Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Laukhard, Friedrich Christian: F. C. Laukhards Leben und Schicksale. Bd. 4,1. Leipzig, 1797.

Bild:
<< vorherige Seite

Allem, was in der rebellischen Stadt vorgefallen
war, genaue Nachricht gaben. Der Konvent faßte
denn, nach strenger Untersuchung der Sache, ein
Dekret ab, daß die Stadt Lyon für rebellisch er-
klärt, erobert, geplündert und von Grund ans zer-
stöhrt werden sollte. Zwischen der Saone und dem
Rhone sollte eine Schandsäule errichtet werden mit
der Inschrift: daß hier dereinst eine berühmte
Stadt gestanden habe, welche aber rebellisch ge-
worden sey, und deshalben so jämmerlich nun da-
niederliege.

Chailler wurde des Patheons würdig erklärt;
und beynahe in allen Städten [wur]d[e]n Straßen
und Hospitäler nach seinem Namen benannt! Er,
Le Pellet[ti]er und Marat hießen lange Zeit die vor-
nehmsten Märtyrer der Freyheit.

Vier und zwanzigstes Kapitel.

Fortsetzung des Vorigen.



Ich habe nicht nöthig zu erzählen, wie Lyon von
der größern republikanischen Armee erobert und zer-
stöhrt d. i. aufs fürchterlichste zugerichtet worden
ist: das mögen meine Leser in [un]sern Journalen

Vierter Theil. Z

Allem, was in der rebelliſchen Stadt vorgefallen
war, genaue Nachricht gaben. Der Konvent faßte
denn, nach ſtrenger Unterſuchung der Sache, ein
Dekret ab, daß die Stadt Lyon fuͤr rebelliſch er-
klaͤrt, erobert, gepluͤndert und von Grund ans zer-
ſtoͤhrt werden ſollte. Zwiſchen der Saone und dem
Rhone ſollte eine Schandſaͤule errichtet werden mit
der Inſchrift: daß hier dereinſt eine beruͤhmte
Stadt geſtanden habe, welche aber rebelliſch ge-
worden ſey, und deshalben ſo jaͤmmerlich nun da-
niederliege.

Chailler wurde des Patheons wuͤrdig erklaͤrt;
und beynahe in allen Staͤdten [wur]d[e]n Straßen
und Hoſpitaͤler nach ſeinem Namen benannt! Er,
Le Pellet[ti]er und Marat hießen lange Zeit die vor-
nehmſten Maͤrtyrer der Freyheit.

Vier und zwanzigſtes Kapitel.

Fortſetzung des Vorigen.



Ich habe nicht noͤthig zu erzaͤhlen, wie Lyon von
der groͤßern republikaniſchen Armee erobert und zer-
ſtoͤhrt d. i. aufs fuͤrchterlichſte zugerichtet worden
iſt: das moͤgen meine Leſer in [un]ſern Journalen

Vierter Theil. Z
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0357" n="353"/>
Allem, was in der rebelli&#x017F;chen Stadt vorgefallen<lb/>
war, genaue Nachricht gaben. Der Konvent faßte<lb/>
denn, nach &#x017F;trenger Unter&#x017F;uchung der Sache, ein<lb/>
Dekret ab, daß die Stadt Lyon fu&#x0364;r rebelli&#x017F;ch er-<lb/>
kla&#x0364;rt, erobert, geplu&#x0364;ndert und von Grund ans zer-<lb/>
&#x017F;to&#x0364;hrt werden &#x017F;ollte. Zwi&#x017F;chen der Saone und dem<lb/>
Rhone &#x017F;ollte eine Schand&#x017F;a&#x0364;ule errichtet werden mit<lb/>
der In&#x017F;chrift: daß hier derein&#x017F;t eine beru&#x0364;hmte<lb/>
Stadt ge&#x017F;tanden habe, welche aber rebelli&#x017F;ch ge-<lb/>
worden &#x017F;ey, und deshalben &#x017F;o ja&#x0364;mmerlich nun da-<lb/>
niederliege.</p><lb/>
        <p>Chailler wurde des Patheons wu&#x0364;rdig erkla&#x0364;rt;<lb/>
und beynahe in allen Sta&#x0364;dten <supplied>wur</supplied>d<supplied>e</supplied>n Straßen<lb/>
und Ho&#x017F;pita&#x0364;ler nach &#x017F;einem Namen benannt! Er,<lb/>
Le Pellet<supplied>ti</supplied>er und Marat hießen lange Zeit die vor-<lb/>
nehm&#x017F;ten Ma&#x0364;rtyrer der Freyheit.</p>
      </div><lb/>
      <div n="1">
        <head>Vier und zwanzig&#x017F;tes Kapitel.</head><lb/>
        <p><hi rendition="#g">Fort&#x017F;etzung des Vorigen</hi>.</p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p><hi rendition="#in">I</hi>ch habe nicht no&#x0364;thig zu erza&#x0364;hlen, wie Lyon von<lb/>
der gro&#x0364;ßern republikani&#x017F;chen Armee erobert und zer-<lb/>
&#x017F;to&#x0364;hrt d. i. aufs fu&#x0364;rchterlich&#x017F;te zugerichtet worden<lb/>
i&#x017F;t: das mo&#x0364;gen meine Le&#x017F;er in <supplied>un</supplied>&#x017F;ern Journalen<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">Vierter Theil. Z</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[353/0357] Allem, was in der rebelliſchen Stadt vorgefallen war, genaue Nachricht gaben. Der Konvent faßte denn, nach ſtrenger Unterſuchung der Sache, ein Dekret ab, daß die Stadt Lyon fuͤr rebelliſch er- klaͤrt, erobert, gepluͤndert und von Grund ans zer- ſtoͤhrt werden ſollte. Zwiſchen der Saone und dem Rhone ſollte eine Schandſaͤule errichtet werden mit der Inſchrift: daß hier dereinſt eine beruͤhmte Stadt geſtanden habe, welche aber rebelliſch ge- worden ſey, und deshalben ſo jaͤmmerlich nun da- niederliege. Chailler wurde des Patheons wuͤrdig erklaͤrt; und beynahe in allen Staͤdten wurden Straßen und Hoſpitaͤler nach ſeinem Namen benannt! Er, Le Pellettier und Marat hießen lange Zeit die vor- nehmſten Maͤrtyrer der Freyheit. Vier und zwanzigſtes Kapitel. Fortſetzung des Vorigen. Ich habe nicht noͤthig zu erzaͤhlen, wie Lyon von der groͤßern republikaniſchen Armee erobert und zer- ſtoͤhrt d. i. aufs fuͤrchterlichſte zugerichtet worden iſt: das moͤgen meine Leſer in unſern Journalen Vierter Theil. Z

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/laukhard_leben0401_1797
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/laukhard_leben0401_1797/357
Zitationshilfe: Laukhard, Friedrich Christian: F. C. Laukhards Leben und Schicksale. Bd. 4,1. Leipzig, 1797, S. 353. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/laukhard_leben0401_1797/357>, abgerufen am 18.07.2019.