Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Euler, Leonhard: Einleitung zur Rechen-Kunst. Bd. 1. St. Petersburg, 1738.

Bild:
<< vorherige Seite


Vorbericht,

DJe Anzahl der Rechen-Bücher, welche
so wohl in Teutschland als ander-
werts herausgegeben worden, ist so
groß und überhäufft, daß manchem diese Ar-
beit höchst unnöthig und überflüßig scheinen
möchte. Allein da auf Allergnädigsten Kay-
serlichen Befehl die Rußische Jugend so woh
in der Arithmetic als Geometrie auf das fleis-
sigste unterrichtet werden soll, so ereigneten
sich sehr grosse Schwierigkeiten, wann man
sich zu diesem Ende anderwerts gedruckter
Anleitungen bedienen wolte. Dann ausser
dem, daß dazu auch in Rußischer Sprache

hin-
)( 3


Vorbericht,

DJe Anzahl der Rechen-Buͤcher, welche
ſo wohl in Teutſchland als ander-
werts herausgegeben worden, iſt ſo
groß und uͤberhaͤufft, daß manchem dieſe Ar-
beit hoͤchſt unnoͤthig und uͤberfluͤßig ſcheinen
moͤchte. Allein da auf Allergnaͤdigſten Kay-
ſerlichen Befehl die Rußiſche Jugend ſo woh
in der Arithmetic als Geometrie auf das fleiſ-
ſigſte unterrichtet werden ſoll, ſo ereigneten
ſich ſehr groſſe Schwierigkeiten, wann man
ſich zu dieſem Ende anderwerts gedruckter
Anleitungen bedienen wolte. Dann auſſer
dem, daß dazu auch in Rußiſcher Sprache

hin-
)( 3
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0007"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Vorbericht,</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">D</hi>Je Anzahl der Rechen-Bu&#x0364;cher, welche<lb/>
&#x017F;o wohl in Teut&#x017F;chland als ander-<lb/>
werts herausgegeben worden, i&#x017F;t &#x017F;o<lb/>
groß und u&#x0364;berha&#x0364;ufft, daß manchem die&#x017F;e Ar-<lb/>
beit ho&#x0364;ch&#x017F;t unno&#x0364;thig und u&#x0364;berflu&#x0364;ßig &#x017F;cheinen<lb/>
mo&#x0364;chte. Allein da auf Allergna&#x0364;dig&#x017F;ten Kay-<lb/>
&#x017F;erlichen Befehl die Rußi&#x017F;che Jugend &#x017F;o woh<lb/>
in der <hi rendition="#aq">Arithmetic</hi> als <hi rendition="#aq">Geometrie</hi> auf das flei&#x017F;-<lb/>
&#x017F;ig&#x017F;te unterrichtet werden &#x017F;oll, &#x017F;o ereigneten<lb/>
&#x017F;ich &#x017F;ehr gro&#x017F;&#x017F;e Schwierigkeiten, wann man<lb/>
&#x017F;ich zu die&#x017F;em Ende anderwerts gedruckter<lb/>
Anleitungen bedienen wolte. Dann au&#x017F;&#x017F;er<lb/>
dem, daß dazu auch in Rußi&#x017F;cher Sprache<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">)( 3</fw><fw place="bottom" type="catch">hin-</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0007] Vorbericht, DJe Anzahl der Rechen-Buͤcher, welche ſo wohl in Teutſchland als ander- werts herausgegeben worden, iſt ſo groß und uͤberhaͤufft, daß manchem dieſe Ar- beit hoͤchſt unnoͤthig und uͤberfluͤßig ſcheinen moͤchte. Allein da auf Allergnaͤdigſten Kay- ſerlichen Befehl die Rußiſche Jugend ſo woh in der Arithmetic als Geometrie auf das fleiſ- ſigſte unterrichtet werden ſoll, ſo ereigneten ſich ſehr groſſe Schwierigkeiten, wann man ſich zu dieſem Ende anderwerts gedruckter Anleitungen bedienen wolte. Dann auſſer dem, daß dazu auch in Rußiſcher Sprache hin- )( 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/euler_rechenkunst01_1738
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/euler_rechenkunst01_1738/7
Zitationshilfe: Euler, Leonhard: Einleitung zur Rechen-Kunst. Bd. 1. St. Petersburg, 1738, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/euler_rechenkunst01_1738/7>, abgerufen am 21.03.2019.