Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Moser, Johann Jacob: Erste Grundlehren des jezigen Europäischen Völcker-Rechts, in Fridens- und Kriegs-Zeiten. Nürnberg, 1778.

Bild:
<< vorherige Seite
Von der Souverain. Person. u. Famil.
§. 94.

Und in einigen Reichen seynd oder sollen
sie gar des Throns oder anderer Erbfolgen fä-
hig seyn.

*) Beyspile von Franckreich, Portugall,
Parma.


Uebrige Familie.
§. 95.

Wann Souveraine in Familiensachen etwas
verordnen, richten ordentlicher Weise auch die
übrige Staaten sich darnach.

*) Beyspil von Oesterreich.


Viertes Capitel.
Von dem Ceremoniel.
§. 1.

Die wichtigste und brauchbarste Wercke in
diser Wissenschafft seynd:

Lünigs (Joh. Christian) Historisch- und po-
litischer Schauplaz aller Ceremonien etc. 2.
Theile. Leipzig, 1719. 20. fol. Deme
ist auch ein Schauplaz des Europäischen
Canzley-Ceremoniels beygefügt.
Le Ceremoniel diplomatique des Cours de
l'Europe, ou Collection des Actes, Me-
moires & Relations, qui concernent les
Dignites, Titulatures, Honneurs & Pree-

minen-
D 3
Von der Souverain. Perſon. u. Famil.
§. 94.

Und in einigen Reichen ſeynd oder ſollen
ſie gar des Throns oder anderer Erbfolgen faͤ-
hig ſeyn.

*) Beyſpile von Franckreich, Portugall,
Parma.


Uebrige Familie.
§. 95.

Wann Souveraine in Familienſachen etwas
verordnen, richten ordentlicher Weiſe auch die
uͤbrige Staaten ſich darnach.

*) Beyſpil von Oeſterreich.


Viertes Capitel.
Von dem Ceremoniel.
§. 1.

Die wichtigſte und brauchbarſte Wercke in
diſer Wiſſenſchafft ſeynd:

Lünigs (Joh. Chriſtian) Hiſtoriſch- und po-
litiſcher Schauplaz aller Ceremonien ꝛc. 2.
Theile. Leipzig, 1719. 20. fol. Deme
iſt auch ein Schauplaz des Europaͤiſchen
Canzley-Ceremoniels beygefuͤgt.
Le Cérémoniel diplomatique des Cours de
l’Europe, ou Collection des Actes, Mé-
moires & Relations, qui concernent les
Dignités, Titulatures, Honneurs & Préé-

minen-
D 3
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0065" n="53"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Von der Souverain. Per&#x017F;on. u. Famil.</hi> </fw><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 94.</head><lb/>
            <p>Und in einigen Reichen &#x017F;eynd oder &#x017F;ollen<lb/>
&#x017F;ie gar des Throns oder anderer Erbfolgen fa&#x0364;-<lb/>
hig &#x017F;eyn.</p><lb/>
            <note place="end" n="*)">Bey&#x017F;pile von Franckreich, Portugall,<lb/>
Parma.</note>
          </div>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Uebrige Familie.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 95.</head><lb/>
            <p>Wann Souveraine in Familien&#x017F;achen etwas<lb/>
verordnen, richten ordentlicher Wei&#x017F;e auch die<lb/>
u&#x0364;brige Staaten &#x017F;ich darnach.</p><lb/>
            <note place="end" n="*)">Bey&#x017F;pil von Oe&#x017F;terreich.</note>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#fr">Viertes Capitel.</hi><lb/> <hi rendition="#b">Von dem Ceremoniel.</hi> </head><lb/>
        <div n="2">
          <head>§. 1.</head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>ie wichtig&#x017F;te und brauchbar&#x017F;te Wercke in<lb/>
di&#x017F;er Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chafft &#x017F;eynd:</p><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Lünigs</hi></hi> (Joh. Chri&#x017F;tian) Hi&#x017F;tori&#x017F;ch- und po-<lb/>
liti&#x017F;cher Schauplaz aller Ceremonien &#xA75B;c. 2.<lb/>
Theile. Leipzig, 1719. 20. fol. Deme<lb/>
i&#x017F;t auch ein Schauplaz des Europa&#x0364;i&#x017F;chen<lb/>
Canzley-Ceremoniels beygefu&#x0364;gt.</item><lb/>
            <item> <hi rendition="#aq">Le Cérémoniel diplomatique des Cours de<lb/>
l&#x2019;Europe, ou Collection des Actes, Mé-<lb/>
moires &amp; Relations, qui concernent les<lb/>
Dignités, Titulatures, Honneurs &amp; Préé-</hi><lb/>
              <fw place="bottom" type="sig">D 3</fw>
              <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">minen-</hi> </fw><lb/>
            </item>
          </list>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[53/0065] Von der Souverain. Perſon. u. Famil. §. 94. Und in einigen Reichen ſeynd oder ſollen ſie gar des Throns oder anderer Erbfolgen faͤ- hig ſeyn. *⁾ Beyſpile von Franckreich, Portugall, Parma. Uebrige Familie. §. 95. Wann Souveraine in Familienſachen etwas verordnen, richten ordentlicher Weiſe auch die uͤbrige Staaten ſich darnach. *⁾ Beyſpil von Oeſterreich. Viertes Capitel. Von dem Ceremoniel. §. 1. Die wichtigſte und brauchbarſte Wercke in diſer Wiſſenſchafft ſeynd: Lünigs (Joh. Chriſtian) Hiſtoriſch- und po- litiſcher Schauplaz aller Ceremonien ꝛc. 2. Theile. Leipzig, 1719. 20. fol. Deme iſt auch ein Schauplaz des Europaͤiſchen Canzley-Ceremoniels beygefuͤgt. Le Cérémoniel diplomatique des Cours de l’Europe, ou Collection des Actes, Mé- moires & Relations, qui concernent les Dignités, Titulatures, Honneurs & Préé- minen- D 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778/65
Zitationshilfe: Moser, Johann Jacob: Erste Grundlehren des jezigen Europäischen Völcker-Rechts, in Fridens- und Kriegs-Zeiten. Nürnberg, 1778, S. 53. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778/65>, abgerufen am 19.01.2020.