Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
III. Abschn. CommerzRegal.
pelrecht zu Cöln u. Mainz. Cöln 1804. 8. Vergl. un-
ten Cap. XXII.
c) Moser v. Gnadensachen, 262. v. Roths Staatsr. d.
R. L. II. 138. Klübers Lit. §. 1345 a. -- Freie
Concurrenz
befördert Handel, Fabriken und Production.
Verbote erregen Gefühl des Unrechtes, und reizen zu
Schleichhandel und Defraudation, mithin zu Unsitt-
lichkeit.
d) J. G. Büsch sämmtl. Schriften über Banken u. Münz-
wesen. Hamb. 1801. 8. Stewarts Staatswirthschaft,
B. IV, Th. 2. Bd. V, Cap. 13, Th. 2. Jungs Hand-
lungswissensch. §. 825--850. H. W. Lawätz Handb.
für Bucherfreunde, Th. II, Bd. 2, Abth. 2, S. 269--
328.
e) P. J. Marperger montes pietatis Romanenses. Lips.
1715. 8. rec. c. J. H. G. de Justi, ib. 1760. 8. L. J.
Meyer diss. de montibus pietatis. Giess. 1743. C. G.
Heindel diss. super monte pietatis. Lips. 1762. J. G.
Krünitz Encycl. voc Leihhäuser.
§. 334.
Handelspolizei. Handel der Fremden. Handelsgerichte.

Ferner gehört dahin: die Anordnung zweck-
mäsiger Handelspolizei a), die Beförde-
rung der inländischen Gewerbe, zu Vermeh-
rung, Veredlung und Verarbeitung der Lan-
desProducte, Bestimmungen für Maas, Elle
und Gewicht b), auch Waarenpreise, die Ver-
hütung des Schleichhandels bei unbedingtem
oder bedingtem Verbot der Ein-, Aus-, oder
Durchfuhr gewisser Waaren c); die Aufsicht

III. Abschn. CommerzRegal.
pelrecht zu Cöln u. Mainz. Cöln 1804. 8. Vergl. un-
ten Cap. XXII.
c) Moser v. Gnadensachen, 262. v. Roths Staatsr. d.
R. L. II. 138. Klübers Lit. §. 1345 a.Freie
Concurrenz
befördert Handel, Fabriken und Production.
Verbote erregen Gefühl des Unrechtes, und reizen zu
Schleichhandel und Defraudation, mithin zu Unsitt-
lichkeit.
d) J. G. Büsch sämmtl. Schriften über Banken u. Münz-
wesen. Hamb. 1801. 8. Stewarts Staatswirthschaft,
B. IV, Th. 2. Bd. V, Cap. 13, Th. 2. Jungs Hand-
lungswissensch. §. 825—850. H. W. Lawätz Handb.
für Bucherfreunde, Th. II, Bd. 2, Abth. 2, S. 269—
328.
e) P. J. Marperger montes pietatis Romanenses. Lips.
1715. 8. rec. c. J. H. G. de Justi, ib. 1760. 8. L. J.
Meyer diss. de montibus pietatis. Giess. 1743. C. G.
Heindel diss. super monte pietatis. Lips. 1762. J. G.
Krünitz Encycl. voc Leihhäuser.
§. 334.
Handelspolizei. Handel der Fremden. Handelsgerichte.

Ferner gehört dahin: die Anordnung zweck-
mäsiger Handelspolizei a), die Beförde-
rung der inländischen Gewerbe, zu Vermeh-
rung, Veredlung und Verarbeitung der Lan-
desProducte, Bestimmungen für Maas, Elle
und Gewicht b), auch Waarenpreise, die Ver-
hütung des Schleichhandels bei unbedingtem
oder bedingtem Verbot der Ein-, Aus-, oder
Durchfuhr gewisser Waaren c); die Aufsicht

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <note place="end" n="b)"><pb facs="#f0561" n="537"/><fw place="top" type="header">III. Abschn. CommerzRegal.</fw><lb/>
pelrecht zu Cöln u. Mainz. Cöln 1804. 8. Vergl. un-<lb/>
ten Cap. XXII.</note><lb/>
              <note place="end" n="c)"><hi rendition="#k">Moser</hi> v. Gnadensachen, 262. v. <hi rendition="#k">Roths</hi> Staatsr. d.<lb/>
R. L. II. 138. <hi rendition="#k">Klübers</hi> Lit. §. 1345 <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi>.</hi> &#x2014; <hi rendition="#i">Freie<lb/>
Concurrenz</hi> befördert Handel, Fabriken und Production.<lb/><hi rendition="#i">Verbote</hi> erregen Gefühl des Unrechtes, und reizen zu<lb/>
Schleichhandel und Defraudation, mithin zu Unsitt-<lb/>
lichkeit.</note><lb/>
              <note place="end" n="d)">J. G. <hi rendition="#k">Büsch</hi> sämmtl. Schriften über Banken u. Münz-<lb/>
wesen. Hamb. 1801. 8. <hi rendition="#k">Stewarts</hi> Staatswirthschaft,<lb/>
B. IV, Th. 2. Bd. V, Cap. 13, Th. 2. <hi rendition="#k">Jungs</hi> Hand-<lb/>
lungswissensch. §. 825&#x2014;850. H. W. <hi rendition="#k">Lawätz</hi> Handb.<lb/>
für Bucherfreunde, Th. II, Bd. 2, Abth. 2, S. 269&#x2014;<lb/>
328.</note><lb/>
              <note place="end" n="e)">P. J. <hi rendition="#k">Marperger</hi> montes pietatis Romanenses. Lips.<lb/>
1715. 8. rec. c. J. H. G. <hi rendition="#k">de Justi,</hi> ib. 1760. 8. L. J.<lb/><hi rendition="#k">Meyer</hi> diss. de montibus pietatis. Giess. 1743. C. G.<lb/><hi rendition="#k">Heindel</hi> diss. super monte pietatis. Lips. 1762. J. G.<lb/><hi rendition="#k">Krünitz</hi> Encycl. voc Leihhäuser.</note>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>§. 334.<lb/><hi rendition="#i">Handelspolizei. Handel der Fremden. Handelsgerichte.</hi></head><lb/>
              <p>Ferner gehört dahin: die Anordnung zweck-<lb/>
mäsiger <hi rendition="#g">Handelspolizei</hi> <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>), die Beförde-<lb/>
rung der inländischen Gewerbe, zu Vermeh-<lb/>
rung, Veredlung und Verarbeitung der Lan-<lb/>
desProducte, Bestimmungen für Maas, Elle<lb/>
und Gewicht <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">b</hi></hi>), auch Waarenpreise, die Ver-<lb/>
hütung des Schleichhandels bei unbedingtem<lb/>
oder bedingtem Verbot der Ein-, Aus-, oder<lb/>
Durchfuhr gewisser Waaren <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">c</hi></hi>); die <hi rendition="#g">Aufsicht</hi><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[537/0561] III. Abschn. CommerzRegal. b⁾ pelrecht zu Cöln u. Mainz. Cöln 1804. 8. Vergl. un- ten Cap. XXII. c⁾ Moser v. Gnadensachen, 262. v. Roths Staatsr. d. R. L. II. 138. Klübers Lit. §. 1345 a. — Freie Concurrenz befördert Handel, Fabriken und Production. Verbote erregen Gefühl des Unrechtes, und reizen zu Schleichhandel und Defraudation, mithin zu Unsitt- lichkeit. d⁾ J. G. Büsch sämmtl. Schriften über Banken u. Münz- wesen. Hamb. 1801. 8. Stewarts Staatswirthschaft, B. IV, Th. 2. Bd. V, Cap. 13, Th. 2. Jungs Hand- lungswissensch. §. 825—850. H. W. Lawätz Handb. für Bucherfreunde, Th. II, Bd. 2, Abth. 2, S. 269— 328. e⁾ P. J. Marperger montes pietatis Romanenses. Lips. 1715. 8. rec. c. J. H. G. de Justi, ib. 1760. 8. L. J. Meyer diss. de montibus pietatis. Giess. 1743. C. G. Heindel diss. super monte pietatis. Lips. 1762. J. G. Krünitz Encycl. voc Leihhäuser. §. 334. Handelspolizei. Handel der Fremden. Handelsgerichte. Ferner gehört dahin: die Anordnung zweck- mäsiger Handelspolizei a), die Beförde- rung der inländischen Gewerbe, zu Vermeh- rung, Veredlung und Verarbeitung der Lan- desProducte, Bestimmungen für Maas, Elle und Gewicht b), auch Waarenpreise, die Ver- hütung des Schleichhandels bei unbedingtem oder bedingtem Verbot der Ein-, Aus-, oder Durchfuhr gewisser Waaren c); die Aufsicht

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/561
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 537. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/561>, abgerufen am 25.03.2019.