Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kosegarten, Ludwig Gotthard: Poesieen. Bd. 1. Leipzig, 1798.

Bild:
<< vorherige Seite
Frau Gräfin Wilhelmine von Bothmer, geborne
Gräfin von Schweinitz.
Gräfin Wilhelmine von Bothmer, Stiftsdame in
Itzehoe.
Gräfin Caroline von Schweiniz zu Stephansdorf in
Niederschlesien.
Gräfin Amalie von Schweiniz, ebendaselbst.
Sc. Excellenz Herr Geheimerath von Kampz zu So-
phieenhof.
Fräulein Florine von Kampz, ebendaselbst.
Frau Kammerherrin von Moltke zu Schorssow.
Herr Kammerherr Conrad Philipp Baron von Steng-
lin
auf Plüschow.
-- Friedr. Otto von Both auf Rastorf und Glas-
hagen.
Frau Commissionsräthin Wilhelmine Wende, geb
Rudow zu Wotenitz.
Frau Doctorin Sophie Reinke, geb. Kosegarten zu
Grevesmühlen.
Frau Oberförsterin Friderike Stender, geb. Bak-
berg
zu Zikhusen.
Herr Amtsverwalter Riesenberg zu Grevesmühlen.
-- Probst Mauzel zu Crivitz.
-- Pastor Piper zu Reinshagen.
-- Schröder zu Alten Garz.
-- Inspector D. C. Penzlin zu Barnin.
-- Friedrich Franz Kosegarten zu Sophienhof.
-- Friedrich Simonis zu Teterow.
-- Cand. Theol. F. J. Güslof zu Krankow.
Meiningen.
Herr Georg Carl Friedrich Emmerich.
Minden.
Herr Ober-Kammerpräsident von Stein.
Moers.
Frau Räthin von Essen.

Frau Gräfin Wilhelmine von Bothmer, geborne
Gräfin von Schweinitz.
Gräfin Wilhelmine von Bothmer, Stiftsdame in
Itzehoe.
Gräfin Caroline von Schweiniz zu Stephansdorf in
Niederschlesien.
Gräfin Amalie von Schweiniz, ebendaselbst.
Sc. Excellenz Herr Geheimerath von Kampz zu So-
phieenhof.
Fräulein Florine von Kampz, ebendaselbst.
Frau Kammerherrin von Moltke zu Schorſsow.
Herr Kammerherr Conrad Philipp Baron von Steng-
lin
auf Plüschow.
Friedr. Otto von Both auf Rastorf und Glas-
hagen.
Frau Commissionsräthin Wilhelmine Wende, geb
Rudow zu Wotenitz.
Frau Doctorin Sophie Reinke, geb. Kosegarten zu
Grevesmühlen.
Frau Oberförsterin Friderike Stender, geb. Bak-
berg
zu Zikhusen.
Herr Amtsverwalter Riesenberg zu Grevesmühlen.
— Probst Mauzel zu Crivitz.
— Pastor Piper zu Reinshagen.
Schröder zu Alten Garz.
— Inspector D. C. Penzlin zu Barnin.
Friedrich Franz Kosegarten zu Sophienhof.
Friedrich Simonis zu Teterow.
— Cand. Theol. F. J. Güslof zu Krankow.
Meiningen.
Herr Georg Carl Friedrich Emmerich.
Minden.
Herr Ober-Kammerpräsident von Stein.
Moers.
Frau Räthin von Essen.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <pb facs="#f0025"/>
            <item>Frau Gräfin <hi rendition="#g">Wilhelmine von Bothmer</hi>, geborne<lb/>
Gräfin <hi rendition="#g">von Schweinitz</hi>.</item><lb/>
            <item>Gräfin <hi rendition="#g">Wilhelmine von Bothmer</hi>, Stiftsdame in<lb/>
Itzehoe.</item><lb/>
            <item>Gräfin <hi rendition="#g">Caroline von Schweiniz</hi> zu Stephansdorf in<lb/>
Niederschlesien.</item><lb/>
            <item>Gräfin <hi rendition="#g">Amalie von Schweiniz</hi>, ebendaselbst.</item><lb/>
            <item>Sc. Excellenz Herr Geheimerath <hi rendition="#g">von Kampz</hi> zu So-<lb/>
phieenhof.</item><lb/>
            <item>Fräulein <hi rendition="#g">Florine von Kampz</hi>, ebendaselbst.</item><lb/>
            <item>Frau Kammerherrin <hi rendition="#g">von Moltke</hi> zu Schor&#x017F;sow.</item><lb/>
            <item>Herr Kammerherr <hi rendition="#g">Conrad Philipp</hi> Baron <hi rendition="#g">von Steng-<lb/>
lin</hi> auf Plüschow.</item><lb/>
            <item>&#x2014; <hi rendition="#g">Friedr. Otto von Both</hi> auf Rastorf und Glas-<lb/>
hagen.</item><lb/>
            <item>Frau Commissionsräthin <hi rendition="#g">Wilhelmine Wende</hi>, geb<lb/><hi rendition="#g">Rudow</hi> zu Wotenitz.</item><lb/>
            <item>Frau Doctorin <hi rendition="#g">Sophie Reinke</hi>, geb. <hi rendition="#g">Kosegarten</hi> zu<lb/>
Grevesmühlen.</item><lb/>
            <item>Frau Oberförsterin <hi rendition="#g">Friderike Stender</hi>, geb. <hi rendition="#g">Bak-<lb/>
berg</hi> zu Zikhusen.</item><lb/>
            <item>Herr Amtsverwalter <hi rendition="#g">Riesenberg</hi> zu Grevesmühlen.</item><lb/>
            <item>&#x2014; Probst Mauzel zu Crivitz.</item><lb/>
            <item>&#x2014; Pastor <hi rendition="#g">Piper</hi> zu Reinshagen.</item><lb/>
            <item>&#x2014; <hi rendition="#g">Schröder</hi> zu Alten Garz.</item><lb/>
            <item>&#x2014; Inspector D. C. <hi rendition="#g">Penzlin</hi> zu Barnin.</item><lb/>
            <item>&#x2014; <hi rendition="#g">Friedrich Franz Kosegarten</hi> zu Sophienhof.</item><lb/>
            <item>&#x2014; <hi rendition="#g">Friedrich Simonis</hi> zu Teterow.</item><lb/>
            <item>&#x2014; Cand. Theol. F. J. <hi rendition="#g">Güslof</hi> zu Krankow.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#g">Meiningen</hi>.</head><lb/>
          <list>
            <item>Herr <hi rendition="#g">Georg Carl Friedrich Emmerich</hi>.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#g">Minden</hi>.</head><lb/>
          <list>
            <item>Herr Ober-Kammerpräsident <hi rendition="#g">von Stein</hi>.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#g">Moers</hi>.</head><lb/>
          <list>
            <item>Frau Räthin <hi rendition="#g">von Essen</hi>.</item>
          </list>
        </div><lb/>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0025] Frau Gräfin Wilhelmine von Bothmer, geborne Gräfin von Schweinitz. Gräfin Wilhelmine von Bothmer, Stiftsdame in Itzehoe. Gräfin Caroline von Schweiniz zu Stephansdorf in Niederschlesien. Gräfin Amalie von Schweiniz, ebendaselbst. Sc. Excellenz Herr Geheimerath von Kampz zu So- phieenhof. Fräulein Florine von Kampz, ebendaselbst. Frau Kammerherrin von Moltke zu Schorſsow. Herr Kammerherr Conrad Philipp Baron von Steng- lin auf Plüschow. — Friedr. Otto von Both auf Rastorf und Glas- hagen. Frau Commissionsräthin Wilhelmine Wende, geb Rudow zu Wotenitz. Frau Doctorin Sophie Reinke, geb. Kosegarten zu Grevesmühlen. Frau Oberförsterin Friderike Stender, geb. Bak- berg zu Zikhusen. Herr Amtsverwalter Riesenberg zu Grevesmühlen. — Probst Mauzel zu Crivitz. — Pastor Piper zu Reinshagen. — Schröder zu Alten Garz. — Inspector D. C. Penzlin zu Barnin. — Friedrich Franz Kosegarten zu Sophienhof. — Friedrich Simonis zu Teterow. — Cand. Theol. F. J. Güslof zu Krankow. Meiningen. Herr Georg Carl Friedrich Emmerich. Minden. Herr Ober-Kammerpräsident von Stein. Moers. Frau Räthin von Essen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/kosegarten_poesieen01_1798
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/kosegarten_poesieen01_1798/25
Zitationshilfe: Kosegarten, Ludwig Gotthard: Poesieen. Bd. 1. Leipzig, 1798, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/kosegarten_poesieen01_1798/25>, abgerufen am 20.10.2018.