Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767.

Bild:
<< vorherige Seite
Kayserinn von Rußland.
Rubel
1 Uebersetzer - - - 450
2 Registratores, jeder - - 350
9 Canzlisten * - - - 300
10 Untercanzlisten - - - 200
10 Copisten - - - 150
2 Aufwärter - - - - 24

Am Protocolle sind:

1 Secretär - - - 750
2 Protocollisten - - - 450
2 Canzlisten - - - 300
4 Untercanzlisten - - - 200
4 Copisten - - - 150
§. 17.

Im zweyten Departement der
Appellationssachen:

3 bis 5 Senateurs
1 Oberprocureur - - - 2000
1 Obersecretär - - - 1500

3 Se-
Viceadmiral, Geheimder Rath, Oberstallmeister.
IV. Generalmajor, Contreadmiral, wirklicher Staats-
rath. V. Brigadier, Staatsrath, Cammerjunker.
VI Oberster, Collegienrath. VII. Oberstlieutenant,
Hofrath. VIII. Major, Collegienassessor. IX. Ca-
pitain, Titulärrath. Der Kürze wegen zeigen wir
künftig die Classe des Rangs, in der die Beamten
stehen, blos mit römischen Zahlen an.
* Es versteht sich hier und in der ganzen Folge, daß
z. E. hier die beygesetzte Zahl 300 Rubel die Be-
soldung eines jeden Canzlisten, nicht aber aller neun
zusammen, anzeige.
Kayſerinn von Rußland.
Rubel
1 Ueberſetzer ‒ ‒ ‒ 450
2 Regiſtratores, jeder ‒ ‒ 350
9 Canzliſten * ‒ ‒ ‒ 300
10 Untercanzliſten ‒ ‒ ‒ 200
10 Copiſten ‒ ‒ ‒ 150
2 Aufwaͤrter ‒ ‒ ‒ ‒ 24

Am Protocolle ſind:

1 Secretaͤr ‒ ‒ ‒ 750
2 Protocolliſten ‒ ‒ ‒ 450
2 Canzliſten ‒ ‒ ‒ 300
4 Untercanzliſten ‒ ‒ ‒ 200
4 Copiſten ‒ ‒ ‒ 150
§. 17.

Im zweyten Departement der
Appellationsſachen:

3 bis 5 Senateurs
1 Oberprocureur ‒ ‒ ‒ 2000
1 Oberſecretaͤr ‒ ‒ ‒ 1500

3 Se-
Viceadmiral, Geheimder Rath, Oberſtallmeiſter.
IV. Generalmajor, Contreadmiral, wirklicher Staats-
rath. V. Brigadier, Staatsrath, Cammerjunker.
VI Oberſter, Collegienrath. VII. Oberſtlieutenant,
Hofrath. VIII. Major, Collegienaſſeſſor. IX. Ca-
pitain, Titulaͤrrath. Der Kuͤrze wegen zeigen wir
kuͤnftig die Claſſe des Rangs, in der die Beamten
ſtehen, blos mit roͤmiſchen Zahlen an.
* Es verſteht ſich hier und in der ganzen Folge, daß
z. E. hier die beygeſetzte Zahl 300 Rubel die Be-
ſoldung eines jeden Canzliſten, nicht aber aller neun
zuſammen, anzeige.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0051" n="27"/>
              <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Kay&#x017F;erinn von Rußland.</hi> </fw><lb/>
              <list>
                <item>Rubel</item><lb/>
                <item>1 Ueber&#x017F;etzer &#x2012; &#x2012; &#x2012; 450</item><lb/>
                <item>2 Regi&#x017F;tratores, jeder &#x2012; &#x2012; 350</item><lb/>
                <item>9 Canzli&#x017F;ten <note place="foot" n="*">Es ver&#x017F;teht &#x017F;ich hier und in der ganzen Folge, daß<lb/>
z. E. hier die beyge&#x017F;etzte Zahl 300 Rubel die Be-<lb/>
&#x017F;oldung eines jeden Canzli&#x017F;ten, nicht aber aller neun<lb/>
zu&#x017F;ammen, anzeige.</note> &#x2012; &#x2012; &#x2012; 300</item><lb/>
                <item>10 Untercanzli&#x017F;ten &#x2012; &#x2012; &#x2012; 200</item><lb/>
                <item>10 Copi&#x017F;ten &#x2012; &#x2012; &#x2012; 150</item><lb/>
                <item>2 Aufwa&#x0364;rter &#x2012; &#x2012; &#x2012; &#x2012; 24</item>
              </list><lb/>
              <p> <hi rendition="#c">Am Protocolle &#x017F;ind:</hi> </p><lb/>
              <list>
                <item>1 Secreta&#x0364;r &#x2012; &#x2012; &#x2012; 750</item><lb/>
                <item>2 Protocolli&#x017F;ten &#x2012; &#x2012; &#x2012; 450</item><lb/>
                <item>2 Canzli&#x017F;ten &#x2012; &#x2012; &#x2012; 300</item><lb/>
                <item>4 Untercanzli&#x017F;ten &#x2012; &#x2012; &#x2012; 200</item><lb/>
                <item>4 Copi&#x017F;ten &#x2012; &#x2012; &#x2012; 150</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>§. 17.</head><lb/>
              <p> <hi rendition="#c">Im <hi rendition="#g">zweyten</hi> Departement der<lb/>
Appellations&#x017F;achen:</hi> </p><lb/>
              <list>
                <item>3 bis 5 Senateurs</item><lb/>
                <item>1 Oberprocureur &#x2012; &#x2012; &#x2012; 2000</item><lb/>
                <item>1 Ober&#x017F;ecreta&#x0364;r &#x2012; &#x2012; &#x2012; 1500</item>
              </list><lb/>
              <fw place="bottom" type="catch">3 Se-</fw><lb/>
              <p>
                <note xml:id="a02" prev="#a01" place="foot" n="**">Viceadmiral, Geheimder Rath, Ober&#x017F;tallmei&#x017F;ter.<lb/><hi rendition="#aq">IV.</hi> Generalmajor, Contreadmiral, wirklicher Staats-<lb/>
rath. <hi rendition="#aq">V.</hi> Brigadier, Staatsrath, Cammerjunker.<lb/><hi rendition="#aq">VI</hi> Ober&#x017F;ter, Collegienrath. <hi rendition="#aq">VII.</hi> Ober&#x017F;tlieutenant,<lb/>
Hofrath. <hi rendition="#aq">VIII.</hi> Major, Collegiena&#x017F;&#x017F;e&#x017F;&#x017F;or. <hi rendition="#aq">IX.</hi> Ca-<lb/>
pitain, Titula&#x0364;rrath. Der Ku&#x0364;rze wegen zeigen wir<lb/>
ku&#x0364;nftig die Cla&#x017F;&#x017F;e des Rangs, in der die Beamten<lb/>
&#x017F;tehen, blos mit ro&#x0364;mi&#x017F;chen Zahlen an.</note>
              </p><lb/>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[27/0051] Kayſerinn von Rußland. Rubel 1 Ueberſetzer ‒ ‒ ‒ 450 2 Regiſtratores, jeder ‒ ‒ 350 9 Canzliſten * ‒ ‒ ‒ 300 10 Untercanzliſten ‒ ‒ ‒ 200 10 Copiſten ‒ ‒ ‒ 150 2 Aufwaͤrter ‒ ‒ ‒ ‒ 24 Am Protocolle ſind: 1 Secretaͤr ‒ ‒ ‒ 750 2 Protocolliſten ‒ ‒ ‒ 450 2 Canzliſten ‒ ‒ ‒ 300 4 Untercanzliſten ‒ ‒ ‒ 200 4 Copiſten ‒ ‒ ‒ 150 §. 17. Im zweyten Departement der Appellationsſachen: 3 bis 5 Senateurs 1 Oberprocureur ‒ ‒ ‒ 2000 1 Oberſecretaͤr ‒ ‒ ‒ 1500 3 Se- ** * Es verſteht ſich hier und in der ganzen Folge, daß z. E. hier die beygeſetzte Zahl 300 Rubel die Be- ſoldung eines jeden Canzliſten, nicht aber aller neun zuſammen, anzeige. ** Viceadmiral, Geheimder Rath, Oberſtallmeiſter. IV. Generalmajor, Contreadmiral, wirklicher Staats- rath. V. Brigadier, Staatsrath, Cammerjunker. VI Oberſter, Collegienrath. VII. Oberſtlieutenant, Hofrath. VIII. Major, Collegienaſſeſſor. IX. Ca- pitain, Titulaͤrrath. Der Kuͤrze wegen zeigen wir kuͤnftig die Claſſe des Rangs, in der die Beamten ſtehen, blos mit roͤmiſchen Zahlen an.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/51
Zitationshilfe: [Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767, S. 27. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/51>, abgerufen am 22.05.2019.