Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
PrivilegienRegal.
b) Pütters Lit. III. 315. Klübers Lit. §. 1095. G.
E. Kobes diss. de effectu hodierno privilegiorum aevi
antiquioris. Alt. 1760. 4. Pütters Rechtsf. Bd. II,
Th. 3, S. 803. Moser von kaiserl. Regierungsrechten,
524. -- Von der Verbindlichkeit der von Regierungs-
vorfabren
ertheilten Privilegien, oben §. 189. Over-
becks
Meditationen, Bd. VII, Med. 366. Moser
von d. Reichsstände Landen, 1151. 1158. Wasmuth
l. c. §. 29. sq.
c) Mit fiscalischer Strafe kann daher nur wider den ver-
fahren werden, welcher in dem Staatsbezirk des Er-
theilers dem Privilegium zuwider handelt. Selchow
elem. jur. publ. §. 366. -- Wirkung der Volljährig-
keitsErklärung ausserhalb Landes. Pufendorfii animad-
versiones juris, T. I. p. 187. sq. -- Wirkung der an
Ausländer ertheilten Privilegien. Mosers nachbarl.
Staatsr. 671. Wasmuth l. c. §. 9.
d) Pütters Beiträge, I. 229.
e) L. C. Schröder elem. jur. nat. soc. et gent. §. 878.
f) Mevius P. VI. dec. 240. n. 2. Wasmuth l. c. §.
18 sq. Jargow a. a. O. 209.
§. 399.
VertragsEigenschaft, Wiederruf, Minderung, Veränderung,
Auslegung der Privilegien. Landständische Concurrenz.
PrivilegienRecht landsässiger Obrigkeiten
.

I) Privilegien in dem eigentlichen Sinn,
auch Dispensationen, haben die Kraft eines
Vertrags zwischen dem Ertheiler und Pri-
vilegirten; gleichviel ob sie auf Wiederruf,
oder für immer, unentgeltlich oder gegen

PrivilegienRegal.
b) Pütters Lit. III. 315. Klübers Lit. §. 1095. G.
E. Kobes diss. de effectu hodierno privilegiorum aevi
antiquioris. Alt. 1760. 4. Pütters Rechtsf. Bd. II,
Th. 3, S. 803. Moser von kaiserl. Regierungsrechten,
524. — Von der Verbindlichkeit der von Regierungs-
vorfabren
ertheilten Privilegien, oben §. 189. Over-
becks
Meditationen, Bd. VII, Med. 366. Moser
von d. Reichsstände Landen, 1151. 1158. Wasmuth
l. c. §. 29. sq.
c) Mit fiscalischer Strafe kann daher nur wider den ver-
fahren werden, welcher in dem Staatsbezirk des Er-
theilers dem Privilegium zuwider handelt. Selchow
elem. jur. publ. §. 366. — Wirkung der Volljährig-
keitsErklärung ausserhalb Landes. Pufendorfii animad-
versiones juris, T. I. p. 187. sq. — Wirkung der an
Ausländer ertheilten Privilegien. Mosers nachbarl.
Staatsr. 671. Wasmuth l. c. §. 9.
d) Pütters Beiträge, I. 229.
e) L. C. Schröder elem. jur. nat. soc. et gent. §. 878.
f) Mevius P. VI. dec. 240. n. 2. Wasmuth l. c. §.
18 sq. Jargow a. a. O. 209.
§. 399.
VertragsEigenschaft, Wiederruf, Minderung, Veränderung,
Auslegung der Privilegien. Landständische Concurrenz.
PrivilegienRecht landsässiger Obrigkeiten
.

I) Privilegien in dem eigentlichen Sinn,
auch Dispensationen, haben die Kraft eines
Vertrags zwischen dem Ertheiler und Pri-
vilegirten; gleichviel ob sie auf Wiederruf,
oder für immer, unentgeltlich oder gegen

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0677" n="653"/>
              <fw place="top" type="header">PrivilegienRegal.</fw><lb/>
              <note place="end" n="b)"><hi rendition="#k">Pütters</hi> Lit. III. 315. <hi rendition="#k">Klübers</hi> Lit. §. 1095. G.<lb/>
E. <hi rendition="#k">Kobes</hi> diss. de effectu hodierno privilegiorum aevi<lb/>
antiquioris. Alt. 1760. 4. <hi rendition="#k">Pütters</hi> Rechtsf. Bd. II,<lb/>
Th. 3, S. 803. <hi rendition="#k">Moser</hi> von kaiserl. Regierungsrechten,<lb/>
524. &#x2014; Von der Verbindlichkeit der von <hi rendition="#i">Regierungs-<lb/>
vorfabren</hi> ertheilten Privilegien, oben §. 189. <hi rendition="#k">Over-<lb/>
becks</hi> Meditationen, Bd. VII, Med. 366. <hi rendition="#k">Moser</hi><lb/>
von d. Reichsstände Landen, 1151. 1158. <hi rendition="#k">Wasmuth</hi><lb/>
l. c. §. 29. sq.</note><lb/>
              <note place="end" n="c)">Mit fiscalischer Strafe kann daher nur wider den ver-<lb/>
fahren werden, welcher in dem Staatsbezirk des Er-<lb/>
theilers dem Privilegium zuwider handelt. <hi rendition="#k">Selchow</hi><lb/>
elem. jur. publ. §. 366. &#x2014; Wirkung der Volljährig-<lb/>
keitsErklärung ausserhalb Landes. <hi rendition="#k">Pufendorfii</hi> animad-<lb/>
versiones juris, T. I. p. 187. sq. &#x2014; Wirkung der an<lb/><hi rendition="#i">Ausländer</hi> ertheilten Privilegien. <hi rendition="#k">Mosers</hi> nachbarl.<lb/>
Staatsr. 671. <hi rendition="#k">Wasmuth</hi> l. c. §. 9.</note><lb/>
              <note place="end" n="d)"><hi rendition="#k">Pütters</hi> Beiträge, I. 229.</note><lb/>
              <note place="end" n="e)">L. C. <hi rendition="#k">Schröder</hi> elem. jur. nat. soc. et gent. §. 878.</note><lb/>
              <note place="end" n="f)"><hi rendition="#k">Mevius</hi> P. VI. dec. 240. n. 2. <hi rendition="#k">Wasmuth</hi> l. c. §.<lb/>
18 sq. <hi rendition="#k">Jargow</hi> a. a. O. 209.</note>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>§. 399.<lb/><hi rendition="#i">VertragsEigenschaft, Wiederruf, Minderung, Veränderung,<lb/>
Auslegung der Privilegien. Landständische Concurrenz.<lb/>
PrivilegienRecht landsässiger Obrigkeiten</hi>.</head><lb/>
              <p>I) Privilegien in dem eigentlichen Sinn,<lb/>
auch Dispensationen, haben die Kraft eines<lb/><hi rendition="#g">Vertrags</hi> zwischen dem Ertheiler und Pri-<lb/>
vilegirten; gleichviel ob sie auf Wiederruf,<lb/>
oder für immer, unentgeltlich oder gegen<lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[653/0677] PrivilegienRegal. b⁾ Pütters Lit. III. 315. Klübers Lit. §. 1095. G. E. Kobes diss. de effectu hodierno privilegiorum aevi antiquioris. Alt. 1760. 4. Pütters Rechtsf. Bd. II, Th. 3, S. 803. Moser von kaiserl. Regierungsrechten, 524. — Von der Verbindlichkeit der von Regierungs- vorfabren ertheilten Privilegien, oben §. 189. Over- becks Meditationen, Bd. VII, Med. 366. Moser von d. Reichsstände Landen, 1151. 1158. Wasmuth l. c. §. 29. sq. c⁾ Mit fiscalischer Strafe kann daher nur wider den ver- fahren werden, welcher in dem Staatsbezirk des Er- theilers dem Privilegium zuwider handelt. Selchow elem. jur. publ. §. 366. — Wirkung der Volljährig- keitsErklärung ausserhalb Landes. Pufendorfii animad- versiones juris, T. I. p. 187. sq. — Wirkung der an Ausländer ertheilten Privilegien. Mosers nachbarl. Staatsr. 671. Wasmuth l. c. §. 9. d⁾ Pütters Beiträge, I. 229. e⁾ L. C. Schröder elem. jur. nat. soc. et gent. §. 878. f⁾ Mevius P. VI. dec. 240. n. 2. Wasmuth l. c. §. 18 sq. Jargow a. a. O. 209. §. 399. VertragsEigenschaft, Wiederruf, Minderung, Veränderung, Auslegung der Privilegien. Landständische Concurrenz. PrivilegienRecht landsässiger Obrigkeiten. I) Privilegien in dem eigentlichen Sinn, auch Dispensationen, haben die Kraft eines Vertrags zwischen dem Ertheiler und Pri- vilegirten; gleichviel ob sie auf Wiederruf, oder für immer, unentgeltlich oder gegen

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/677
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 653. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/677>, abgerufen am 19.03.2019.