Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Frölich, Henriette: Virginia oder die Kolonie von Kentucky. Bd. 2. Hrsg. v. Jerta. Berlin, 1820.

Bild:
<< vorherige Seite
Virginia an Adele.

Sey gegrüßt, tausend Mahl gegrüßt aus der
neuen Welt, meine Adele! Es ist ein eigenes
Gefühl mit den Einwohnern eines andern Welt-
theils zu reden, und es fällt mir auf Augen-
blicke ordentlich schwer aufs Herz, daß ich nun
bei keiner Lebensverrichtung mehr denken kann,
jetzt thut vielleicht Adele dasselbe. Wenn ich,
von Gegenstand zu Gegenstand, betrachtend, irre,
und dabei Deiner gedenke, so schläfst Du, und
mein Bild begegnet Dir nur in Deinen Träu-
men. Wenn mir die Sonne strahlend aus dem
Meere aufgeht, und mich mit neuer Lebenslust
durchströmt, rufe ich Dir sanften Schlummer
zu, und wenn sie sinkt hinter die fernen blauen
Gebirge, bringe ich ihr meinen Morgengruß

*
Virginia an Adele.

Sey gegruͤßt, tauſend Mahl gegruͤßt aus der
neuen Welt, meine Adele! Es iſt ein eigenes
Gefuͤhl mit den Einwohnern eines andern Welt-
theils zu reden, und es faͤllt mir auf Augen-
blicke ordentlich ſchwer aufs Herz, daß ich nun
bei keiner Lebensverrichtung mehr denken kann,
jetzt thut vielleicht Adele daſſelbe. Wenn ich,
von Gegenſtand zu Gegenſtand, betrachtend, irre,
und dabei Deiner gedenke, ſo ſchlaͤfſt Du, und
mein Bild begegnet Dir nur in Deinen Traͤu-
men. Wenn mir die Sonne ſtrahlend aus dem
Meere aufgeht, und mich mit neuer Lebensluſt
durchſtroͤmt, rufe ich Dir ſanften Schlummer
zu, und wenn ſie ſinkt hinter die fernen blauen
Gebirge, bringe ich ihr meinen Morgengruß

*
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0011" n="[3]"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Virginia an Adele.</hi> </hi> </head><lb/>
          <dateline> <hi rendition="#et">Philadelphia, im December 1814.</hi> </dateline><lb/>
          <p><hi rendition="#in">S</hi>ey gegru&#x0364;ßt, tau&#x017F;end Mahl gegru&#x0364;ßt aus der<lb/>
neuen Welt, meine Adele! Es i&#x017F;t ein eigenes<lb/>
Gefu&#x0364;hl mit den Einwohnern eines andern Welt-<lb/>
theils zu reden, und es fa&#x0364;llt mir auf Augen-<lb/>
blicke ordentlich &#x017F;chwer aufs Herz, daß ich nun<lb/>
bei keiner Lebensverrichtung mehr denken kann,<lb/>
jetzt thut vielleicht Adele da&#x017F;&#x017F;elbe. Wenn ich,<lb/>
von Gegen&#x017F;tand zu Gegen&#x017F;tand, betrachtend, irre,<lb/>
und dabei Deiner gedenke, &#x017F;o &#x017F;chla&#x0364;f&#x017F;t Du, und<lb/>
mein Bild begegnet Dir nur in Deinen Tra&#x0364;u-<lb/>
men. Wenn mir die Sonne &#x017F;trahlend aus dem<lb/>
Meere aufgeht, und mich mit neuer Lebenslu&#x017F;t<lb/>
durch&#x017F;tro&#x0364;mt, rufe ich Dir &#x017F;anften Schlummer<lb/>
zu, und wenn &#x017F;ie &#x017F;inkt hinter die fernen blauen<lb/>
Gebirge, bringe ich ihr meinen Morgengruß<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">*</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[3]/0011] Virginia an Adele. Philadelphia, im December 1814. Sey gegruͤßt, tauſend Mahl gegruͤßt aus der neuen Welt, meine Adele! Es iſt ein eigenes Gefuͤhl mit den Einwohnern eines andern Welt- theils zu reden, und es faͤllt mir auf Augen- blicke ordentlich ſchwer aufs Herz, daß ich nun bei keiner Lebensverrichtung mehr denken kann, jetzt thut vielleicht Adele daſſelbe. Wenn ich, von Gegenſtand zu Gegenſtand, betrachtend, irre, und dabei Deiner gedenke, ſo ſchlaͤfſt Du, und mein Bild begegnet Dir nur in Deinen Traͤu- men. Wenn mir die Sonne ſtrahlend aus dem Meere aufgeht, und mich mit neuer Lebensluſt durchſtroͤmt, rufe ich Dir ſanften Schlummer zu, und wenn ſie ſinkt hinter die fernen blauen Gebirge, bringe ich ihr meinen Morgengruß *

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/froelich_virginia02_1820
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/froelich_virginia02_1820/11
Zitationshilfe: Frölich, Henriette: Virginia oder die Kolonie von Kentucky. Bd. 2. Hrsg. v. Jerta. Berlin, 1820, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/froelich_virginia02_1820/11>, abgerufen am 21.02.2019.