Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite

Ordres, Qvitungen/ Scheine/ etc.
gem allen sub clausula gvarentigii & paratissimae
executionis
verbinde/ und solches alles getreulich und
sonder Gefährde. Zu dessen Uhrkund ich dieses In-
strumentum obligationis
eigenhändig von mir ge-
schrieben und unterschrieben.

Signatum Leipzig/ den
6. Februarii Anno 1716.
(L.S.)
Sempronius.
XXXIX. Wann in einer Schuld-Ver-
schreibung sich einige Bürgen/ als Selbst-
schuldige/ auf das kräfftigste verschreiben
wollen/ pflegt man folgende
forma-
li
en zu gebrauchen.

DAmit auch Herr Eberhard von Rumpelskirchen
solcher Haupt-Summa von 3000. Rthlr. wie
auch der jährlich fallhafftigen Zinsen/ desto besser
möge versichert seyn/ als gereden/ zusagen und gelo-
ben wir Principal und selbst-schuldige aufgesetzte
Bürgen/ hiemit und in Krafft dieses Briefes/ ferner
für uns/ unsere Leibes-Lehns-Erben und Erbnehmen/
bey unsern adelichen Ehren/ wahren Worten und
guten Glauben/ einer für alle/ und alle für einen/ &
sic qvilibet in solidum und ein jeder insonders/ als
selbst-schuldige eingesetzte Bürgen/ daß/ wofern wir in
Bezahlung der offtgenannten dargeliehenen Haupt-
Summa der 3000. Rthlr. samt den aufgelauffenen
Zinsen/ nach beschehener Loßkündigung/ auf den
termin, wie ob stehet/ säumig befunden würden/
(das doch nicht seyn soll) und wir obbeschriebene selbst-
schuldige aufgesetzte Bürgen von mehr erwehnten

Eber-

Ordres, Qvitungen/ Scheine/ ꝛc.
gem allen ſub clauſula gvarentigii & paratiſſimæ
executionis
verbinde/ und ſolches alles getreulich und
ſonder Gefaͤhrde. Zu deſſen Uhrkund ich dieſes In-
ſtrumentum obligationis
eigenhaͤndig von mir ge-
ſchrieben und unterſchrieben.

Signatum Leipzig/ den
6. Februarii Anno 1716.
(L.S.)
Sempronius.
XXXIX. Wann in einer Schuld-Ver-
ſchreibung ſich einige Buͤrgen/ als Selbſt-
ſchuldige/ auf das kraͤfftigſte verſchreiben
wollen/ pflegt man folgende
forma-
li
en zu gebrauchen.

DAmit auch Herr Eberhard von Rumpelskiꝛchen
ſolcher Haupt-Summa von 3000. Rthlr. wie
auch der jaͤhrlich fallhafftigen Zinſen/ deſto beſſer
moͤge verſichert ſeyn/ als gereden/ zuſagen und gelo-
ben wir Principal und ſelbſt-ſchuldige aufgeſetzte
Buͤrgen/ hiemit und in Krafft dieſes Briefes/ ferner
fuͤr uns/ unſere Leibes-Lehns-Erben und Erbnehmen/
bey unſern adelichen Ehren/ wahren Worten und
guten Glauben/ einer fuͤr alle/ und alle fuͤr einen/ &
ſic qvilibet in ſolidum und ein jeder inſonders/ als
ſelbſt-ſchuldige eingeſetzte Buͤrgen/ daß/ wofern wir in
Bezahlung der offtgenannten dargeliehenen Haupt-
Summa der 3000. Rthlr. ſamt den aufgelauffenen
Zinſen/ nach beſchehener Loßkuͤndigung/ auf den
termin, wie ob ſtehet/ ſaͤumig befunden wuͤrden/
(das doch nicht ſeyn ſoll) und wir obbeſchriebene ſelbſt-
ſchuldige aufgeſetzte Buͤrgen von mehr erwehnten

Eber-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0385" n="365"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Ordres,</hi></hi><hi rendition="#b">Qvitungen/ Scheine/ &#xA75B;c.</hi></fw><lb/>
gem allen <hi rendition="#aq">&#x017F;ub clau&#x017F;ula gvarentigii &amp; parati&#x017F;&#x017F;imæ<lb/>
executionis</hi> verbinde/ und &#x017F;olches alles getreulich und<lb/>
&#x017F;onder Gefa&#x0364;hrde. Zu de&#x017F;&#x017F;en Uhrkund ich die&#x017F;es <hi rendition="#aq">In-<lb/>
&#x017F;trumentum obligationis</hi> eigenha&#x0364;ndig von mir ge-<lb/>
&#x017F;chrieben und unter&#x017F;chrieben.</p><lb/>
            <closer>
              <salute><hi rendition="#aq">Signatum</hi> Leipzig/ den<lb/>
6. <hi rendition="#aq">Februarii Anno</hi> 1716.<lb/><hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">(L.S.)<lb/>
Sempronius.</hi></hi></salute>
            </closer>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq">XXXIX.</hi> <hi rendition="#fr">Wann in einer Schuld-Ver-<lb/>
&#x017F;chreibung &#x017F;ich einige Bu&#x0364;rgen/ als Selb&#x017F;t-<lb/>
&#x017F;chuldige/ auf das kra&#x0364;fftig&#x017F;te ver&#x017F;chreiben<lb/>
wollen/ pflegt man folgende</hi> <hi rendition="#aq">forma-<lb/>
li</hi> <hi rendition="#fr">en zu gebrauchen.</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">D</hi>Amit auch Herr Eberhard von Rumpelski&#xA75B;chen<lb/>
&#x017F;olcher Haupt-<hi rendition="#aq">Summa</hi> von 3000. Rthlr. wie<lb/>
auch der ja&#x0364;hrlich fallhafftigen Zin&#x017F;en/ de&#x017F;to be&#x017F;&#x017F;er<lb/>
mo&#x0364;ge ver&#x017F;ichert &#x017F;eyn/ als gereden/ zu&#x017F;agen und gelo-<lb/>
ben wir <hi rendition="#aq">Principal</hi> und &#x017F;elb&#x017F;t-&#x017F;chuldige aufge&#x017F;etzte<lb/>
Bu&#x0364;rgen/ hiemit und in Krafft die&#x017F;es Briefes/ ferner<lb/>
fu&#x0364;r uns/ un&#x017F;ere Leibes-Lehns-Erben und Erbnehmen/<lb/>
bey un&#x017F;ern adelichen Ehren/ wahren Worten und<lb/>
guten Glauben/ einer fu&#x0364;r alle/ und alle fu&#x0364;r einen/ &amp;<lb/><hi rendition="#aq">&#x017F;ic qvilibet in &#x017F;olidum</hi> und ein jeder in&#x017F;onders/ als<lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t-&#x017F;chuldige einge&#x017F;etzte Bu&#x0364;rgen/ daß/ wofern wir in<lb/>
Bezahlung der offtgenannten dargeliehenen Haupt-<lb/><hi rendition="#aq">Summa</hi> der 3000. Rthlr. &#x017F;amt den aufgelauffenen<lb/>
Zin&#x017F;en/ nach be&#x017F;chehener Loßku&#x0364;ndigung/ auf den<lb/><hi rendition="#aq">termin,</hi> wie ob &#x017F;tehet/ &#x017F;a&#x0364;umig befunden wu&#x0364;rden/<lb/>
(das doch nicht &#x017F;eyn &#x017F;oll) und wir obbe&#x017F;chriebene &#x017F;elb&#x017F;t-<lb/>
&#x017F;chuldige aufge&#x017F;etzte Bu&#x0364;rgen von mehr erwehnten<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Eber-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[365/0385] Ordres, Qvitungen/ Scheine/ ꝛc. gem allen ſub clauſula gvarentigii & paratiſſimæ executionis verbinde/ und ſolches alles getreulich und ſonder Gefaͤhrde. Zu deſſen Uhrkund ich dieſes In- ſtrumentum obligationis eigenhaͤndig von mir ge- ſchrieben und unterſchrieben. Signatum Leipzig/ den 6. Februarii Anno 1716. (L.S.) Sempronius. XXXIX. Wann in einer Schuld-Ver- ſchreibung ſich einige Buͤrgen/ als Selbſt- ſchuldige/ auf das kraͤfftigſte verſchreiben wollen/ pflegt man folgende forma- lien zu gebrauchen. DAmit auch Herr Eberhard von Rumpelskiꝛchen ſolcher Haupt-Summa von 3000. Rthlr. wie auch der jaͤhrlich fallhafftigen Zinſen/ deſto beſſer moͤge verſichert ſeyn/ als gereden/ zuſagen und gelo- ben wir Principal und ſelbſt-ſchuldige aufgeſetzte Buͤrgen/ hiemit und in Krafft dieſes Briefes/ ferner fuͤr uns/ unſere Leibes-Lehns-Erben und Erbnehmen/ bey unſern adelichen Ehren/ wahren Worten und guten Glauben/ einer fuͤr alle/ und alle fuͤr einen/ & ſic qvilibet in ſolidum und ein jeder inſonders/ als ſelbſt-ſchuldige eingeſetzte Buͤrgen/ daß/ wofern wir in Bezahlung der offtgenannten dargeliehenen Haupt- Summa der 3000. Rthlr. ſamt den aufgelauffenen Zinſen/ nach beſchehener Loßkuͤndigung/ auf den termin, wie ob ſtehet/ ſaͤumig befunden wuͤrden/ (das doch nicht ſeyn ſoll) und wir obbeſchriebene ſelbſt- ſchuldige aufgeſetzte Buͤrgen von mehr erwehnten Eber-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/385
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 365. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/385>, abgerufen am 22.07.2019.