Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 1. Berlin, 1802

Bild:
<< vorherige Seite

Logen werden mit vortrefflichen Lokalgesetzen kon-
stituirt, und nach dem Muster der akademischen
Schulen der Zeichner und Maler in Italien ein-
gerichtet.

Free-Mas. Alm.

1614 und 1616.

Ausgabe der: "Allgemeinen und Generalre-
form der ganzen weiten Welt, benebenst der Fama
fraternitatis
des löblichen Ordens des Rosenkreu-
zes" und: "Chymische Hochzeit Christiani Ro-
senkreuz." (von Valentin Andreä.)

1617.

Valentin Andreä giebt seine Invitatio
fraternitatis Christi
heraus und stiftet eine Ge-
sellschaft der Verehrer des Guten zu Bewirkung
seiner guten Absichten. (Fraternitatem Christi)
Zugleich erklärt er sich gegen die Rosenkreuzer in
seinem Turris Babel, Mythologia Christiana
etc. und sagt sich von dem Unsinn seiner seynwol-
lenden Anhänger los.

v. Nicolai l. c. S. 176 und 186.

eod.

Erscheinung des Buchs: Die ganze Kunst und
Wissenschaft der von Gott hocherleuchten Frater-
nität Christiani Rosenkreuz etc. durch Theophi-
lum Schweighart
.

1618.

Bis hieher war Inigo Jones jährlich wie-

Logen werden mit vortrefflichen Lokalgeſetzen kon-
ſtituirt, und nach dem Muſter der akademiſchen
Schulen der Zeichner und Maler in Italien ein-
gerichtet.

Free-Mas. Alm.

1614 und 1616.

Ausgabe der: „Allgemeinen und Generalre-
form der ganzen weiten Welt, benebenſt der Fama
fraternitatis
des loͤblichen Ordens des Roſenkreu-
zes“ und: „Chymiſche Hochzeit Chriſtiani Ro-
ſenkreuz.“ (von Valentin Andreaͤ.)

1617.

Valentin Andreaͤ giebt ſeine Invitatio
fraternitatis Chriſti
heraus und ſtiftet eine Ge-
ſellſchaft der Verehrer des Guten zu Bewirkung
ſeiner guten Abſichten. (Fraternitatem Chriſti)
Zugleich erklaͤrt er ſich gegen die Roſenkreuzer in
ſeinem Turris Babel, Mythologia Christiana
ꝛc. und ſagt ſich von dem Unſinn ſeiner ſeynwol-
lenden Anhaͤnger los.

v. Nicolai l. c. S. 176 und 186.

eod.

Erſcheinung des Buchs: Die ganze Kunſt und
Wiſſenſchaft der von Gott hocherleuchten Frater-
nitaͤt Chriſtiani Roſenkreuz ꝛc. durch Theophi-
lum Schweighart
.

1618.

Bis hieher war Inigo Jones jaͤhrlich wie-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0073" n="55"/>
Logen werden mit vortrefflichen Lokalge&#x017F;etzen kon-<lb/>
&#x017F;tituirt, und nach dem Mu&#x017F;ter der akademi&#x017F;chen<lb/>
Schulen der Zeichner und Maler in Italien ein-<lb/>
gerichtet.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et"> <hi rendition="#i"> <hi rendition="#aq">Free-Mas. Alm.</hi> </hi> </hi> </p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1614 und 1616.</head><lb/>
            <p>Ausgabe der: &#x201E;Allgemeinen und Generalre-<lb/>
form der ganzen weiten Welt, beneben&#x017F;t der <hi rendition="#aq">Fama<lb/>
fraternitatis</hi> des lo&#x0364;blichen Ordens des Ro&#x017F;enkreu-<lb/>
zes&#x201C; und: &#x201E;Chymi&#x017F;che Hochzeit <hi rendition="#g">Chri&#x017F;tiani</hi> Ro-<lb/>
&#x017F;enkreuz.&#x201C; (von <hi rendition="#g">Valentin Andrea&#x0364;</hi>.)</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1617.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#g">Valentin Andrea&#x0364;</hi> giebt &#x017F;eine <hi rendition="#aq">Invitatio<lb/>
fraternitatis Chri&#x017F;ti</hi> heraus und &#x017F;tiftet eine Ge-<lb/>
&#x017F;ell&#x017F;chaft der Verehrer des Guten zu Bewirkung<lb/>
&#x017F;einer guten Ab&#x017F;ichten. (<hi rendition="#aq">Fraternitatem Chri&#x017F;ti</hi>)<lb/>
Zugleich erkla&#x0364;rt er &#x017F;ich gegen die Ro&#x017F;enkreuzer in<lb/>
&#x017F;einem <hi rendition="#aq">Turris Babel, Mythologia Christiana</hi><lb/>
&#xA75B;c. und &#x017F;agt &#x017F;ich von dem Un&#x017F;inn &#x017F;einer &#x017F;eynwol-<lb/>
lenden Anha&#x0364;nger los.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">v.</hi> Nicolai <hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">l. c.</hi></hi> S. 176 und 186.</hi> </p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#i"> <hi rendition="#aq">eod.</hi> </hi> </head><lb/>
            <p>Er&#x017F;cheinung des Buchs: Die ganze Kun&#x017F;t und<lb/>
Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaft der von Gott hocherleuchten Frater-<lb/>
nita&#x0364;t <hi rendition="#g">Chri&#x017F;tiani</hi> Ro&#x017F;enkreuz &#xA75B;c. durch <hi rendition="#g">Theophi-<lb/>
lum Schweighart</hi>.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1618.</head><lb/>
            <p>Bis hieher war <hi rendition="#g">Inigo Jones</hi> ja&#x0364;hrlich wie-<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[55/0073] Logen werden mit vortrefflichen Lokalgeſetzen kon- ſtituirt, und nach dem Muſter der akademiſchen Schulen der Zeichner und Maler in Italien ein- gerichtet. Free-Mas. Alm. 1614 und 1616. Ausgabe der: „Allgemeinen und Generalre- form der ganzen weiten Welt, benebenſt der Fama fraternitatis des loͤblichen Ordens des Roſenkreu- zes“ und: „Chymiſche Hochzeit Chriſtiani Ro- ſenkreuz.“ (von Valentin Andreaͤ.) 1617. Valentin Andreaͤ giebt ſeine Invitatio fraternitatis Chriſti heraus und ſtiftet eine Ge- ſellſchaft der Verehrer des Guten zu Bewirkung ſeiner guten Abſichten. (Fraternitatem Chriſti) Zugleich erklaͤrt er ſich gegen die Roſenkreuzer in ſeinem Turris Babel, Mythologia Christiana ꝛc. und ſagt ſich von dem Unſinn ſeiner ſeynwol- lenden Anhaͤnger los. v. Nicolai l. c. S. 176 und 186. eod. Erſcheinung des Buchs: Die ganze Kunſt und Wiſſenſchaft der von Gott hocherleuchten Frater- nitaͤt Chriſtiani Roſenkreuz ꝛc. durch Theophi- lum Schweighart. 1618. Bis hieher war Inigo Jones jaͤhrlich wie-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802/73
Zitationshilfe: [Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 1. Berlin, 1802, S. 55. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802/73>, abgerufen am 18.07.2019.