Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
I. Abschn. SteuerRegal.
a) Ant. Hofmann de vectigalibus subsidiariis. Mog. 1787.
Klübers kl. jur. Bibl. XII. 435. Moser a. a. O.
Cap. XV, §. 39. Schlettweins Staatsmaterialien, I. 4.
b) Von ZollDefraudationen. G. C. Klügel pr. de com-
missis fraudatorum vectigalium causa. Viteb. 1785. 4.
Klübers kl. jur. Bibl. III. 358.
c) Pütters u. Klübers Lit. §. 1320. E. St. Melchiors
diss. de immunitate a vectigalibus. Mog. 1792. J. F.
Reitemeier über Zollfreiheit der Gesandten. v. Mar-
tens
Völkerr. §. 224.
d) Mosers nachbarl. Staatsr. 349.
e) Moser von Steuersachen, 776. Eisenharts Stadt-
und Bürgerrecht, 293. Windscheid comm. de sta-
pula, §. 30. sqq. Estors bürgerl. Rechtsgel. I. 2286 f.
Klüeers Lit. 428. -- Von dem Wasserzoll auf dem
Main, s. J. R. v. Roths Abhandlungen aus dem t.
Staats- u. Völkerrecht (Bamb. 1804. 8.), S. 191.
§. 326.
Rechtmäsigkeit u. gleiche Vertheilung der Steuer. SteuerCapital.

I) Nur was das wahre Staatsbedürfniss
unvermeidlich erfordert, darf den Untertha-
nen aufgelegt werden (§. 313). II) Die Staats-
pflicht ist bei allen Unterthanen, als solchen,
dieselbe. Daher gilt, bei Vertheilung der
Steuer, das Princip der Gleichheit a), ohne
Unterschied, ob die Rede ist von Auflegung
neuer Steuern, von Erhöhung oder Ausglei-
chung der ältern (§ 320), von ordentlichen
oder ausserordentlichen. III) Für jeden Steuer-

I. Abschn. SteuerRegal.
a) Ant. Hofmann de vectigalibus subsidiariis. Mog. 1787.
Klübers kl. jur. Bibl. XII. 435. Moser a. a. O.
Cap. XV, §. 39. Schlettweins Staatsmaterialien, I. 4.
b) Von ZollDefraudationen. G. C. Klügel pr. de com-
missis fraudatorum vectigalium causa. Viteb. 1785. 4.
Klübers kl. jur. Bibl. III. 358.
c) Pütters u. Klübers Lit. §. 1320. E. St. Melchiors
diss. de immunitate a vectigalibus. Mog. 1792. J. F.
Reitemeier über Zollfreiheit der Gesandten. v. Mar-
tens
Völkerr. §. 224.
d) Mosers nachbarl. Staatsr. 349.
e) Moser von Steuersachen, 776. Eisenharts Stadt-
und Bürgerrecht, 293. Windscheid comm. de sta-
pula, §. 30. sqq. Estors bürgerl. Rechtsgel. I. 2286 f.
Klüeers Lit. 428. — Von dem Wasserzoll auf dem
Main, s. J. R. v. Roths Abhandlungen aus dem t.
Staats- u. Völkerrecht (Bamb. 1804. 8.), S. 191.
§. 326.
Rechtmäsigkeit u. gleiche Vertheilung der Steuer. SteuerCapital.

I) Nur was das wahre Staatsbedürfniſs
unvermeidlich erfordert, darf den Untertha-
nen aufgelegt werden (§. 313). II) Die Staats-
pflicht ist bei allen Unterthanen, als solchen,
dieselbe. Daher gilt, bei Vertheilung der
Steuer, das Princip der Gleichheit a), ohne
Unterschied, ob die Rede ist von Auflegung
neuer Steuern, von Erhöhung oder Ausglei-
chung der ältern (§ 320), von ordentlichen
oder ausserordentlichen. III) Für jeden Steuer-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0547" n="523"/>
              <fw place="top" type="header">I. Abschn. SteuerRegal.</fw><lb/>
              <note place="end" n="a)">Ant. <hi rendition="#k">Hofmann</hi> de vectigalibus subsidiariis. Mog. 1787.<lb/><hi rendition="#k">Klübers</hi> kl. jur. Bibl. XII. 435. <hi rendition="#k">Moser</hi> a. a. O.<lb/>
Cap. XV, §. 39. <hi rendition="#k">Schlettweins</hi> Staatsmaterialien, I. 4.</note><lb/>
              <note place="end" n="b)">Von ZollDefraudationen. G. C. <hi rendition="#k">Klügel</hi> pr. de com-<lb/>
missis fraudatorum vectigalium causa. Viteb. 1785. 4.<lb/><hi rendition="#k">Klübers</hi> kl. jur. Bibl. III. 358.</note><lb/>
              <note place="end" n="c)"><hi rendition="#k">Pütters</hi> u. <hi rendition="#k">Klübers</hi> Lit. §. 1320. E. St. <hi rendition="#k">Melchiors</hi><lb/>
diss. de immunitate a vectigalibus. Mog. 1792. J. F.<lb/><hi rendition="#k">Reitemeier</hi> über Zollfreiheit der Gesandten. v. <hi rendition="#k">Mar-<lb/>
tens</hi> Völkerr. §. 224.</note><lb/>
              <note place="end" n="d)"><hi rendition="#k">Mosers</hi> nachbarl. Staatsr. 349.</note><lb/>
              <note place="end" n="e)"><hi rendition="#k">Moser</hi> von Steuersachen, 776. <hi rendition="#k">Eisenharts</hi> Stadt-<lb/>
und Bürgerrecht, 293. <hi rendition="#k">Windscheid</hi> comm. de sta-<lb/>
pula, §. 30. sqq. <hi rendition="#k">Estors</hi> bürgerl. Rechtsgel. I. 2286 f.<lb/><hi rendition="#k">Klüeers</hi> Lit. 428. &#x2014; Von dem Wasserzoll auf dem<lb/>
Main, s. J. R. v. <hi rendition="#k">Roths</hi> Abhandlungen aus dem t.<lb/>
Staats- u. Völkerrecht (Bamb. 1804. 8.), S. 191.</note>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>§. 326.<lb/><hi rendition="#i">Rechtmäsigkeit u. gleiche Vertheilung der Steuer. SteuerCapital</hi>.</head><lb/>
              <p>I) Nur was das wahre <hi rendition="#g">Staatsbedürfni&#x017F;s</hi><lb/>
unvermeidlich erfordert, darf den Untertha-<lb/>
nen aufgelegt werden (§. 313). II) Die Staats-<lb/>
pflicht ist bei allen Unterthanen, als solchen,<lb/>
dieselbe. Daher gilt, bei Vertheilung der<lb/>
Steuer, das Princip der <hi rendition="#g">Gleichheit</hi> <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>), ohne<lb/>
Unterschied, ob die Rede ist von Auflegung<lb/>
neuer Steuern, von Erhöhung oder Ausglei-<lb/>
chung der ältern (§ 320), von ordentlichen<lb/>
oder ausserordentlichen. III) Für jeden Steuer-<lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[523/0547] I. Abschn. SteuerRegal. a⁾ Ant. Hofmann de vectigalibus subsidiariis. Mog. 1787. Klübers kl. jur. Bibl. XII. 435. Moser a. a. O. Cap. XV, §. 39. Schlettweins Staatsmaterialien, I. 4. b⁾ Von ZollDefraudationen. G. C. Klügel pr. de com- missis fraudatorum vectigalium causa. Viteb. 1785. 4. Klübers kl. jur. Bibl. III. 358. c⁾ Pütters u. Klübers Lit. §. 1320. E. St. Melchiors diss. de immunitate a vectigalibus. Mog. 1792. J. F. Reitemeier über Zollfreiheit der Gesandten. v. Mar- tens Völkerr. §. 224. d⁾ Mosers nachbarl. Staatsr. 349. e⁾ Moser von Steuersachen, 776. Eisenharts Stadt- und Bürgerrecht, 293. Windscheid comm. de sta- pula, §. 30. sqq. Estors bürgerl. Rechtsgel. I. 2286 f. Klüeers Lit. 428. — Von dem Wasserzoll auf dem Main, s. J. R. v. Roths Abhandlungen aus dem t. Staats- u. Völkerrecht (Bamb. 1804. 8.), S. 191. §. 326. Rechtmäsigkeit u. gleiche Vertheilung der Steuer. SteuerCapital. I) Nur was das wahre Staatsbedürfniſs unvermeidlich erfordert, darf den Untertha- nen aufgelegt werden (§. 313). II) Die Staats- pflicht ist bei allen Unterthanen, als solchen, dieselbe. Daher gilt, bei Vertheilung der Steuer, das Princip der Gleichheit a), ohne Unterschied, ob die Rede ist von Auflegung neuer Steuern, von Erhöhung oder Ausglei- chung der ältern (§ 320), von ordentlichen oder ausserordentlichen. III) Für jeden Steuer-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/547
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 523. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/547>, abgerufen am 26.03.2019.