Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Liebig, Justus von: Die organische Chemie in ihrer Anwendung auf Agricultur und Physiologie. Braunschweig, 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
Berichtigungen.

Seite 13 Zeile 16 v. o. statt 895 l. 89,5.
" 14 " 2 v. o. statt 800 Th. l. 800 Lb.
" -- " 13 v. u. statt nahmen l. nehmen.
" 20 " 13 v. u. statt aus l. auf.
" 23 " 8 v. u. statt Meyer l. Meyen.
" 32 " 13 v. o. statt Coriphäen l. Koryphäen.
" 58 " 14 v. u. statt Kalk l. Kali.
" 61 " 4 v. o. statt Humbold l. Humboldt.
" 66 " 5 v. o. statt bildet es l. bildet das Ammoniak.
" -- " 8 v. o. statt Aepfelwurzelrinde l. Wurzelrinde des Aepfel-
baums.
" -- " 10 v. o. statt Erynthrin l. Erythrin.
" 69 " 8 v. o. statt 0,767 l. 767 Grm.
" 70 " 18 v. o. statt ersten vorübergehenden l. zuerst überge-
henden.
" 81 " 13 v. o. statt an lies von.
" 100 " 9 v. u. statt Neuheim l. Nauheim.
" 103 " 12 v. o. statt Naueim l. Nauheim.
" 107 " 3 v. o. statt und l. nur.
" -- " 15 v. o. statt Beireuth l. Baireuth.
" 110 " 2 v. o. statt und l. nur.
" 111 " 9 v. u. statt können den Humus völlig entbehren l. ist
der Humus völlig entbehrlich.
" 126 " 10 v. o. statt Quantitäten l. Qualitäten.
" 132 " 11 v. o. statt Chicoraceen l. Cichoraceen.
" -- " 12 v. o. statt Corniferen l. Coniferen.
" 142 " 12 v. o. statt 1000 Th. l. 10000 Th.
" 148 " 13 v. u. statt fleischfressendes l. körnerfressendes.
" 177 " 15 v. o. setze nach Quantität von.
" 207 " 8 v. u. statt treibt l. trübt.
" 209 " 12 v. o. statt und Kalkspath l. von Kalkspath.
" 217 " 3 v. u. statt dem Cyan l. des Cyans.
" 234 " 3 v. o. statt seine l. ihre.
" 240 " 8 v. o. setze nach andern ein Komma.
" 257 " 7 v. u. statt am l. aus.
" 265 " 9 v. u. statt der Herba centauri minoris l. von Cen-
taurium minus.
" 268 " 10 v. o. statt seinen l. ihren -- statt seine l. ihre.
" 269 " 10 v. u. statt zerplatzender Basen l. zerplatzenden Blasen.
" 271 " 10 v. o. statt Fibration l. Filtration.
" 274 " 2 v. o. statt immer l. minus.
" 276 " 8 v. u. statt seines l. ihres.
" 291 " 4 v. o. statt 6 l. 5.
" 297 " 11 v. o. statt 3 At. Sauerstoffgas l. 3 At. Sumpfgas.

Berichtigungen.

Seite 13 Zeile 16 v. o. ſtatt 895 l. 89,5.
» 14 » 2 v. o. ſtatt 800 Th. l. 800 ℔.
» — » 13 v. u. ſtatt nahmen l. nehmen.
» 20 » 13 v. u. ſtatt aus l. auf.
» 23 » 8 v. u. ſtatt Meyer l. Meyen.
» 32 » 13 v. o. ſtatt Coriphäen l. Koryphäen.
» 58 » 14 v. u. ſtatt Kalk l. Kali.
» 61 » 4 v. o. ſtatt Humbold l. Humboldt.
» 66 » 5 v. o. ſtatt bildet es l. bildet das Ammoniak.
» — » 8 v. o. ſtatt Aepfelwurzelrinde l. Wurzelrinde des Aepfel-
baums.
» — » 10 v. o. ſtatt Erynthrin l. Erythrin.
» 69 » 8 v. o. ſtatt 0,767 l. 767 Grm.
» 70 » 18 v. o. ſtatt erſten vorübergehenden l. zuerſt überge-
henden.
» 81 » 13 v. o. ſtatt an lies von.
» 100 » 9 v. u. ſtatt Neuheim l. Nauheim.
» 103 » 12 v. o. ſtatt Naueim l. Nauheim.
» 107 » 3 v. o. ſtatt und l. nur.
» — » 15 v. o. ſtatt Beireuth l. Baireuth.
» 110 » 2 v. o. ſtatt und l. nur.
» 111 » 9 v. u. ſtatt können den Humus völlig entbehren l. iſt
der Humus völlig entbehrlich.
» 126 » 10 v. o. ſtatt Quantitäten l. Qualitäten.
» 132 » 11 v. o. ſtatt Chicoraceen l. Cichoraceen.
» — » 12 v. o. ſtatt Corniferen l. Coniferen.
» 142 » 12 v. o. ſtatt 1000 Th. l. 10000 Th.
» 148 » 13 v. u. ſtatt fleiſchfreſſendes l. körnerfreſſendes.
» 177 » 15 v. o. ſetze nach Quantität von.
» 207 » 8 v. u. ſtatt treibt l. trübt.
» 209 » 12 v. o. ſtatt und Kalkſpath l. von Kalkſpath.
» 217 » 3 v. u. ſtatt dem Cyan l. des Cyans.
» 234 » 3 v. o. ſtatt ſeine l. ihre.
» 240 » 8 v. o. ſetze nach andern ein Komma.
» 257 » 7 v. u. ſtatt am l. aus.
» 265 » 9 v. u. ſtatt der Herba centauri minoris l. von Cen-
taurium minus.
» 268 » 10 v. o. ſtatt ſeinen l. ihren — ſtatt ſeine l. ihre.
» 269 » 10 v. u. ſtatt zerplatzender Baſen l. zerplatzenden Blaſen.
» 271 » 10 v. o. ſtatt Fibration l. Filtration.
» 274 » 2 v. o. ſtatt immer l. minus.
» 276 » 8 v. u. ſtatt ſeines l. ihres.
» 291 » 4 v. o. ſtatt 6 l. 5.
» 297 » 11 v. o. ſtatt 3 At. Sauerſtoffgas l. 3 At. Sumpfgas.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0371"/>
    </body>
    <back>
      <div>
        <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Berichtigungen</hi>.</hi> </hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <list>
          <item>Seite 13 Zeile 16 v. o. &#x017F;tatt 895 l. 89,5.</item><lb/>
          <item>» 14 » 2 v. o. &#x017F;tatt 800 Th. l. 800 &#x2114;.</item><lb/>
          <item>» &#x2014; » 13 v. u. &#x017F;tatt nahmen l. nehmen.</item><lb/>
          <item>» 20 » 13 v. u. &#x017F;tatt aus l. auf.</item><lb/>
          <item>» 23 » 8 v. u. &#x017F;tatt <hi rendition="#g">Meyer l. Meyen</hi>.</item><lb/>
          <item>» 32 » 13 v. o. &#x017F;tatt Coriphäen l. Koryphäen.</item><lb/>
          <item>» 58 » 14 v. u. &#x017F;tatt Kalk l. Kali.</item><lb/>
          <item>» 61 » 4 v. o. &#x017F;tatt <hi rendition="#g">Humbold l. Humboldt</hi>.</item><lb/>
          <item>» 66 » 5 v. o. &#x017F;tatt bildet es l. bildet das Ammoniak.</item><lb/>
          <item>» &#x2014; » 8 v. o. &#x017F;tatt Aepfelwurzelrinde l. Wurzelrinde des Aepfel-<lb/>
baums.</item><lb/>
          <item>» &#x2014; » 10 v. o. &#x017F;tatt Erynthrin l. Erythrin.</item><lb/>
          <item>» 69 » 8 v. o. &#x017F;tatt 0,767 l. 767 Grm.</item><lb/>
          <item>» 70 » 18 v. o. &#x017F;tatt er&#x017F;ten vorübergehenden l. zuer&#x017F;t überge-<lb/>
henden.</item><lb/>
          <item>» 81 » 13 v. o. &#x017F;tatt an lies von.</item><lb/>
          <item>» 100 » 9 v. u. &#x017F;tatt Neuheim l. Nauheim.</item><lb/>
          <item>» 103 » 12 v. o. &#x017F;tatt Naueim l. Nauheim.</item><lb/>
          <item>» 107 » 3 v. o. &#x017F;tatt und l. nur.</item><lb/>
          <item>» &#x2014; » 15 v. o. &#x017F;tatt Beireuth l. Baireuth.</item><lb/>
          <item>» 110 » 2 v. o. &#x017F;tatt und l. nur.</item><lb/>
          <item>» 111 » 9 v. u. &#x017F;tatt können den Humus völlig entbehren l. i&#x017F;t<lb/>
der Humus völlig entbehrlich.</item><lb/>
          <item>» 126 » 10 v. o. &#x017F;tatt Quantitäten l. Qualitäten.</item><lb/>
          <item>» 132 » 11 v. o. &#x017F;tatt Chicoraceen l. Cichoraceen.</item><lb/>
          <item>» &#x2014; » 12 v. o. &#x017F;tatt Corniferen l. Coniferen.</item><lb/>
          <item>» 142 » 12 v. o. &#x017F;tatt 1000 Th. l. 10000 Th.</item><lb/>
          <item>» 148 » 13 v. u. &#x017F;tatt flei&#x017F;chfre&#x017F;&#x017F;endes l. körnerfre&#x017F;&#x017F;endes.</item><lb/>
          <item>» 177 » 15 v. o. &#x017F;etze nach Quantität <hi rendition="#g">von</hi>.</item><lb/>
          <item>» 207 » 8 v. u. &#x017F;tatt treibt l. trübt.</item><lb/>
          <item>» 209 » 12 v. o. &#x017F;tatt und Kalk&#x017F;path l. von Kalk&#x017F;path.</item><lb/>
          <item>» 217 » 3 v. u. &#x017F;tatt dem Cyan l. des Cyans.</item><lb/>
          <item>» 234 » 3 v. o. &#x017F;tatt &#x017F;eine l. ihre.</item><lb/>
          <item>» 240 » 8 v. o. &#x017F;etze nach andern ein Komma.</item><lb/>
          <item>» 257 » 7 v. u. &#x017F;tatt am l. aus.</item><lb/>
          <item>» 265 » 9 v. u. &#x017F;tatt der <hi rendition="#aq">Herba centauri minoris</hi> l. von <hi rendition="#aq">Cen-<lb/>
taurium minus.</hi></item><lb/>
          <item>» 268 » 10 v. o. &#x017F;tatt &#x017F;einen l. ihren &#x2014; &#x017F;tatt &#x017F;eine l. ihre.</item><lb/>
          <item>» 269 » 10 v. u. &#x017F;tatt zerplatzender Ba&#x017F;en l. zerplatzenden Bla&#x017F;en.</item><lb/>
          <item>» 271 » 10 v. o. &#x017F;tatt Fibration l. Filtration.</item><lb/>
          <item>» 274 » 2 v. o. &#x017F;tatt immer l. <hi rendition="#aq">minus.</hi></item><lb/>
          <item>» 276 » 8 v. u. &#x017F;tatt &#x017F;eines l. ihres.</item><lb/>
          <item>» 291 » 4 v. o. &#x017F;tatt 6 l. 5.</item><lb/>
          <item>» 297 » 11 v. o. &#x017F;tatt 3 At. Sauer&#x017F;toffgas l. 3 At. Sumpfgas.</item>
        </list>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
    </back>
  </text>
</TEI>
[0371] Berichtigungen. Seite 13 Zeile 16 v. o. ſtatt 895 l. 89,5. » 14 » 2 v. o. ſtatt 800 Th. l. 800 ℔. » — » 13 v. u. ſtatt nahmen l. nehmen. » 20 » 13 v. u. ſtatt aus l. auf. » 23 » 8 v. u. ſtatt Meyer l. Meyen. » 32 » 13 v. o. ſtatt Coriphäen l. Koryphäen. » 58 » 14 v. u. ſtatt Kalk l. Kali. » 61 » 4 v. o. ſtatt Humbold l. Humboldt. » 66 » 5 v. o. ſtatt bildet es l. bildet das Ammoniak. » — » 8 v. o. ſtatt Aepfelwurzelrinde l. Wurzelrinde des Aepfel- baums. » — » 10 v. o. ſtatt Erynthrin l. Erythrin. » 69 » 8 v. o. ſtatt 0,767 l. 767 Grm. » 70 » 18 v. o. ſtatt erſten vorübergehenden l. zuerſt überge- henden. » 81 » 13 v. o. ſtatt an lies von. » 100 » 9 v. u. ſtatt Neuheim l. Nauheim. » 103 » 12 v. o. ſtatt Naueim l. Nauheim. » 107 » 3 v. o. ſtatt und l. nur. » — » 15 v. o. ſtatt Beireuth l. Baireuth. » 110 » 2 v. o. ſtatt und l. nur. » 111 » 9 v. u. ſtatt können den Humus völlig entbehren l. iſt der Humus völlig entbehrlich. » 126 » 10 v. o. ſtatt Quantitäten l. Qualitäten. » 132 » 11 v. o. ſtatt Chicoraceen l. Cichoraceen. » — » 12 v. o. ſtatt Corniferen l. Coniferen. » 142 » 12 v. o. ſtatt 1000 Th. l. 10000 Th. » 148 » 13 v. u. ſtatt fleiſchfreſſendes l. körnerfreſſendes. » 177 » 15 v. o. ſetze nach Quantität von. » 207 » 8 v. u. ſtatt treibt l. trübt. » 209 » 12 v. o. ſtatt und Kalkſpath l. von Kalkſpath. » 217 » 3 v. u. ſtatt dem Cyan l. des Cyans. » 234 » 3 v. o. ſtatt ſeine l. ihre. » 240 » 8 v. o. ſetze nach andern ein Komma. » 257 » 7 v. u. ſtatt am l. aus. » 265 » 9 v. u. ſtatt der Herba centauri minoris l. von Cen- taurium minus. » 268 » 10 v. o. ſtatt ſeinen l. ihren — ſtatt ſeine l. ihre. » 269 » 10 v. u. ſtatt zerplatzender Baſen l. zerplatzenden Blaſen. » 271 » 10 v. o. ſtatt Fibration l. Filtration. » 274 » 2 v. o. ſtatt immer l. minus. » 276 » 8 v. u. ſtatt ſeines l. ihres. » 291 » 4 v. o. ſtatt 6 l. 5. » 297 » 11 v. o. ſtatt 3 At. Sauerſtoffgas l. 3 At. Sumpfgas.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/liebig_agricultur_1840
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/liebig_agricultur_1840/371
Zitationshilfe: Liebig, Justus von: Die organische Chemie in ihrer Anwendung auf Agricultur und Physiologie. Braunschweig, 1840, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/liebig_agricultur_1840/371>, abgerufen am 22.10.2019.