouillon in Ta&#x017F;&#x017F;en mit Schnittchen von Caviar.</item><lb/>
                <item>Härings-Salat mit Neunaugen vermi&#x017F;cht.</item><lb/>
                <item>Auflauf von bittern Macronen mit Wein&#x017F;auce.</item><lb/>
                <item>Rehbraten mit Compote von Birnen und Brünellen.</item><lb/>
                <item>Ha&#x017F;en mit ganzen Aepfeln und Eingemachtem.</item><lb/>
                <item>Schweizer Cr<hi rendition="#aq">ê</hi>me.</item><lb/>
                <item>Plummkuchen, Mandel&#x017F;peckkuchen.</item><lb/>
                <item>De&#x017F;&#x017F;ert.</item>
              </list>
            </div><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[462/0500] Gabel-Frühſtücks. Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce. Feine Aepfel-Torte, Mandel-Torte mit Mehl. Kleines Deſſert, Früchte. 3. Butterbrödchen mit friſchem marinirten Häring, Sardellen oder Neunaugen. Wildſchweinsbraten mit Carotten-, Gurken-, Sellerie-, Blu- men- und Kopf-Salat, Alles ſternförmig in einer Schüſſel angerichtet. Kalter Karpfen mit Sauce. Kalter Mandel-Pudding mit Schaum-Sauce oder jeder belie- bigen Sauce. Feldhühner mit Compot von Zwetſchen und Birnen. Krammetsvögel mit Aepfel. Eis-Pudding von Reis und Wein-Crême. Torte von friſchen Zwetſchen, Brodtorte. Deſſert. Gabel-Frühſtücks im November, Dezember und Januar. 1. Bouillon in Taſſen mit kleinen warmen Paſtetchen. Kapaune à la Braiſe mit Auſtern, oder einer beliebigen Sauce. Schweizerſalat und Preßkopf mit Senf und Zucker. Spaniſcher Reis. Gebratene Gans mit Aepfel-Compote. Rebhühner mit allerlei Eingemachtem. Zitronen-Crême und Chocoladen-Crême. Braut-Torte und franzöſiſche Torte. Kleines Deſſert. Trauben, Tafelbirnen, Nüſſe, Feigen. 2. Bouillon in Taſſen mit Schnittchen von Caviar. Härings-Salat mit Neunaugen vermiſcht. Auflauf von bittern Macronen mit Weinſauce. Rehbraten mit Compote von Birnen und Brünellen. Haſen mit ganzen Aepfeln und Eingemachtem. Schweizer Crême. Plummkuchen, Mandelſpeckkuchen. Deſſert.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Die Erstausgabe erschien 1845 bei Rackhorst in Os… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/davidis_kochbuch_1849
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/davidis_kochbuch_1849/500
Zitationshilfe: Davidis, Henriette: Praktisches Kochbuch für die gewöhnliche und feinere Küche. 4. Aufl. Bielefeld, 1849, S. 462. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/davidis_kochbuch_1849/500>, abgerufen am 21.09.2019.