Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
Löwenpomade.
Schnauz- und Backenbärte sprießen
Eh vier Wochen kaum verfließen!
O wie groß ist Gottes Gnade!
Auf! wir wollen allenthalben
Uns am Leib und Herzen salben
Mit der deutschen Löwenpomade!
Wagt's, Franzosen, wagt es nimmer,
Denn es ging' euch heute schlimmer
Als dereinst im Katzbachbade:
Unser Kriegsheer ist gar mächtig,
Muth und Barthaar wuchs ihm prächtig
Von der deutschen Löwenpomade.

Löwenpomade.
Schnauz- und Backenbärte ſprießen
Eh vier Wochen kaum verfließen!
O wie groß iſt Gottes Gnade!
Auf! wir wollen allenthalben
Uns am Leib und Herzen ſalben
Mit der deutſchen Löwenpomade!
Wagt's, Franzoſen, wagt es nimmer,
Denn es ging' euch heute ſchlimmer
Als dereinſt im Katzbachbade:
Unſer Kriegsheer iſt gar mächtig,
Muth und Barthaar wuchs ihm prächtig
Von der deutſchen Löwenpomade.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0154" n="134"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Löwenpomade.</hi><lb/>
          </head>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Schnauz- und Backenbärte &#x017F;prießen</l><lb/>
              <l>Eh vier Wochen kaum verfließen!</l><lb/>
              <l>O wie groß i&#x017F;t Gottes Gnade!</l><lb/>
              <l>Auf! wir wollen allenthalben</l><lb/>
              <l>Uns am Leib und Herzen &#x017F;alben</l><lb/>
              <l>Mit der deut&#x017F;chen Löwenpomade!</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Wagt's, Franzo&#x017F;en, wagt es nimmer,</l><lb/>
              <l>Denn es ging' euch heute &#x017F;chlimmer</l><lb/>
              <l>Als derein&#x017F;t im Katzbachbade:</l><lb/>
              <l>Un&#x017F;er Kriegsheer i&#x017F;t gar mächtig,</l><lb/>
              <l>Muth und Barthaar wuchs ihm prächtig</l><lb/>
              <l>Von der deut&#x017F;chen Löwenpomade.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[134/0154] Löwenpomade. Schnauz- und Backenbärte ſprießen Eh vier Wochen kaum verfließen! O wie groß iſt Gottes Gnade! Auf! wir wollen allenthalben Uns am Leib und Herzen ſalben Mit der deutſchen Löwenpomade! Wagt's, Franzoſen, wagt es nimmer, Denn es ging' euch heute ſchlimmer Als dereinſt im Katzbachbade: Unſer Kriegsheer iſt gar mächtig, Muth und Barthaar wuchs ihm prächtig Von der deutſchen Löwenpomade.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/154
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841, S. 134. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/154>, abgerufen am 26.05.2019.