Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Luz, Johann Friedrich: Unterricht vom Blitz und den Blitz- oder Wetter-Ableitern. Frankfurt und Leipzig, 1784.

Bild:
<< vorherige Seite
Durchlauchtigster Marggraf,
Gnädigster Fürst und Herr!

Unter die vielen preißwürdigen Veranstal-
tungen, durch die Euer Hochfürstlich
Durchlaucht Höchst Dero
Lande zu be-
glücken eifrigst und Landesväterlich bemühet sind;
ist mit allem Recht auch die Einführung der
Wetterableiter zu zählen.

Euer Hochfürstlich Durchlaucht
haben um Höchst Dero Unterthanen hierinnen
mit guten Beyspiel vorzuleuchten, an Höchst
Dero
eigenen Schlössern den Anfang machen
lassen. Noch nicht allzuviele Länder Deutsch-
lands genießen diese Wohlthat. Um so ruhm-
würdiger ist es, und ein unwidersprechlicher Be-
weis von Euer Hochfürstlich Durch-

laucht
Durchlauchtigſter Marggraf,
Gnaͤdigſter Fuͤrſt und Herr!

Unter die vielen preißwuͤrdigen Veranſtal-
tungen, durch die Euer Hochfuͤrſtlich
Durchlaucht Hoͤchſt Dero
Lande zu be-
gluͤcken eifrigſt und Landesvaͤterlich bemuͤhet ſind;
iſt mit allem Recht auch die Einfuͤhrung der
Wetterableiter zu zaͤhlen.

Euer Hochfuͤrſtlich Durchlaucht
haben um Hoͤchſt Dero Unterthanen hierinnen
mit guten Beyſpiel vorzuleuchten, an Hoͤchſt
Dero
eigenen Schloͤſſern den Anfang machen
laſſen. Noch nicht allzuviele Laͤnder Deutſch-
lands genießen dieſe Wohlthat. Um ſo ruhm-
wuͤrdiger iſt es, und ein unwiderſprechlicher Be-
weis von Euer Hochfuͤrſtlich Durch-

laucht
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0011"/>
      <div n="1">
        <head/>
        <opener>
          <salute>Durchlauchtig&#x017F;ter Marggraf,<lb/>
Gna&#x0364;dig&#x017F;ter Fu&#x0364;r&#x017F;t und Herr!</salute>
        </opener><lb/>
        <p><hi rendition="#in">U</hi>nter die vielen preißwu&#x0364;rdigen Veran&#x017F;tal-<lb/>
tungen, durch die <hi rendition="#g"><hi rendition="#fr">Euer Hochfu&#x0364;r&#x017F;tlich<lb/>
Durchlaucht Ho&#x0364;ch&#x017F;t Dero</hi></hi> Lande zu be-<lb/>
glu&#x0364;cken eifrig&#x017F;t und Landesva&#x0364;terlich bemu&#x0364;het &#x017F;ind;<lb/>
i&#x017F;t mit allem Recht auch die Einfu&#x0364;hrung der<lb/>
Wetterableiter zu za&#x0364;hlen.</p><lb/>
        <p><hi rendition="#g"><hi rendition="#fr">Euer Hochfu&#x0364;r&#x017F;tlich Durchlaucht</hi></hi><lb/>
haben um <hi rendition="#g"><hi rendition="#fr">Ho&#x0364;ch&#x017F;t Dero</hi></hi> Unterthanen hierinnen<lb/>
mit guten Bey&#x017F;piel vorzuleuchten, an <hi rendition="#g"><hi rendition="#fr">Ho&#x0364;ch&#x017F;t<lb/>
Dero</hi></hi> eigenen Schlo&#x0364;&#x017F;&#x017F;ern den Anfang machen<lb/>
la&#x017F;&#x017F;en. Noch nicht allzuviele La&#x0364;nder Deut&#x017F;ch-<lb/>
lands genießen die&#x017F;e Wohlthat. Um &#x017F;o ruhm-<lb/>
wu&#x0364;rdiger i&#x017F;t es, und ein unwider&#x017F;prechlicher Be-<lb/>
weis von <hi rendition="#g"><hi rendition="#fr">Euer Hochfu&#x0364;r&#x017F;tlich Durch-</hi></hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#g"><hi rendition="#fr">laucht</hi></hi></fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0011] Durchlauchtigſter Marggraf, Gnaͤdigſter Fuͤrſt und Herr! Unter die vielen preißwuͤrdigen Veranſtal- tungen, durch die Euer Hochfuͤrſtlich Durchlaucht Hoͤchſt Dero Lande zu be- gluͤcken eifrigſt und Landesvaͤterlich bemuͤhet ſind; iſt mit allem Recht auch die Einfuͤhrung der Wetterableiter zu zaͤhlen. Euer Hochfuͤrſtlich Durchlaucht haben um Hoͤchſt Dero Unterthanen hierinnen mit guten Beyſpiel vorzuleuchten, an Hoͤchſt Dero eigenen Schloͤſſern den Anfang machen laſſen. Noch nicht allzuviele Laͤnder Deutſch- lands genießen dieſe Wohlthat. Um ſo ruhm- wuͤrdiger iſt es, und ein unwiderſprechlicher Be- weis von Euer Hochfuͤrſtlich Durch- laucht

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/luz_blitz_1784
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/luz_blitz_1784/11
Zitationshilfe: Luz, Johann Friedrich: Unterricht vom Blitz und den Blitz- oder Wetter-Ableitern. Frankfurt und Leipzig, 1784, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/luz_blitz_1784/11>, abgerufen am 22.10.2018.