Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 1. Berlin, 1802

Bild:
<< vorherige Seite
924.

Athelstane, Sohn und Nachfolger Ed-
wards
, ernennt seinen Bruder Edwin zum
Patron der befreiten Maurer, welchem er auch
einen Freiheitsbrief für sie ertheilt, vermöge des-
sen sie jährlich zu Yorck eine allgemeine Versamm-
lung halten durften. l. c.

925.

[Athelstan, Enkel Alfreds und Eduard I.
läßt aus Frankreich Maurer und Baumeister nach
England kommen, stellt seinen Bruder Edwin an
ihre Spitze, und giebt ihnen Freiheiten und eigne
Jurisdiktion.]

926.

Prinz Edwin hält als Großmeister zu York
die erste große Loge der befreiten Maurer, und
läßt Konstitution und Gesetze entwerfen. Hier
wurden (nach dem erwähnten Frei-Maurer-Ca-
lender) viele alte Schriften in griechischer, lateini-
scher und andern Sprachen zusammen gebracht,
aus denen die Konstitution der englischen Logen
ein Auszug seyn soll.

960.

Die Kunst der freien Maurer blüht unter
dem Schutze Edgars, und dem Groß-Meister-
thum Dunstan's. Nach dem Tode Edgars
(975) sank sie auf beinah 50 Jahre zurück.

Free M. A. 1775.


924.

Athelſtane, Sohn und Nachfolger Ed-
wards
, ernennt ſeinen Bruder Edwin zum
Patron der befreiten Maurer, welchem er auch
einen Freiheitsbrief fuͤr ſie ertheilt, vermoͤge deſ-
ſen ſie jaͤhrlich zu Yorck eine allgemeine Verſamm-
lung halten durften. l. c.

925.

[Athelſtan, Enkel Alfreds und Eduard I.
laͤßt aus Frankreich Maurer und Baumeiſter nach
England kommen, ſtellt ſeinen Bruder Edwin an
ihre Spitze, und giebt ihnen Freiheiten und eigne
Jurisdiktion.]

926.

Prinz Edwin haͤlt als Großmeiſter zu York
die erſte große Loge der befreiten Maurer, und
laͤßt Konſtitution und Geſetze entwerfen. Hier
wurden (nach dem erwaͤhnten Frei-Maurer-Ca-
lender) viele alte Schriften in griechiſcher, lateini-
ſcher und andern Sprachen zuſammen gebracht,
aus denen die Konſtitution der engliſchen Logen
ein Auszug ſeyn ſoll.

960.

Die Kunſt der freien Maurer bluͤht unter
dem Schutze Edgars, und dem Groß-Meiſter-
thum Dunſtan’s. Nach dem Tode Edgars
(975) ſank ſie auf beinah 50 Jahre zuruͤck.

Free M. A. 1775.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0064" n="46"/>
          <div n="3">
            <head>924.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#g">Athel&#x017F;tane</hi>, Sohn und Nachfolger <hi rendition="#g">Ed-<lb/>
wards</hi>, ernennt &#x017F;einen Bruder <hi rendition="#g">Edwin</hi> zum<lb/>
Patron der befreiten Maurer, welchem er auch<lb/>
einen Freiheitsbrief fu&#x0364;r &#x017F;ie ertheilt, vermo&#x0364;ge de&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en &#x017F;ie ja&#x0364;hrlich zu Yorck eine allgemeine Ver&#x017F;amm-<lb/>
lung halten durften. <hi rendition="#et"><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">l. c.</hi></hi></hi></p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>925.</head><lb/>
            <p>[<hi rendition="#g">Athel&#x017F;tan</hi>, Enkel Alfreds und <hi rendition="#g">Eduard</hi> <hi rendition="#aq">I.</hi><lb/>
la&#x0364;ßt aus Frankreich Maurer und Baumei&#x017F;ter nach<lb/>
England kommen, &#x017F;tellt &#x017F;einen Bruder <hi rendition="#g">Edwin</hi> an<lb/>
ihre Spitze, und giebt ihnen Freiheiten und eigne<lb/>
Jurisdiktion.]</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>926.</head><lb/>
            <p>Prinz <hi rendition="#g">Edwin</hi> ha&#x0364;lt als Großmei&#x017F;ter zu York<lb/>
die er&#x017F;te große Loge der befreiten Maurer, und<lb/>
la&#x0364;ßt Kon&#x017F;titution und Ge&#x017F;etze entwerfen. Hier<lb/>
wurden (nach dem erwa&#x0364;hnten Frei-Maurer-Ca-<lb/>
lender) viele alte Schriften in griechi&#x017F;cher, lateini-<lb/>
&#x017F;cher und andern Sprachen zu&#x017F;ammen gebracht,<lb/>
aus denen die Kon&#x017F;titution der engli&#x017F;chen Logen<lb/>
ein Auszug &#x017F;eyn &#x017F;oll.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>960.</head><lb/>
            <p>Die Kun&#x017F;t der freien Maurer blu&#x0364;ht unter<lb/>
dem Schutze <hi rendition="#g">Edgars</hi>, und dem Groß-Mei&#x017F;ter-<lb/>
thum <hi rendition="#g">Dun&#x017F;tan</hi>&#x2019;s. Nach dem Tode <hi rendition="#g">Edgars</hi><lb/>
(975) &#x017F;ank &#x017F;ie auf beinah 50 Jahre zuru&#x0364;ck.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et"><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">Free M. A.</hi></hi> 1775.</hi> </p>
          </div><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[46/0064] 924. Athelſtane, Sohn und Nachfolger Ed- wards, ernennt ſeinen Bruder Edwin zum Patron der befreiten Maurer, welchem er auch einen Freiheitsbrief fuͤr ſie ertheilt, vermoͤge deſ- ſen ſie jaͤhrlich zu Yorck eine allgemeine Verſamm- lung halten durften. l. c. 925. [Athelſtan, Enkel Alfreds und Eduard I. laͤßt aus Frankreich Maurer und Baumeiſter nach England kommen, ſtellt ſeinen Bruder Edwin an ihre Spitze, und giebt ihnen Freiheiten und eigne Jurisdiktion.] 926. Prinz Edwin haͤlt als Großmeiſter zu York die erſte große Loge der befreiten Maurer, und laͤßt Konſtitution und Geſetze entwerfen. Hier wurden (nach dem erwaͤhnten Frei-Maurer-Ca- lender) viele alte Schriften in griechiſcher, lateini- ſcher und andern Sprachen zuſammen gebracht, aus denen die Konſtitution der engliſchen Logen ein Auszug ſeyn ſoll. 960. Die Kunſt der freien Maurer bluͤht unter dem Schutze Edgars, und dem Groß-Meiſter- thum Dunſtan’s. Nach dem Tode Edgars (975) ſank ſie auf beinah 50 Jahre zuruͤck. Free M. A. 1775.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802/64
Zitationshilfe: [Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 1. Berlin, 1802, S. 46. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802/64>, abgerufen am 23.07.2019.