Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Justi, Johann Heinrich Gottlob von: Geschichte des Erd-Cörpers. Berlin, 1771.

Bild:
<< vorherige Seite
Register
Planeten, auf was Art sie sich endlich in den Sonnenklum-
pen stürzen werden S. 340
-- -- durch was vor Kraft dieses geschehen wird
341
-- -- auf was Art sie endlich zur Bewohnung unfähig
werden 380
-- -- wenn sie von Cometen berühret würden, was
vor Folgen daraus entstehen könnten 347
-- -- haben die Berührung von Cometen nicht zu be-
fürchten ebend.
Plato, dessen Jahr von acht und vierzig tausend Jahren
175
---- dessen Nachricht von der Jnsul Atlantis 202
Pole, mit Veränderung derselben verändert sich auch der
scheinbare Aufgang der Sonne 177
---- Folgen, so aus Veränderung derselben entstehen
182
---- Veränderung derselben, woher sie entstehen kann
183 u. f.
---- Veränderung derselben, ob sie sich bey der jetzigen
Bewohnung der Welt zugetragen 185
---- was für große Verwüstungen auf dem Erdboden aus
ihrer Veränderung entstehet 193
---- ob die Veränderung derselben beständig und langsam
geschiehet 222
---- ob deren Veränderung durch Beobachtungen wahr-
zunehmen 226
Pontoppidan, dessen Nachricht von einem versteinerten Wall-
fischgeribbe 259
Porphyr, wie er entstanden 103
Q.
Quecksilber, wird aus denen Atomen erzeuget 30
R. Raum,
Regiſter
Planeten, auf was Art ſie ſich endlich in den Sonnenklum-
pen ſtuͤrzen werden S. 340
— — durch was vor Kraft dieſes geſchehen wird
341
— — auf was Art ſie endlich zur Bewohnung unfaͤhig
werden 380
— — wenn ſie von Cometen beruͤhret wuͤrden, was
vor Folgen daraus entſtehen koͤnnten 347
— — haben die Beruͤhrung von Cometen nicht zu be-
fuͤrchten ebend.
Plato, deſſen Jahr von acht und vierzig tauſend Jahren
175
—— deſſen Nachricht von der Jnſul Atlantis 202
Pole, mit Veraͤnderung derſelben veraͤndert ſich auch der
ſcheinbare Aufgang der Sonne 177
—— Folgen, ſo aus Veraͤnderung derſelben entſtehen
182
—— Veraͤnderung derſelben, woher ſie entſtehen kann
183 u. f.
—— Veraͤnderung derſelben, ob ſie ſich bey der jetzigen
Bewohnung der Welt zugetragen 185
—— was fuͤr große Verwuͤſtungen auf dem Erdboden aus
ihrer Veraͤnderung entſtehet 193
—— ob die Veraͤnderung derſelben beſtaͤndig und langſam
geſchiehet 222
—— ob deren Veraͤnderung durch Beobachtungen wahr-
zunehmen 226
Pontoppidan, deſſen Nachricht von einem verſteinerten Wall-
fiſchgeribbe 259
Porphyr, wie er entſtanden 103
Q.
Queckſilber, wird aus denen Atomen erzeuget 30
R. Raum,
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="2">
        <div n="3">
          <pb facs="#f0434" n="[406]"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Regi&#x017F;ter</hi> </fw><lb/>
          <list>
            <item>Planeten, auf was Art &#x017F;ie &#x017F;ich endlich in den Sonnenklum-<lb/>
pen &#x017F;tu&#x0364;rzen werden <hi rendition="#et">S. <ref>340</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014; &#x2014; durch was vor Kraft die&#x017F;es ge&#x017F;chehen wird<lb/><hi rendition="#et"><ref>341</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014; &#x2014; auf was Art &#x017F;ie endlich zur Bewohnung unfa&#x0364;hig<lb/>
werden <hi rendition="#et"><ref>380</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014; &#x2014; wenn &#x017F;ie von Cometen beru&#x0364;hret wu&#x0364;rden, was<lb/>
vor Folgen daraus ent&#x017F;tehen ko&#x0364;nnten <hi rendition="#et"><ref>347</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014; &#x2014; haben die Beru&#x0364;hrung von Cometen nicht zu be-<lb/>
fu&#x0364;rchten <hi rendition="#et"><ref>ebend.</ref></hi></item><lb/>
            <item>Plato, de&#x017F;&#x017F;en Jahr von acht und vierzig tau&#x017F;end Jahren<lb/><hi rendition="#et"><ref>175</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; de&#x017F;&#x017F;en Nachricht von der Jn&#x017F;ul Atlantis <hi rendition="#et"><ref>202</ref></hi></item><lb/>
            <item>Pole, mit Vera&#x0364;nderung der&#x017F;elben vera&#x0364;ndert &#x017F;ich auch der<lb/>
&#x017F;cheinbare Aufgang der Sonne <hi rendition="#et"><ref>177</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; Folgen, &#x017F;o aus Vera&#x0364;nderung der&#x017F;elben ent&#x017F;tehen<lb/><hi rendition="#et"><ref>182</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; Vera&#x0364;nderung der&#x017F;elben, woher &#x017F;ie ent&#x017F;tehen kann<lb/><hi rendition="#et"><ref>183</ref> u. f.</hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; Vera&#x0364;nderung der&#x017F;elben, ob &#x017F;ie &#x017F;ich bey der jetzigen<lb/>
Bewohnung der Welt zugetragen <hi rendition="#et"><ref>185</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; was fu&#x0364;r große Verwu&#x0364;&#x017F;tungen auf dem Erdboden aus<lb/>
ihrer Vera&#x0364;nderung ent&#x017F;tehet <hi rendition="#et"><ref>193</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; ob die Vera&#x0364;nderung der&#x017F;elben be&#x017F;ta&#x0364;ndig und lang&#x017F;am<lb/>
ge&#x017F;chiehet <hi rendition="#et"><ref>222</ref></hi></item><lb/>
            <item>&#x2014;&#x2014; ob deren Vera&#x0364;nderung durch Beobachtungen wahr-<lb/>
zunehmen <hi rendition="#et"><ref>226</ref></hi></item><lb/>
            <item>Pontoppidan, de&#x017F;&#x017F;en Nachricht von einem ver&#x017F;teinerten Wall-<lb/>
fi&#x017F;chgeribbe <hi rendition="#et"><ref>259</ref></hi></item><lb/>
            <item>Porphyr, wie er ent&#x017F;tanden <hi rendition="#et"><ref>103</ref></hi></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="3">
          <head> <hi rendition="#b">Q.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Queck&#x017F;ilber, wird aus denen Atomen erzeuget <hi rendition="#et"><ref>30</ref></hi></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#fr">R.</hi> Raum,</fw><lb/>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[406]/0434] Regiſter Planeten, auf was Art ſie ſich endlich in den Sonnenklum- pen ſtuͤrzen werden S. 340 — — durch was vor Kraft dieſes geſchehen wird 341 — — auf was Art ſie endlich zur Bewohnung unfaͤhig werden 380 — — wenn ſie von Cometen beruͤhret wuͤrden, was vor Folgen daraus entſtehen koͤnnten 347 — — haben die Beruͤhrung von Cometen nicht zu be- fuͤrchten ebend. Plato, deſſen Jahr von acht und vierzig tauſend Jahren 175 —— deſſen Nachricht von der Jnſul Atlantis 202 Pole, mit Veraͤnderung derſelben veraͤndert ſich auch der ſcheinbare Aufgang der Sonne 177 —— Folgen, ſo aus Veraͤnderung derſelben entſtehen 182 —— Veraͤnderung derſelben, woher ſie entſtehen kann 183 u. f. —— Veraͤnderung derſelben, ob ſie ſich bey der jetzigen Bewohnung der Welt zugetragen 185 —— was fuͤr große Verwuͤſtungen auf dem Erdboden aus ihrer Veraͤnderung entſtehet 193 —— ob die Veraͤnderung derſelben beſtaͤndig und langſam geſchiehet 222 —— ob deren Veraͤnderung durch Beobachtungen wahr- zunehmen 226 Pontoppidan, deſſen Nachricht von einem verſteinerten Wall- fiſchgeribbe 259 Porphyr, wie er entſtanden 103 Q. Queckſilber, wird aus denen Atomen erzeuget 30 R. Raum,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/justi_geschichte_1771
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/justi_geschichte_1771/434
Zitationshilfe: Justi, Johann Heinrich Gottlob von: Geschichte des Erd-Cörpers. Berlin, 1771, S. [406]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/justi_geschichte_1771/434>, abgerufen am 26.06.2019.