Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Görres, Joseph: Die teutschen Volksbücher. Heidelberg, 1807.

Bild:
<< vorherige Seite

Was hier als ein kleines, selbstständiges Werk
erscheint, sollte Anfangs nur als abgerissener
Aufsatz in einem periodischen Blatte seine Stelle
finden. Gewohnt indessen, was ich ergreife, mit
Ernst und Liebe zu umfassen, gab ich bald dem
Interesse des Gegenstands mich hin, und die
Blätter fügten sich von selbst zu einem Buch
zusammen. Es wird sich indessen bei näherer
Ansicht wohl ergeben, daß nicht ein Wort zuviel
im Buch geschrieben ist. Wohl aber mögen
Manche, die sich darin finden sollten, fehlen.
Ein Gegenstand, der tief in die Literatur des
fernen Mittelalters greift, fordert, wenn er für
die Betrachtung völlig erschöpft werden soll,


Was hier als ein kleines, ſelbſtſtaͤndiges Werk
erſcheint, ſollte Anfangs nur als abgeriſſener
Aufſatz in einem periodiſchen Blatte ſeine Stelle
finden. Gewohnt indeſſen, was ich ergreife, mit
Ernſt und Liebe zu umfaſſen, gab ich bald dem
Intereſſe des Gegenſtands mich hin, und die
Blaͤtter fuͤgten ſich von ſelbſt zu einem Buch
zuſammen. Es wird ſich indeſſen bei naͤherer
Anſicht wohl ergeben, daß nicht ein Wort zuviel
im Buch geſchrieben iſt. Wohl aber moͤgen
Manche, die ſich darin finden ſollten, fehlen.
Ein Gegenſtand, der tief in die Literatur des
fernen Mittelalters greift, fordert, wenn er fuͤr
die Betrachtung voͤllig erſchoͤpft werden ſoll,

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0325" n="307"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <div n="1">
        <p><hi rendition="#in">W</hi>as hier als ein kleines, &#x017F;elb&#x017F;t&#x017F;ta&#x0364;ndiges Werk<lb/>
er&#x017F;cheint, &#x017F;ollte Anfangs nur als abgeri&#x017F;&#x017F;ener<lb/>
Auf&#x017F;atz in einem periodi&#x017F;chen Blatte &#x017F;eine Stelle<lb/>
finden. Gewohnt inde&#x017F;&#x017F;en, was ich ergreife, mit<lb/>
Ern&#x017F;t und Liebe zu umfa&#x017F;&#x017F;en, gab ich bald dem<lb/>
Intere&#x017F;&#x017F;e des Gegen&#x017F;tands mich hin, und die<lb/>
Bla&#x0364;tter fu&#x0364;gten &#x017F;ich von &#x017F;elb&#x017F;t zu einem Buch<lb/>
zu&#x017F;ammen. Es wird &#x017F;ich inde&#x017F;&#x017F;en bei na&#x0364;herer<lb/>
An&#x017F;icht wohl ergeben, daß nicht ein Wort zuviel<lb/>
im Buch ge&#x017F;chrieben i&#x017F;t. Wohl aber mo&#x0364;gen<lb/>
Manche, die &#x017F;ich darin finden &#x017F;ollten, fehlen.<lb/>
Ein Gegen&#x017F;tand, der tief in die Literatur des<lb/>
fernen Mittelalters greift, fordert, wenn er fu&#x0364;r<lb/>
die Betrachtung vo&#x0364;llig er&#x017F;cho&#x0364;pft werden &#x017F;oll,<lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[307/0325] Was hier als ein kleines, ſelbſtſtaͤndiges Werk erſcheint, ſollte Anfangs nur als abgeriſſener Aufſatz in einem periodiſchen Blatte ſeine Stelle finden. Gewohnt indeſſen, was ich ergreife, mit Ernſt und Liebe zu umfaſſen, gab ich bald dem Intereſſe des Gegenſtands mich hin, und die Blaͤtter fuͤgten ſich von ſelbſt zu einem Buch zuſammen. Es wird ſich indeſſen bei naͤherer Anſicht wohl ergeben, daß nicht ein Wort zuviel im Buch geſchrieben iſt. Wohl aber moͤgen Manche, die ſich darin finden ſollten, fehlen. Ein Gegenſtand, der tief in die Literatur des fernen Mittelalters greift, fordert, wenn er fuͤr die Betrachtung voͤllig erſchoͤpft werden ſoll,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/goerres_volksbuecher_1807
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/goerres_volksbuecher_1807/325
Zitationshilfe: Görres, Joseph: Die teutschen Volksbücher. Heidelberg, 1807, S. 307. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/goerres_volksbuecher_1807/325>, abgerufen am 15.07.2019.